kachelmannwetter.com


Termine der St. Markus Gemeinde

20.02.2019 / St. Markus Gemeinde / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Samstag, 23.Februar

17:30 Posaunenchor

Sonntag, 24. Februar

09:30 Gottesdienst mit Taufe zum Abschluss der Bibelwoche, Pastorin Nadjé-Wirth

11:00 Gottesdienst in Fürstenberg, Pastor Tausch

Montag, 25.Februar

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate

Dienstag, 26.Februar

16:00 Konfirmandenunterricht 

Freitag, 1. März

19:30 Weltgebetstag mit Team in der Erlöserkirche in Boffzen  


Unfall am Bahnhof

19.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Heute Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall am Lauenförder Bahnhof. Der genaue Hergang ist derzeit noch nicht bekannt. Weiteres im Laufe des Tages.

Nachtrag: Der Fahrer des Van ist gegen eine der blauen Laternen gefahren und hat sie komplett überfahren. Mitarbeiter von Energie Netz Mitte waren vor Ort und haben die Abrisstelle gesichert.


Es muss ja alles seine Ordnung haben

18.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Diese Fotos hat uns ein Leser zugesandt, der am vergangenen Wochenende vollkommen entsetzt war, als er den Kahlschlag am "Pastorenbruch" gesehen hat. Der LA-Leser stellte u.a. die Frage, "wo sollen eigentlich noch die Vögel nisten, dort oben?". 

Die beiden unteren Fotos zeigen die Feldmark auf der linken Seite (von Lauenförde aus gesehen), da wurde bisher noch nichts zerstört.


Die Landfrauen gehen auf Fahrt

18.02.2019 / PM

Lauenförde. Zur großen Shoppingtour am 09.04.2019 startet der Bus um 8.00 Uhr auf dem Löwenherzplatz in Lauenförde. Unser Ziel ist das Centro in Oberhausen, Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum mit über 250 Einzelhandelsgeschäften, zahlreichen Restaurants und einer Brutto-Verkaufsfläche von 125.000 m².

Mit prall gefüllten Einkaufstaschen geht es dann um 17.00 Uhr wieder zurück in die Heimat. 

Dieser schöne Tag kostet für Mitglieder 17,00 €, Nichtmitglieder zahlen 22,00 €. 

Der nächste Ausflug führt nach Kassel zu den Wasserspielen im Bergpark Wilhelmshöhe. Am Mittwoch, 15.05.2019 ist um 10.00 Uhr Abfahrt auf dem Löwenherzplatz. Gegen 11.00 Uhr werden wir in Kassel sein, wo bis 13.30 Uhr die Zeit frei genutzt werden kann. Danach geht es weiter zu den Wasserspielen.

Rückfahrt wird gegen 17.00 Uhr sein. Die Anmeldegebühr beträgt hier 12,00 € für Mitglieder und 17,00 € für Nichtmitglieder. 

Anmeldungen zu den beiden Fahrten nimmt Hiltrud Hilke, Bahnhofstraße 20, Lauenförde, Tel. 7012 ab dem 29. Januar 2019 gerne entgegen. Bei der Anmeldung ist die Gebühr bereits zu entrichten.


Lauenförder Bürger helfen bei der Friedhofsumgestaltung

16.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Dem Aufruf der St. Markus Gemeinde (LA berichtete),waren heute, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, rund 20 Lauenförder gefolgt. Ausgerüstet mit Spaten, Haken, Rechen und Handschuhen, gingen sie ans Werk und verluden Heckenschnitt, Wurzeln und Äste auf die bereitgestellten Anhänger. Anschliessend wurden die geräumten Flächen geebnet und gehakt. Als Belohnung gab es dann ein reichhaltiges Frühstück, das von den Landfrauen zubereitet wurde. Weitere Fotos


Bremsschläuche durchtrennt, Zeugen gesucht

16.02.2019 / PM

Fürstenberg. In der Nacht vom Mittwoch, 06.02.19 auf Donnerstag 07.02.19 kam es in Fürstenberg in der Zeit von 19:00 Uhr bis 05:45 Uhr zu einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Bei einem Pkw Ford, der in der Neuen Straße, Höhe Hausnummer 10, abgestellt war, wurden die beiden vorderen Bremsschläuche durchtrennt. Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zu der Tat geben oder hat auffällige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizeistation Boffzen Tel.:05271 694820 oder das Polizeikommissariat Holzminden, Tel.: 055319580 entgegen.


Autoschlüssel gefunden

15.02.2019 / M. Zühlsdorf

Meinbrexen. Ein Leser schickte uns diese Fotos eines Renault-Autoschlüssel, der in Meinbrexen an der Bushaltestelle gefunden worden ist. Der Besitzer kann sich per WhatsApp 0151 18604976 oder per Email info@lauenfoerde-aktuell.de melden.


Die Landfrauen treiben es närrisch

14.02.2019 / PM

Lauenförde. Ein volles Programm mit Büttenreden, Showtänzen und jeder Menge närrischer Unterhaltung erwartet alle Frauen beim Landfrauenkarneval am 22.02.2019 in der Pizzeria „Zur Post“ in Lauenförde. ALLE jecken Frauen sind herzlich eingeladen mit zu schunkeln, zu feiern, zu singen und zu tanzen. für die richtige Stimmung sorgt auch in diesem Jahr wieder unser DJ Lukas Christ. 

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 7,00 €.


Umgestaltung auf dem Friedhof in Lauenförde

Fleissige Helfer gesucht

14.02.2019 / St. Markus Gemeinde/ PM

Lauenförde. Erste Arbeiten zur Umgestaltung sind bereits durch unseren Friedhofsgärtner Herrn Heistermann eingeleitet worden. Zur Vereinfachung der Friedhofsarbeiten wurden bereits ettliche Hecken gestutzt, die Wurzeln werden ausgegraben. Am Samstag, 16.02. 2019 ab 9:00 Uhr können nun auch ehrenamtliche Helfer die Arbeiten unterstützen, der Heckenschnitt muss verladen und abgefahren und die Löcher mit Erde verfüllt werden. Der Kirchenvorstand freut sich über fleißige Helfer mit Schippe, für eine Brotzeit wird gesorgt.


Einladung zur Ökumenischen Bibelwoche in Lauenförde

14.02.2019 / St. Markus Gemeinde/ PM

Lauenförde. Vom 19. bis 21.Februar 2019 mit Abschlussgottesdienst am 24.Februar um 09:30Uhr.

Im Mittelpunkt unserer diesjährigen Bibelwoche steht: Mit Paulus glauben - Texte aus dem Philipperbrief.

Dienstag, 19.Februar Abschnitte aus Kapitel 1 und 2 mit Pastorin Christiane Nadjé-WirthIm Ev.Gemeindehaus der St.Markus-KirchengemeindeLauenförde.

Mittwoch, 20.Februar Abschnitte aus Kapitel 3, mit Paulus glauben -was motiviert uns-, mit Eberhard Ruß vom Neuen Land, Amelith im Ev. Gemeindehaus der St. Markus-Kirchengemeinde Lauenförde

Donnerstag, 21.Februar Abschnitte aus Kapitel 4 mit der Gemeindereferentin Magdalena Vering im Katholischen Pfarrheim, Buschstraße. Sonntag, 24.Februar um 09:30 Uhr in der St.Markus-Kirche Gottesdienst mit Taufe zum Abschluss der Bibelwoche mit Pastorin Christiane Nadjé-Wirth


Termine der St. Markus Gemeinde

14.02.2019 / St, Markus Gemeinde / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Samstag, 16.Februar

17:30 Posaunenchor

Sonntag, 17. Februar

09:30 Gottesdienst in Derental, Lektor Tschirner

11:00 Gottesdienst in Boffzen, Lektor Tschirner

Montag, 18.Februar

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate


Plattdeutscher Gesprächskreis

13.02.2019 / PM

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 25. Februar 2019, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Gäste sind herzlich willkommen!


Kitaneubau / Einheitsgemeinde

13.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Korrigiert: Bei der Sitzung des Gemeinderates am Montag, 11.02.2019, wurde durch einen Sachverständigen zu einem Neubau der KiTa geraten. Die Bündnis 90/SPD-Gruppe und Erich Gauding beantragen 2,5 Mio. Euro  für einen KITA-Neubau mit  Erweiterung um eine Krippengruppe im Haushalt 2019 bereitzustellen und die entsprechenden Förderanträge zu stellen.

Die Entscheidung, einen neuen Kindergarten zu errichten, ist mit der Bereitstellung der Haushaltsmittel getroffen.

Weiter wurde die Bildung einer ergebnisoffenen Arbeitsgruppe mit Mitgliedern aller Gemeinden der SG-Boffzen zum Thema Einheitsgemeinde beschlossen.


Jahrmarktsitzung in Lauenförde

12.02.2019/PM

Lauenförde. Am Sonntag, 24. Februar 2019, findet ab 11.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Solling" in Lauenförde die traditionelle Jahrmarktsitzung statt.

Jeder, der sich mit dem Ort verbunden fühlt, ist herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl sorgt die Wirtin mit einer deftigen Schlachteplatte. Die Gäste werden vom Jahrmarktspräsidenten Egon Brekerbohm und der Jahrmarktsgesellschaft nach altem Brauch mit einem dreifachen "Jahrmarkt Oho" begrüßt. Auch den hoffentlich wieder zahlreichen Spender wird auf diese Weise gedankt.

Der Lauenförder Jahrmarkt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Viele Anekdoten ranken sich um ihn, die auch heute noch gern erzählt werden. Leider schlief diese Tradition 1969 ein. Sie wurde jedoch 1989 unter dem damaligen Jahrmarktspräsidenten Hermann Evers wiederbelebt.

Die Jahrmarktsgesellschaft und das Jahrmarktskomitee freuen sich darüber, dass junge Leute dabei sind und deshalb die berechtigte Hoffnung besteht, dass der Jahrmarktsbrauch noch viele Jahre gepflegt wird.


Gerissenes Reh in Amelith aufgefunden

12.02.2019/PM

Amelith. Am Samstag, den 09.02.2019, wurde am frühen Morgen im Wohngebiet der Bodenfelder Ortschaft Amelith in der Lange Straße ein gerissenes Reh aufgefunden. Das verendete Tier wies einen Kehlbiss auf und war im Bauchbereich ausgeweidet. Der Wolf- und Luchsbeauftragte des Landkreises Northeim und der zuständige Revierförster wurden hinzugezogen. Aufgrund der Erlegungsart wird vermutet, dass das Tier von einem Luchs gerissen worden ist.


Ratssitzung

11.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Heute findet ab 20:00 Uhr eine Sitzung des Gemeinderates statt.

Auf der Tagesordnung dieser öffentlichen Sitzung sind gleich drei Tagesordnungspunkte, die entscheidend für die Zukunft Lauenfördes sind.

Da geht es um die Untersuchung  eines Gebietsänderungsverfahrens zur Bildung einer Einheitsgemeinde.  Zum Zweiten geht es um die Lauenförder Kindertagesstätte, wo die Frage im Raum steht, Sanierung oder Neubau und zum Dritten, um eine Zielvereinbarung zwischen dem Land Niedersachsen und der Samtgemeinde Boffzen. 


Ideale, Leidenschaft, Stress

07.02.2019 / PM

Lauenförde. Ideale, Leidenschaft, Stress: das Thema Pflege ist nicht nur in der Politik sondern auch im Theater angekommen und zwar in Form einer turbulenten Komödie. Am  8., 15., 16., 22., 29., 30. März und am 5. April zeigt das Theater `dolce vita´ in Lauenförde die „Pflegefreie Zone – Schwester Anna dreht durch“. Das ist auch für Nichtbetroffene interessant, denn die quitschkomischen Akteure Nancy Rothmann, Eva Ferber und Götz Lautenbach brausen durch einen Abend voller Pointen, lustiger Verwirrungen und ohrwurmverdächtiger Songs, die das Lachorgan aufs Äußerste strapazieren und beinahe Lust auf´s Altwerden machen. Im „Haus Abendsonne“ stellen die Bewohner die Nerven von Schwester Anna auf eine harte Probe, denn hier hat das Leben die skurrilsten Typen versammelt. Da ist Opa Horst, Fan von flotter Marschmusik, der´s noch mal wissen will und der jungen Hilfspflegerin Babette unmoralische Angebote macht. Oder Oma Ilse, die sich von Pfarrer Don Christian ums Verrecken nicht bekehren lassen will. Zusammen mit ihrer Freundin Gertrud will sie den MDK-Prüfer Piepenkötter um die Ecke bringen. Ein müheloser Spagat zwischen erstklassiger Unterhaltung und dem sensiblen Thema Pflege. 

Die Gala „Anno 98“ zum 20jährigen Bestehen des Theaters Lauenförde mit Sektempfang, Gewinnspiel, Festbuffet und großer Jubiläumsshow wird nur noch im Februar 2019 gespielt. Für die Aufführungen am 22. und 23. Februar sind noch Restkarten verfügbar. 

Unter dem Motto „Gut essen und Schlapplachen“ wird zu jeder Aufführung wieder ein Buffet angeboten und wer dann keine Lust mehr zum Heimfahren hat, kann  im Theatergästehaus übernachten. Karten und Infos gibt es im Theaterbüro in Lauenförde, Langestr. 6, über  die  Kartenhotline 05273 / 80 11 00 oder im Internet unter  www.kultur-kreis.com .


Termine der St. Markus Gemeinde

07.02.2019 / M. Zühlsdorf / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Samstag, 9..Februar

17:30 Posaunenchor

Sonntag, 10. Februar

09:30 Gottesdienst in Lauenförde, P.Tausch

11:00 Gottesdienst in Fürstenberg, Vikar Fütterer

17:30 Ökumenischer Karnevalsgottesdienst in der Kath.Kirche in Beverungen mit dem Posaunenchor, D.Stelter, P.Massolle

Montag, 11.Februar

15:00 Seniorengymnastik

19:00 Besuchsdienstkreis

19:30 Chor Jubilate

Dienstag, 12.Februar

19:00 Elternabend der Konfirmanden aus Derental, Meinbrexen und Lauenförde im Gemeindehaus in Lauenförde 

Mittwoch, 12.Februar

15:00 Gemeindenachmittag, Werner Filmer hält einen Vortrag über „Lauenförde auf älteren Ansichtskarten“ 


Brückenabriss verzögert sich

07.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen. Nach Angaben des Beverunger Bürgermeisters Hubertus Grimm, verzögert sich der Abriss der Weserbrücke. Grund dafür seien die derzeitigen Temperaturen, bei denen es nicht möglich ist, die Fahrbahn, bzw. den Beton dafür auf die neue Brücke aufzubringen. Der angepeilte Abrisstermin liegt jetzt Mitte des Jahres 2019.


Musical Projekt sucht Stimmen!

05.02.2019 / PM

Lauenförde.  Die kleine, aber feine Gesangsgruppe "Jubilate" aus Lauenförde sucht ab sofort Mitsänger / innen für ein Musical Projekt (Andrew Lloyd Webber und andere)! Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Einstieg in das Projekt ist auch jederzeit möglich!

Wir treffen uns immer montags um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus in Lauenförde, Bahnhofstr. 3.

Wir freuen uns auf neue Stimmen! Mach mit! Sing mit!

Ansprechpartner: Ellen Braun Tel.: 05275 / 987181 oder Barbara Rumpfkeil Tel.: 05273 / 88531 


Öffentliche Sitzung des Gemeinderates Lauenförde

05.02.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates Lauenförde, findet am 11. Februar, um 20:00 Uhr im Bürgerzentrum statt.

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Tagesordnung sowie der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

2. Genehmigung des Protokolls über die 9. Sitzung des Gemeinderates (2016/2021) vom 26.11.2018

3. Einwohnerfragestunde zu den Tagesordnungspunkten

4. Zielvereinbarung zwischen dem Land Niedersachsen und der Samtgemeinde Boffzen und den Mitgliedsgemeinden zur Erreichung nachhaltiger Haushaltskonsolidierung

5. Untersuchung eines Gebietsänderungsverfahrens zur Bildung einer Einheitsgemeinde

6. Hundesteuersatzung des Flecken Lauenförde vom 25.03.2013 i.d.F. der 1. Änderungssatzung

7. Festlegung der weiteren Vorgehensweise zur Kindertagesstätte Lauenförde

8. Haushaltssatzung 2019 mit Haushaltsplan und Anlagen

9. Mitteilungen

10. Anfragen und Anregungen der Ratsmitglieder

11. Einwohnerfragestunde 


DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen ehrt treue Blutspender

02.02.2019 / PM

Lauenförde. Beim ersten Blutspendetermin des neuen Jahres konnte der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen 99 Blutspender begrüßen. Besonders erfreut zeigte sich die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Andrea Vrsaljko, über 8 Erstspender und zeichnete an diesem Tag auch gleich 12 Mehrfachspender aus.

Eine besondere Leistung hat Udo Dierkes aus Würgassen erbracht. Er spendete bereits zum 105. Mal sein Blut für einen guten Zweck. Neben Udo Dierkes wurde B. Pauker aus Lauenförde für 75 Blutspenden geehrt. Hans-Joachim Scholz aus Lauenförde und Matthias Thamm aus Meinbrexen erhielten für ihre jeweils 70. Blutspende große Anerkennung. Für 60-maliges Blutspenden wurde Bernd Schormann (Bodenfelde) ausgezeichnet und 40 Mal waren Ch. Warnecke und Gaby Wiegartz aus Lauenförde bei der Blutspende. Für Ute Vogel (Lauenförde) und Cornelia Lübbesmeier (Drenke) war es die 30. Blutspende. Eine Auszeichnung für 25 Blutspenden erhielten Larysa Wilhelm (Lauenförde), für 20 Spenden Andrea Trender (Bad Karlshafen) und für 15 Spenden Martin Wagenknecht aus Meinbrexen.

„Jedem Einzelnen von Ihnen gebührt unser aufrichtiger Dank, denn Sie haben mit jeder Ihrer vielen Blutspenden Leben gerettet“, dankte Andrea Vrsaljko allen Blutspendern herzlich für ihr langjähriges Engagement und gratulierte allen Mehrfachspenderinnen und -spendern. 


Termine der St. Markus Gemeinde

02.02.2019 / M. Zühlsdorf / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Samstag, 2.Februar

17:30 Posaunenchor

18:00 Gottesdienst in Boffzen, P.Nadjé-Wirth

Sonntag, 3. Februar

09:30 Gottesdienst in Derenal, Vikar B.Fütterer

11:00 Gottesdienst in Meinbrexen, Vikar B.Fütterer

Montag, 4.Februar

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate

Dienstag, 5.Februar

16:00 Konfirmandenunterricht

Donnerstag, 7.Februar

20:00 Hauskreis 


Foto: Niedersächsische Landesforsten
Foto: Niedersächsische Landesforsten

NIEDERSÄCHSISCHE LANDESFORSTEN ZIEHEN JAHRES-BILANZ NACH STURM FRIEDERIKE UND DÜRRESOMMER

STURMHOLZ AUFGEARBEITET – BORKENKÄFERBÄUME BLOCKIEREN WALDWEGE

31.01.2019 / PM

Solling. Ein Jahr ist es her, dass der verheerende Sturm Friederike am 18. Januar 2018 in nur wenigen Stunden auch viele Wälder vernichtete. In der Folge entwickelten sich durch die außergewöhnliche Sommerdürre und den Borkenkäfer besorgniserregende Waldschäden. Mit rund 1,6 Millionen Kubikmetern Sturmholz sowie 700.000 Kubikmetern Kalamitätsholz infolge Trockenheit und Borkenkäferfraß ist dies der größte Schaden seit Jahrzehnten in den Wäldern der Niedersächsischen Landesforsten. Für das vergangene Jahr bilanzierten die Landesforsten einen Gesamtschaden in Höhe von rund 130 Million Euro verursacht durch Stürme, Trockenheit, Borkenkäfermassenvermehrung und Ertragsausfälle.

 

Sturm Friederike hatte besonders stark in den Wäldern Südniedersachsens zugeschlagen. Die Hauptschadensgebiete waren der Solling, der Harz und die Wälder im Leinebergland. In manchen Revieren lagen so viele Bäume, wie sonst in zwei Jahren planmäßig gefällt werden. Dort haben sie die Waldbilder auch zum Teil sehr stark verändert. Zwar sind die Orkanschäden im Landeswald mittlerweile vollständig aufgearbeitet. Doch der Borkenkäfer beschäftigt die Forstleute weiterhin. Die Bäume zeigen häufig erst zeitverzögert, wenn sie durch Borkenkäferbefall absterben. Während teilweise noch Holz aus 2018 verkaufsfähig am Waldweg bereit liegt, finden die Forstleute noch permanent neue Nester abgestorbener Bäume, auch jetzt im Winter.

 

„Das am Wegesrand gestapelte Sturm- und Käferholz müsste rasch aus dem Wald abgefahren und in den Sägewerken verarbeitet werden“, hofft Klaus Jänich. „Es fehlt jedoch nicht nur an Transportmöglichkeiten sondern auch an Verarbeitungskapazitäten auf dem Holzmarkt. Die Sägewerke konnten das Überangebot an Holz in 2018 nicht bewältigen.“ so Jänich weiter. „Wir brauchen jedoch den Platz, um dort in den nächsten Wochen und Monaten neue Borkenkäferstämme einzulagern.“ So wappnen sich die Förster der Landesforsten für das Erwachen der Borkenkäfer, das sie ab Anfang April erwarten. Bereits im Herbst haben die Landesforsten außerdem begonnen, die rund 1.700 Hektar geschädigte Fläche wieder aufzuforsten. Hierbei setzen die Försterinnen und Förster auf eine Mischung verschiedener Baumarten, die besser an die zukünftig zu erwartenden Wetterkapriolen angepasst sind. 


Weiter im Plan

31.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen. Trotz Minusgraden, gehen die Arbeiten an der neuen Weserbrücke voran. Der Zeitplan konnte bisher eingehalten werden. Das bedeutet, nach Karneval wird die Brücke für der Verkehr gesperrt, Fussgänger und Radfahrer werden weiterhin "rüberkommen".

Auch wenn es dieses Foto von heute Morgen nicht zeigt, es ist sehr kalt auf der Brücke. 


Bürgermeistersprechstunde im Gemeindebüro

30.01.2019 / PM

Derental. Ab Dienstag, dem 12.02.2019 findet wöchentlich immer von 14.00 bis 16.00 Uhr eine Bürgermeistersprechstunde im Gemeindebüro in Derental statt. Das teilt die Samtgemeinde Boffzen auf ihrer Internetseite mit.


Bericht der Polizei zum Unfall bei Winnefeld

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

27.01.2019 / PM

Winnefeld. Am Samstag, den 26.01.2019, kam es gegen 11.30 Uhr auf der Bundesstraße 241 in Höhe des Abzweiges Derental/Winnefeld auf winterglatter Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer und zwei leicht verletzten Personen. Eine 24-Jährige aus einem Uslarer Ortsteil hatte die B 241 aus Lauenförde kommend in Richtung Schönhagen befahren. In einer Rechtskurve geriet sie auf winterglatter Fahrbahn bei Regen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem Pkw eines 61-Jährigen aus Duderstadt. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Die 24-Jährige wurde schwer, der 61-Jährige und sein 31-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle verletzten Personen wurden durch zwei RTW-Besatzungen ins Krankenhaus nach Höxter verbracht. Die nicht mehr fahrbereiten und total zerstörten Pkw wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn teilweise komplett gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Neben einem Funkstreifenwagen aus Uslar war auch eine Funkstreife aus Holzminden im Einsatz. Für die Verletzten waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen am Ort. Des Weiteren war die freiwillige Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover mit ca 10 Aktiven an der Unfallstelle. Der Sachschaden an beiden Pkw wird auf ca 10.000.- EUR geschätzt. 


Verkehrsunfall bei Winnefeld

26.01.2019 / M. Zühlsdorf / 12:00 Uhr

Winnefeld. Auf Höhe der Abfahrt Winnefeld ist es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW gekommen. Zwei Rettungswagen, ein Notarzt, sowie die Polizei sind vor Ort.

Die 24-jährige Fahrerin aus Uslar erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in das St. Ansgar Krankenhaus nach Höxter gebracht, wie die weiteren Unfallbeteiligten auch. Vor Ort waren auch die Feuerwehren aus Bodenfelde und Nienover. 


SCHNEE IN WASSER VERWANDELT!

26.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Im Laufe der Nacht, hat sich auf Grund steigender Temperaturen, der Schnee in Wasser verwandelt, das Wasser bisher aber nicht in Wein.


Termine der St. Markus Gemeinde

24.01.2019 / M. Zühlsdorf / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Sonntag, 27.Januar

09:30 Gottesdienst in, Pn Nadjé-Wirth

11:00 Tauferinnerungsgottesdienst in Fürstenberg , Pn Nadjé-Wirth

Montag, 28.Januar

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate


Nach Vandalismus abgebaut

3 Mal in 2 Wochen! 

23.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Innerhalb von zwei Wochen, wurden die Beleuchtungskörper an der Nord/LB 3 Mal eingetreten bzw. zerstört.

Nun wurde entschieden, diese Beleuchtungskörper abzubauen, was besonders in dieser Jahreszeit schade ist, denn gerade eine Bank sollte gut ausgeleuchtet sein. Aber, einige Zeitgenossen meinen eben immer wieder, sie müssten sich an irgendwelchen Gegenständen auslassen, nur weil sie ihre Aggressionen nicht anders abbauen können.



Verwaltung geschlossen

23.01.2019 / PM

Boffzen/Lauenförde. Die Verwaltung der Samtgemeinde Boffzen und die Aussenstelle Lauenförde sind wegen einer Fortbildungsveranstaltung am Dienstag, 05.02.2019 ab 12.00 Uhr geschlossen.


Arbeiten an der Brücke schreiten voran

20.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen. Es kann ja nicht jeden Tag geschoben werden. Die Arbeiten an der neuen Weserbrücke gehen weiterhin zügig voran. Diese Fotos übersandte uns Julian Müller zur Veröffentlichung. Vielen Dank!


Bekanntmachung der Samtgemeinde Boffzen

Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Lauenförde/Derental

17.01.2019 / PM

Lauenförde/Derental. Für den Schiedsamtsbezirk Lauenförde/Derental wird ab sofort eine Schiedsperson gesucht.

Haben Sie Interesse an diesem Amt oder möchten Sie sich zunächst informieren, dann rufen Sie uns während der Öffnungszeiten an: 

Samtgemeindeverwaltung Boffzen,Telefon-Nr. 05271/95 60 20. 


Plattdeutscher Gesprächskreis

16.01.2019 / PM

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 28. Januar 2019, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde.

Gäste sind herzlich willkommen!


Termine der St. Markus Gemeinde

15.01.2019 / M. Zühlsdorf / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Sonntag, 20.Januar

09:30 Gottesdienst in Derental, Pn Nadjé-Wirth

11:00 Gottesdienst in Boffzen, Pn Nadjé-Wirth

Montag, 21.Januar

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate

Dienstag,22.Januar

16:00 Konfirmandenunterricht

Donnerstag,24.Januar

20:00 Hauskreis


7. Beverunger Weihnachts-Schachturnier für Kinder und Jugendliche

14.01.2019 / PM

Lauenförde/Beverungen. Der SC Turm Beverungen hat am 22.12.2018 bereits zum siebten Mal sein Weihnachts-Schachturnier für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Hierbei handelt es sich um ein offenes Turnier, zu dem jeder am königlichen Spiel Interessierte eingeladen war, sofern das Lebensalter von 16 Jahren nicht überschritten ist. 

Zu dem sportlichen Ereignis fanden sich in den Mehrzweckräumen der Grundschule Lauenförde sowohl im Verein organisierte Spieler als auch Spieler, welche zuhause oder in der Schule die Regeln gelernt haben, ein. Gespielt wurden sieben Runden nach dem Schweizer System und es nahmen insgesamt 13 Spieler und eine Spielerin teil. Weiterlesen


50 cm über Nacht

14.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen. Der Pegel der Weser ist aufgrund der starken Regenfälle von gestern Abend 235 cm  bis heute Morgen 284 cm um 49 cm gestiegen. 


Weihnachtsbäume werden eingesammelt.

Kinder- und Jugendfeuerwehr holten Weihnachtsbäume ab

12.01.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Auch in diesem Jahr waren sie wieder unterwegs und sammelten die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Vielen Dank an die Kinder- und Jugendfeuerwehr Lauenförde. 


Unfall wegen Schneeglätte

10.01.2019 / PM

Lauenförde/Amelith. Am Mittwoch, 09.01.2019, gegen 15.45 Uhr, kam es auf der B 241 zwischen Amelith und Lauenförde zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen befuhr mit ihrem Pkw die B 241 in Richtung Lauenförde. Aufgrund eines vor ihr fahrenden und verkehrsbedingt bremsenden Fahrzeugs bremste die Frau ihren Pkw stark ab und kam dadurch auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Dabei beschädigte sie einen Leitpfosten. Am Pkw entstand kein Sachschaden.


Termine der St. Markus Gemeinde

08.01.2019 / M. Zühlsdorf / PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Sonntag, 13.Januar

09:30 Gottesdienst,Lektor Tschirner

11:00 Gottesdienst in Fürstenberg, Lektor Tschirner

Montag, 14.Januar

15:00 Seniorengymnastik

19:00 Besuchsdienstkreis

19:30 Chor Jubilate

Mittwoch,16.Januar

15:00 Gemeindenachmittag, Ulrike Reuter wird über das 450-jährigeJubiläum der St.Markus-Kirche spannende Geschichten erzählen.


Erster Blutspendetermin des DRK Ortsvereins Lauenförde-Meinbrexen im neuen Jahr

Mit einer guten Tat ins neue Jahr

07.01.2019 / PM

Lauenförde.  Der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen lädt zu Beginn des neuen Jahres zur Blutspende ein. Die Blutspende findet am Freitag, 18. Januar 2019 wieder wie gewohnt in der Grundschule Lauenförde (Schweizstraße) in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr statt. Blutkonserven werden auch im neuen Jahr wieder dringend benötigt.

Für einen gesunden Spender ist eine Blutspende ein geringer Aufwand, für einen kranken Menschen ist dies ein lebenswichtiger Beitrag. Und da Blutspenden gemeinsam leichter fällt, retten Sie gemeinsam Leben. Begeistern Sie Ihr persönliches Umfeld und bringen Sie zu dem Blutspendetermin einen neuen Blutspender mit. 

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 64 Jahren nicht überschritten werden. Bei Mehrfachspendern ist eine Blutspende bis zum 73. Geburtstag möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. 

Neben allen treuen Blutspendern sind auch besonders junge Neuspender herzlich willkommen. Bringen Sie bitte zur Blutspende einen amtlichen Lichtbildausweis mit. 

Das Team des DRK-Ortsvereins wird für alle Spenderinnen und Spender wieder einen leckeren Imbiss bereiten, so dass für das leibliche Wohl im Anschluss an die Spende gesorgt sein wird. 


Termine der Vereinsgemeinschaft Lauenförde

07.01.2019 / PM

Lauenförde. Die Vereinsgemeinschaft Lauenförde teilt folgende Termine für das Jahr 2019 mit. Termine


Illegal Müll entsorgt

06.01.2019 / PM

Lauenförde.  Und wieder mal meinte so ein Zeitgenosse, er könne seinen Müll einfach da entsorgen, wo andere Erholung suchen oder Spazierengehen.  Wiederholt kam es bereits zu illegalen Müllentsorgungen an der "Bank".  In diesem Fall am Pastorenbruch.

Offensichtlich ist die Abschreckung durch Bußgelder, bis zu 100.000,- Euro) nicht gross genug, da in den seltensten Fällen, die Täter erwischt werden.

Den Schaden haben die Bürger, denn die Entsorgung erfolgt nun durch Mitarbeiter der Samtgemeinde.


Termine Meinbrexen 2019

07. Januar, 20:00 Uhr, Erster Singabend (Vereinsheim Alte Schule)

11. Januar, 20:00 Uhr, Jahreshauptversammlung Angelverein (Vereinsheim Alte Schule)

12. Januar, 14:00 Uhr, Weihnachtsbäume einsammeln (Feuerwehr)

18. Januar, Grüne Woche in Berlin mit Königin (bis 27. Januar 2019)

25. Januar, 19:30 Uhr, Jahreshauptversammlung Gesangverein (Vereinsheim Alte Schule)

06. Februar, 20:00 Uhr, Jahreshauptversammlung Vereinsgemeinschaft (Vereinsheim Alte Schule)

Weitere Termine