kachelmannwetter.com


FAHRT ZUR DR. OETKER-WELT NACH BIELEFELD

20.09.2019 / PM

Lauenförde. Am Montag, 14.10.2019 lädt der Landfrauenverein Lauenförde-Meinbrexen zu einer Besichtigung in die Dr. Oetker-Welt nach Bielefeld ein. Ein Rundgang, zahlreiche Einblicke und Kostproben warten auf Sie. 

Abfahrt ist um 07.30 Uhr vom Löwenherzplatz, die Rückfahrt wird gegen 17.00 Uhr nach einem ausgiebigen Stadtbummel von Bielefeld sein.

 

Die Kosten für den Eintritt und den Bus betragen für Mitglieder 24,00 €, für Nichtmitglieder 29,00 €.

Anmeldungen für die Tagesfahrt nimmt Hiltrud Hilke, Bahnhofstraße 20, Lauenförde, Tel. 7012 entgegen. Die Teilnehmergebühr ist bei Anmeldung zu entrichten. 


"Ist da noch Garantie drauf?"

17.09.2019 / MZü

Lauenförde. "Ist da noch Garantie drauf, oder bleibt das jetzt so?", diese Frage stellte ein Lauenförder, zu den doch erheblichen Schäden, auf der erst im Jahr 2013 sanierten Bundesstrasse B241 (Bahnhofstrasse).

Tatsächlich ist die Frage, wie kommt es zu diesen, an mehreren Stellen auftretenden, Schäden? Sind die LKW schuld, die in grosser Anzahl durch Lauenförde fahren, oder wurde der Untergrund nicht richtig verdichtet?

Letztlich ist es egal, wichtig wäre allerdings, dass diese Schäden, durch den Bügermeister bzw. Gemeinderat an das zuständige Strassenbauamt gemeldet werden, bevor die Schäden u. U. zu Unfällen führen.


PLATTDEUTSCHER GESPRÄCHSKREIS

17.09.2019 / PM

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 30. September 2019, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Gäste sind herzlich willkommen!


TERMINE DER ST. MARKUS GEMEINDE

15.09.2019 /  PM

Lauenförde. Die St. Markus Gemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit: 

Sonntag, 15. September

09:30 Gottesdienst in Derental, Pn. Nadjé-Wirth

11:00 Jubelkonfirmation in Boffzen, Pn. Nadjé-Wirth

Montag, 16. September

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate

Mittwoch, 18. September

15:00 Gemeindenachmittag, es referiert Wolfsberaterin Friederike Wolff zum Thema “Heimliche Rückkehrer“

Donnerstag, 19. September

19:00 Gemischter Chor

20:00 Hauskreis

Samstag, 21. September

18:00 Posaunenchor

Sonntag, 22. September

11:00 Wandergottesdienst und Silberne Konfirmation beim alten Steinbruch am Dampferanleger unterhalb von Fürstenberg

Montag, 23. September

15:00 Seniorengymnastik

19:30 Chor Jubilate

Dienstag, 24. September

16:30 Konfirmandenunterricht in Derental

Donnerstag, 26. September

19:00 Gemischter Chor


Standorte der Defibrilatoren in Lauenförde und Meinbrexen

13.09.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Nach einem Antrag der FDP/CDU-Gruppe auf einen Defibrilator für Lauenförde, wurde dieses lebensrettende Gerät in der vergangenen Woche im Eingangsbereich der Lauenförder Volksbank (VolksbankVerbund OWL) installiert.

Der Eingangsbereich der Bank ist 24 Stunden zugänglich und somit das Gerät jederzeit verfügbar.

In Meinbrexen wurde ebenfalls ein solches Gerät durch die Vereinsgemeinschaft und privaten Spendern angeschafft und am 5. September mit einer kleinen Feier im Feuerwehrhaus der Meinbrexer Feuerwehr installiert.

In Meinbrexen muss man auf den Notfallknopf (Foto C) drücken, dann öffnet sich das Tor sofort und der Defibrilator ist verfügbar.

 

Information zu Defibrilator: Wikipedia


Rücksichtnahme ist doch eigentlich gar nicht so schwer!

12.09.2019 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen. Es ist mittlerweile fast ein Abenteuer, zu Fuss die Weserbrücke zu überqueren, denn immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen, bei denen Fahrradfahrer Fussgänger gefährden. Mittlerweile hat es bereits mehrere Unfälle gegeben, die Teilweise zur Anzeige gebracht wurden.

Ein weiteres, zunehmendes Ärgernis ist, dass sich immer wieder Hundekot, der dann plattgetreten und weiterverbreitet wird, auf dem Fussgängerweg finden.

Diese Rücksichtslosigkeit einiger weniger Hundehalter, diskreditiert alle anderen Halter, die den Kot ihres Tieres entfernen. Im Übrigen besteht die Gefahr von Infektionskrankheiten (Infektionsquelle: Spülwürmer ) für Menschen und Tiere.

Es sind immer nur ein paar Leute, die sich nicht an Regeln halten, die aber allen anderen dadurch das Leben schwer machen. Rücksichtnahme ist doch eigentlich gar nicht so schwer!


Männersportgruppe der TG Lauenförde

Fitnesssport – Trendsport „Floorball“

11.09.2019 / PM

Lauenförde. Eine Mischung aus Spaß, Ehrgeiz und Wunsch nach „körperlichem Ausgleich“ treibt eine Gruppe Männer der TG Lauenförde seit der Gründung vor über 50 Jahren an.

Jeden Freitag treffen diese sich ab 20 Uhr in der Turnhalle (neu seit ein paar Jahren jetzt hinter dem Rewe-Markt) in Lauenförde und treiben selbstorganisierten Fitnesssport. Früher wurde (neben der üblichen Auf- und Abwärmgymnastik) vor allem Handball und später Hallenhockey gespielt.

Seit ein paar Jahren spielen die Männer vor allem, „Floorball“, eine Hockey-Variante aus Skandinavien.

Nach der Aufwärmphase bekommt jeder Mitspieler einen Floorballschläger in die Hand gedrückt und schon kann es losgehen. Die Regeln sind einfach und vor Ort schnell erklärt.

Ein oft schnelles und dynamisches Spiel, was aber auch sehr taktisch und ruhig verlaufen kann.

Regeln und Taktik sind problemlos für Hobbysportler jeden Alters schnell erlernbar. So ist es bezeichnend für diese Gruppe, dass sich bewegungsfreudige Amateure von 16 bis 66 Jahre treffen und generationsübergreifend (manchmal spielt sogar der Opa gegen seinen Enkel) viel Freude am Sport und dem gemeinsamen Hecheln und Schwitzen haben.

Nach dem Spiel selbst gibt es immer wieder auch noch etwas sportlich/lustiges zum Ausklang.

Da zurzeit noch ein paar Mitspieler willkommen wären, würden sich die Teilnehmer auf neue Gesichter freuen. Eine mehrfache „Schnupperteilnahme“ ohne Vereinsbeitritt ist problemlos möglich. Einfach mal vorbeikommen, gucken, oder sehr gern auch direkt mitmachen!  Weitere Infos: Axel Westphal 05273/88033


Trinitatis-Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser

Wandergottesdienst und Silberne Konfirmation

Wir geh‘n dahin und wandern…“ 

08.09.2019 / PM

Lauenförde. Wie in jedem Jahr laden wir wieder ein zu einem Wandergottesdienst.

Am Sonntag, 22.9. um 11 Uhr, beim alten Steinbruch am Dampferanleger unterhalb von Fürstenberg In diesem Jahr laden wir dazu ganz besonders auch die ein, die vor 25 Jahren in unseren 5 Orten konfirmiert wurden. Nach dem Gottesdienst ist wieder für Speis und Trank gesorgt. Man kann den Steinbruch mit dem Auto erreichen. Große Parkflächen sind nicht vorhanden. Toiletten stehen zur Verfügung.

Bei Regen findet der Gottesdienst um 11 Uhr in der Christuskirche in Fürstenberg statt.

 

Für alle, die wandern oder mit dem Fahrrad kommen wollen:

Zum Wandern

Treffpunkt Fürstenberg: Schlossparkplatz 9.30 Uhr

Treffpunkt Boffzen: Kirche, 10 Uhr

Treffpunkt Derental: ehemaliger Dorfkrug, 9.30 Uhr

Mit dem Fahrrad

Treffpunkt Lauenförde: Kirche, 10 Uhr

Treffpunkt Meinbrexen: Feuerwehr, 10.15 Uhr