Datum von heute
kachelmannwetter.com

Schnelle Kommunikation

WhatsApp

0151-18604976

LA - Kurznachrichten


Werbung


Ökumenische Bibelwoche

Montag, 05.03.

19:30 im Gemeindehaus

Thema: „Süßer als Wein - Stark wie der Tod“ mit Pastorin Christiane Nadjé-Wirth und dem Chor Jubilate

Dienstag, 06.03.             

19:30 Thema: „Ich suchte, den meine Seele liebt“ mit Pastor Stephan Massolle im Katholischen Pfarrheim, Buschstraße 

Mittwoch, 07.03.

19:30 Thema: „Reicher als Salomo“ mit Josef Schwarzer vom    Hausbibelkreis

Donnerstag, 08.03.         

19:30 Thema: „Meine Schöne, so komm doch!“ mit Eberhard Ruß vom Neuen Land, Amelith 


Werbung


Öffentliche Sitzung

6. Sitzung des Gemeinderates

Niedersachsen

24.02.2018 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Am Donnerstag, 08.03.2018, 18:00 Uhr, findet im Bürgerzentrum Lauenförde, die 6. Sitzung des Gemeinderates statt. 

Die Sitzung ist öffentlich. Die Tagesordnungspunkte finden sie HIER (Seite der SG-Boffzen).


PLATTDEUTSCHER GESPRÄCHSKREIS

Niedersachsen

24.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 26. Februar 2018, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde.


Das neue Gutscheinheft der Solling-Vogler-Region ist da

Willkommensgeschenk für Gäste

Niedersachsen

24.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Solling. Ausgezeichneter Radweg, ausgezeichnete Wanderwege, ausgezeichnete Kultur und  ausgezeichnete Unterkünfte. Wer sich jetzt für einen ausgezeichneten Urlaub in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland entscheidet, bekommt noch ein Sahnehäubchen auf seine unvergessliche Reise – das Gutscheinheft 2018!  

Das kleine Heft passt in jedes Reisegepäck und umfasst insgesamt 54 Gutscheine. Die Auswahl der Angebote ist dabei so abwechslungsreich, wie die Region selbst. Sport- und Kulturangebote, Gastronomie, aber auch Kleidung. So haben Gäste die Chance, viele Highlights der Region zu entdecken und zu vergünstigten Konditionen zu erleben. 

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.


Weiterhin Frost

Niedersachsen

24.02.2018  / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Heute frischt der weiterhin aus Osten bis Nordosten kommende Wind auf. Es tritt Frost zwischen -6 °C und -9 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -12 °C. (DWD)


Unter Einfluss von Alkohol und Drogen 

Verteilerkasten angefahren

Niedersachsen

23.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Uslar/Höxter. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Höxter fuhr am 22.02.2018, um 19:50 Uhr, von einem Parkplatz auf die Auschnippe. Dabei fuhr er gegen einen Verteilerkasten und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, konnte jedoch anschließend ermittelt werden. Die Beamten des Polizeikommissariats Uslar stellten fest, dass der Verursacher unter dem Einfluss alkoholischer Getränke sowie illegaler Drogen stand. Von ihm wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 5.000,- Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Uslar, Tel.-Nr. 05571/926000, in Verbindung zu setzen.


Ein Paket Taschentücher gratis dazu.

Mir ist erst in den letzten Wochen die Werbung für Versand-apotheken ins Auge gefallen. Diese Thematik ist mir so fremd wie ein Stimmbruch.

Natürlich habe ich es noch nicht getestet, das muss ich aber auch nicht. Wenn ich vom Arzt komme, suche ich fast immer sofort auch die Apotheke auf. Hier in Kleinkleckersdorf ist das nicht weit, liegt fast alles nah beieinander und ist sogar zu Fuß zu erreichen. Und: Die schenken mir etwas Mitleid, wenn ich dort wie ein Häufchen Elend stehe. Als Single jetzt nicht soooooooooo verkehrt 😉  Weiter


Versuchter Mord

Untersuchungshaft angeordnet

Niedersachsen

23.02.2018 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Hildesheim. Für den, des Mordversuchs verdächtigen Mann, der am vergangenen Dienstag einen ehemaligen Arbeitskollegen mit Benzin übergossen und versucht hatte ihn anzuzünden, wurde von der Staatsanwaltschaft Hildesheim, Untersuchungshaft angeordnet.


Nachfolger gefunden

Günter Rehling neuer Bürgermeister

Niedersachsen

23.02.2018 / M. Zühlsdorf

Derental. Für den, aus privaten Gründen zurückgetretenen Bürgermeister Karl-Friedrich Pieper, tritt Günter Rehling das Amt an. Rehling wurde gestern Abend auf der Gemeinderatssitzung in Derental gewählt.


Frost

Niedersachsen

23.02.2018  / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -5 °C auf.

Deutschland liegt am Rande eines Hochs über Nordeuropa, an dessen Südflanke von Osten her allmählich kältere Festlandsluft herangeführt wird.Es bleibt auch in den nächsten Tagen dominierend. Heute früh gibt es verbreitet leichten bis mäßigen Frost zwischen -3 und - 5 Grad. (DWD)


Celtic Spirit in der Klosterkirche Lippoldsberg

Der irische Chor Anuna verspricht ein einzigartiges musikalisches Erlebnis

22.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Lippoldsberg. In der Solling-Vogler-Region im Weserbergland gibt es am 29. April ein besonderes Konzert-Highlight. Nach 13 Jahren kommt der irische Chor Anuna das erste Mal wieder nach Deutschland und macht für einen Abend Halt in der Klosterkirche in Lippoldsberg. 1987 hat Micheal McGlynn den Chor mit dem Ziel gegründet, die alte, verloren geglaubte, keltische Musik zu erhalten und auch die Kompositionen der ersten christlichen Bewegung in Irland wieder aufleben zu lassen. Bis heute komponiert er für Anuna, trifft die Songauswahl und macht die Arrangements. Berühmtheit hat der Chor durch seine Zusammenarbeit mit dem irischen Steptanzensembles River Dance erlangt, mit denen sie weltweit auf Tour waren. Weiter


Schlüssel an der Weserpromenade entsorgt

Zeugen nach Einbruch gesucht

NRW

22.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Höxter. Die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, bittet Zeugen um Mithilfe. Wie am Montag, 19.02.2018, berichtet, sind am vergangenen Wochenende bislang unbekannte Täter in einen Schulkomplex in der Straße "Am Flor" eingebrochen. Hierbei sind auch Schlüssel aus dem Lehrerzimmer der dortigen Hauptschule entwendet worden. Ein Großteil dieser Schlüssel konnte an der Weserpromenade, im Bereich unterhalb des Bahnhofes, aufgefunden werden. Die Polizei fragt: "Wer hat im Bereich unterhalb des Bahnhofs weitere Schlüssel aufgefunden? Wer hat die Personen beobachtet, die dort die Schlüssel entsorgt haben? 


Foto: MM Konzerte GmbH
Foto: MM Konzerte GmbH

Alles live! 

Das Phantom der Oper

NRW

22.02.2018/PM/Doro

Beverungen. Alles live! Fast 20 Jahre nach der Londoner Premiere kommt „Das Phantom der Oper“ am Samstag, den 24. Februar 2018 um 20 Uhr in die Stadthalle Beverungen. In einer zeitgemäßen, aufwändigen und ausdrucksstarken Neuinszenierung mit Star-Besetzung und einem beeindruckenden Bühnenbild hat das Musical bereits vor zwei Jahren in Beverungen begeistert. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft gastiert der Musical-Erfolg mit Weltstar Deborah Sasson und großem Ensemble nun erneut in der Weserstadt.

Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr. Es können aber auch noch Tickets im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden oder unter der Telefonnummer 0 52 73 / 392 223 im Kulturbüro reserviert werden. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.


Foto: SVR
Foto: SVR

Workshop im ErlebnisWald Schönhagen bringt Weidenruten in Form

Kreative Gestaltungsmöglichkeit

Niedersachsen

22.02.2018/PM/Doro

Schönhagen. Rund um das Thema Weidenrute geht es am 10. März, von 10 bis 16.30 Uhr, bei dem Workshop „Weidenzauberei“ im ErlebnisWald Schönhagen. Die zertifizierten Waldpädagoginnen der Niedersächsischen Landesforsten, Friederike Kaiser und Birgit Heimann, zeigen die vielfältigen Gestaltungsformen mit den biegsamen Zweigen. Die Weidenrute ist ein Naturmaterial mit langer Geschichte. Schon vor 2000 Jahren wurden sie als Werkstoff genutzt und dienten seither als Material für Werkzeuge und Körbe.  Weiterlesen


Mitteilung der Samtgemeinde Boffzen 

Wildtiere in Ortslagen der Samtgemeinde Boffzen

Niedersachsen

21.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

SG Boffzen. Einige Wildarten wie z. B. Fuchs, Marder, Waschbär, Wildschweine u. a. sind sehr anpassungsfähig und haben gelernt, in menschlichen Ansiedlungen wie Ortschaften zu leben. Kenntnisse über die jeweilige Wildart und dessen Lebensweise könnten hilfreich sein und würden das Entstehen von Problemen verhindern. Für viele Wildarten ist in den betroffenen Gebieten auch das Nahrungsangebot reichlich vorhanden, da der Mensch meist unbewusst dieses durch direkte Fütterung, Komposthaufen, Hunde- und Katzenfutter, fördert. Bei der Einhaltung des Fütterungsverbotes und durch die Anwendung wirksamer Schutzmaßnahmen können wir Menschen ganz gut mit Wildtieren in der Nachbarschaft zusammenleben.

Leserseite: "Räudige Füchse im Neubaugebiet Lauenförde"  | Weiterlesen unter Niedersachsen


Staatsanwalt stellt Haftantrag

Versuchter Mord in Lauenförde

Niedersachsen

21.02.2018 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Ein 41-jähriger Mann aus dem Kreis Höxter wird verdächtigt, am Dienstag Morgen einem 47-jährigen Mann aus Lauenförde töten zu wollen. Er habe ihm vor einer Scheune, die als Garage genutzt wird aufgelauert und versucht, ihn mit Benzin zu übergiessen, anzuzünden und auf diese Art zu töten. Der Beschuldigte gab an, lediglich das Auto anzünden zu wollen. Es handelte sich hierbei um den Streit zwischen zwei ehemaligen Arbeitskollegen, wobei der Täter das Opfer für seinen Verlust des Arbeitsplatzes verantwortlich machte.  Das Opfer konnte sich mit Hilfe von mitgeführtem Pfefferspray verteidigen und zu den Nachbarn flüchten. Der Täter konnte kurze Zeit später durch die Polizei festgenommen werden.


Mitarbeiter sind erkrankt

Führerscheinstelle bleibt bis Montag geschlossen  

Niedersachsen

21.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Holzminden. Die Führerscheinstelle im Straßenverkehrsamt Holzminden muss in dieser Woche geschlossen bleiben. Die beiden zuständigen Mitarbeiter sind erkrankt, so dass keine Führerscheine ausgegeben oder Anträge bearbeitet werden können. Voraussichtlich am nächsten Montag, den 26.02.2018 wird die Stelle wieder geöffnet sein. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite des Landkreises darüber, wann die Führerscheinstelle wieder geöffnet ist. 


LA-Archivfoto. 100 Jahre DRK September 2015
LA-Archivfoto. 100 Jahre DRK September 2015

Mitglieder werden für ihre langjährige Treue geehrt

Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Lauenförde-Meinbrexen

Niedersachsen

21.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung lädt der Vorstand des DRK-Ortsvereins Lauenförde-Meinbrexen alle Mitglieder herzlich ein. Die Versammlung findet am Samstag, 17. März 2018 um 15:00 Uhr im Bürger- und Kulturzentrum Lauenförde statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte zum Vereinsjahr 2017, Entlastungen, Satzungsänderung sowie die Wahl eines Kassenprüfers. An diesem Nachmittag werden auch wieder aktive und fördernde  Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.

Im Anschluss an die Versammlung wird es noch einen unterhaltsamen Vortrag geben und alle Mitglieder und Gäste sind herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Der DRK-Ortsverein freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme. 


Projekt „Jugendarbeit 2.0“ ins Leben gerufen

Startschuss für Projekt „Jugendarbeit 2.0“ fällt am 3. März 

NRW

21.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Brakel. Startschuss für Projekt „Jugendarbeit 2.0“ fällt am 3. März in Brakel. Es geht um die Zukunft der Jugendarbeit im Kreis Höxter. „Wir wollen hören, was die Jugendlichen bewegt“, sagt Landrat Friedhelm Spieker, „niemand weiß besser, welche Maßnahmen sinnvoll sind, als die Jugendlichen selbst.“ Um diesen Bedarf ganz konkret zu ermitteln, wird das Projekt „Jugendarbeit 2.0“ ins Leben gerufen, für das am Samstag, 3. März, um 13.30 Uhr in der Aula des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel der offizielle Startschuss fällt. 


Kontaktaufnahme in sozialen Netzwerken

Präventionshinweise für Jugendliche und Eltern 

NRW

20.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Kreis Höxter. Anonyme Kontaktaufnahmen waren bis vor einigen Jahren nur über Printmedien möglich. Durch die Entwicklung des Internet ist die Verlagerung dieser Möglichkeiten - mit allen Gefahren - nun auch in der virtuellen Welt vorhanden. In sozialen Netzwerken oder beim Spielen von Online-Spielen kommt man mit ganz vielen anderen, einem selbst oft unbekannten Menschen in Kontakt.  Weiter


LA-Archivfoto
LA-Archivfoto

LESERSEITE

"Wann handelt die Politik endlich???"

Lauenförde. 20.02.2018. Das fragt heute ein Leser (der anonym bleiben möchte) zu den katastrophalen Zuständen bzgl. des Transit-LKW-Verkehrs durch Lauenförde und ergänzt: "Es ist ja nicht nur die grosse Zahl der LKW, sondern auch die Geschwindigkeit und Rücksichtslosigkeit, mit der die hier durch unser Dorf fahren. Man ist ja seines Lebens nicht mehr sicher!" Leserseite


Der Masterplan kann nun online eingesehen und heruntergeladen werden

Konzeptphase ist abgeschlossen – jetzt geht’s an die Umsetzung

Niedersachsen

20.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Hameln. Insgesamt 22 ausgesuchte Kommunen werden seit dem 1. Juli 2016 durch das Projekt „Masterplan – 100% Klimaschutz“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Das Landkreis-Bündnis bestehend aus Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg ist eine dieser auserwählten Kommunen. Nach der Bekanntgabe der Förderung hat das Team um das Projekt "Masterplan 100% Klimaschutz" etwa ein Jahr am Konzept zum Masterplan gearbeitet. Nachdem das Konzept Ende letzten Jahres in den Kreistagen der entsprechenden Landkreise verabschiedet wurde, kann das Dokument ab sofort von der Öffentlichkeit unter www.masterplan-weserbergland.de eingesehen und heruntergeladen werden. Damit ist die Konzeptphase offiziell abgeschlossen. Weiter


Die Solling-Vogler-Region im Weserbergland lädt zu Abenteuer und Gemütlichkeit

Kurzurlaub in der Wilden Heimat!

Niedersachsen

19.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Weserbergland. Ursprünglich und bodenständig, wild und gemütlich, schroff und sanft, das ist die Solling-Vogler-Region im Weserbergland - die „Wilde Heimat“! Wandern, Radfahren und historische Städte und Stätten im Herzen von Deutschland erleben. In einzigartiger Landschaft kommen hier Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen auf Ihre Kosten. Weiter


Archivfoto
Archivfoto

Fortpflanzungszeit der wild lebenden Tiere

Baum- und Gehölzschnitt nur noch bis zum 28. Februar erlaubt

NRW

19.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Kreis Höxter. Bäume, Sträucher und Hecken in der freien Landschaft dürfen nur noch bis Ende Februar geschnitten und gepflegt werden, danach erst wieder ab dem 1. Oktober. Darauf weist die untere Naturschutzbehörde des Kreises Höxter hin.

Die Schonfrist vom 1. März bis zum 30. September ist im Bundesnatur-schutzgesetz festgelegt. „Die Schonfrist hat gute Gründe. Nach der Winterruhe beginnt die Fortpflanzungszeit der wild lebenden Tiere. Bereits im zeitigen Frühjahr gehen sie auf Reviersuche und beginnen mit dem Balz- und Paarungsverhalten. Wetter und Temperatur spielen dabei keine Rolle“, erklärt die Leiterin der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft beim Kreis Höxter, Dr. Kathrin Weiß. „Das Verhalten der Tiere wird von der Tageslänge und vom Licht gesteuert.“ Weiter 


Mehrere tausend Euro Sachschaden

Einbruch in Schule

NRW

19.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Höxter. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag, 18.02.2018, 12.00 Uhr und Montagmorgen 19.02.2018, 06.30 Uhr, in die Sekundarschule in Höxter eingebrochen. Im Gebäude wurden mehrere Türen und Schränke, sowie Schließfächer aufgebrochen. Anschließend gelangten die Täter durch einen Verbindungsflur von der Sekundarschule in das Gebäude der Realschule. Dort lösten sie eine Alarmanlage aus. Dieser Alarm hat die Täter augenscheinlich dazu bewegt, die Schule durch eine Fluchttür in Richtung An der Steinmühle zu verlassen. Der Sachschaden in der Sekundarschule beträgt mehrere tausend Euro. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, bittet um Hinweise und Angaben von Zeugen.


Diebstahl einer Geldbörse

Täter konnte beschrieben werden

Niedersachsen

19.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Uslar/Wahlsburg. Am 16.02.2018 gegen 11.00h kaufte eine 85-jährige Einwohnerin aus Wahlsburg in einem Supermarkt in der Wiesenstr. In Uslar ein. Während des Einkaufs wurde der Geschädigten die Geldbörse aus der Jackentasche entwendet. Vermutlich wurde sie während der Tat abgelenkt. In der Geldbörse befand sich ca. 120,- Euro Bargeld. Durch eine weitere Kundin, die sich zur gleichen Zeit im Markt befand, wurde ein Mann beobachtet, der aufgrund seines Verhaltens als Täter in Frage kommt. Dieser wird folgendermaßen beschrieben: etwa 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, dunkle, längere, gelockte Haare, dunkle Mütze, dunkle Jacke,  insgesamt sehr ungepflegt, schmuddelig

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Uslar unter der Tel.-Nr. 05571/926000 entgegen.


Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern

Verursacher flüchtet von Unfallstelle

NRW

18.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Beverungen. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.200 Euro entstand am Freitag, 16.02.2018, gegen 07.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Beverungen-Tietelsen. Ein 18-Jähriger aus Beverungen war mit seinem VW Lupo auf der Brakeler Straße in Richtung Erkeln unterwegs. Kurz hinter dem Sportplatz kam ihm nach seinen Angaben ein BMW entgegen, der, offensichtlich aufgrund von Fahrbahnglätte, ins Schleudern und dabei auch auf die Fahrbahnseite des Lupo-Fahrers geriet. Dieser wich nach rechts aus und geriet seinerseits ins Rutschen. Er stieß dann mit seinem Lupo gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Der BMW-Fahrer schaute nur einmal zu dem Lupo hinüber, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Das Verkehrskommissariat in Höxter, 05271 - 9620, bittet um Hinweise zu dem flüchtigen BMW-Fahrer.


Rauschmittel konsumiert

19-jähriger Autofahrer unter Drogeneinfluss

NRW

18.02.2018 / M. Zühlsdorf

Beverungen. Als Polizeibeamte der Polizeiwache Höxter am Sonntag, 18.02.2018, gegen 01.20 Uhr, in Beverungen in der Straße In den Poelten den Fahrer eines Audi aus Kassel kontrollierten, fanden sie bei dem 19-jährigen Mann aus Trendelburg Drogen. Es ergab sich zudem der Verdacht, dass dieser vor Antritt der Fahrt auch Rauschmittel konsumiert hatte. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und entsprechende Verfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.


Ausverkauftes Haus

BAROCK "Bon Scott Special" in der Beverunger Stadthalle

NRW

18.02.2018 / M. Zühlsdorf

Beverungen. Das war ein Fest! Zumindest für die Fans der Musik von AC/DC. BAROCK spielten gestern Abend alles, was man liebt von dieser Band. Das "Bon Scott-Special" brachte alle frühen Hits hervor. Die Fans wurden vom Feinsten bedient und feierten richtig ab. Zuvor heizten die Elektroboys die Stimmung an. Nach einer Umbaupause kamen dann Barock auf die Bühne und es ging los...

Zur Fotostrecke


LESERSEITE

Räudige Füchse im Neubaugebiet Lauenförde mehrfach gesichtet

Hier im Neubaugebiet werden immer wieder Füchse gesichtet. Einige haben die Räude, was für Haustiere ansteckend ist. Ein Fuchsbau mit räudigen Tieren befindet sich in Mansbergs Erdbeerfeld zwischen den riesigen Strohballen. Die Tiere kommen bis an die Häuser sogar auf die Terassen. Ich habe dies auch schon dem Jagdpächter über Herrn Werner Schmidt gemeldet und auch... Weiter auf der Leserseite

17.02.2018 / D. Grote


Existenzgründungsseminar in Höxter

Der erfolgreiche Weg in die Selbstständigkeit 

NRW

17.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Kreis Höxter. Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH veranstaltet in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld am Mittwoch, den 28.02.2018, in der Zeit von  9 – 17 Uhr ein Orientierungsseminar für potenzielle Existenzgründer/-innen. 

Auf dem Weg von der Geschäftsidee bis hin zur Existenzgründung stehen viele Fragen. Diese gilt es zu beantworten. Je besser ein Vorhaben vorbereitet wird und je mehr Informationen eingeholt werden,  umso wahrscheinlicher ist der spätere Erfolg. Genauso wichtig ist es jedoch, zielgerichtet nach Antworten und Informationen zu suchen. Hier setzt die Veranstaltung an. Weiter


Geschwisterrabatt in Höhe von 25%

Plätze frei für die Kinderfreizeit Silberborn

Niedersachsen

17.02.2018 / PM / M. Zühlsdorf

Silberborn. Auf der „Einsteigerfreizeit“ des Landkreises Holzminden sind noch Plätze frei! In den Osterferien reist die Kreisjugendpflege vom 25. bis 29. März mit den Teilnehmenden in das nah gelegene Jugendfreizeitheim Silberborn, wo die Kinder zwischen 6 und 10Jahren ein abwechslungsreiches Programm erwartet. Neben dem obligatorischen Besuch des Wildparks in Neuhaus oder des Hallenbades in Uslar bieten sich die Räumlichkeiten der Herberge für die verschiedensten sportlichen wie kreativen  Angebote durch das gut ausgebildete Betreuerteam an. Aufgrund der örtlichen Nähe ist diese Ferienfreizeit genau das richtige für die ersten Übernachtungserfahrungen. Die Kosten für die Fahrt liegen bei 100,- €. Bei allen Ferienfreizeiten der Jugendpflege gilt ein Geschwisterrabatt in Höhe von 25%. Empfängern von Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II und Familien mit geringem Einkommenist es möglich, für Ferienfreizeiten  finanzielle Unterstützung zu beantragen. Die Jugendpflege berät zu möglichen Fördermitteln und ermöglicht bei Bedarf auch flexible Ratenzahlungen. Anmeldungen werden telefonisch unter (05531) 707-431, per E-Mail an kreisjugendpflege@landkreis-holzminden.de oder online unter www.landkreis-holzminden.de entgegen genommen. 



Meldungen 2017   |   Kalenderwoche 52 / 2017


-