Werbung

Datum von heute
kachelmannwetter.com


AfD vor der Spaltung?

Petry will nicht in die Fraktion

Deutschland

25.09.2017 / M. Zühlsdorf

Berlin.  Die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry will nicht Teil der AfD-Fraktion im Bundestag sein. Das erklärte sie auf der Bundespressekonferenz heute Vormittag. Anschliessend verliess sie den Saal.

Stellvertreter Jörg Meuthen zeigte sich überrascht von dem Statement und entschuldigte sich bei den anwesenden Journalisten für Petrys Abgang, der Vorgang sei nicht abgesprochen gewesen.


I can´t believe it!

 

Dieser Kommentar wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.


Meldungen der Polizei

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Niedersachsen

25.09.2017 / PM / Polizei Uslar

Bodenfelde. Ein bisher unbekannter PKW beschädigte am Donnerstag, den 21.09.2017, zwischen 14.15 und 15.15. Uhr, den PKW eines 76-jährigen Mannes aus Wahlsburg. Im genannten Zeitraum war der PKW in Lippoldsberg, Schulstraße, Parkplatz Netto-Markt und Deckenstraße, Parkplatz Kasseler Sparkasse, sowie in Bodenfelde,Uslarer Straße, Parkplatz Nahkauf und Parkplatz Edeka, abgestellt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000,- Euro. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar unter der Rufnummer 05571/926000. 

Trunkenheit im Straßenverkehr

Niedersachsen

25.09.2017 / PM / Polizei Uslar

Uslar. Am Samstag, den 23.09.2017, gegen 21.50 Uhr, wurde ein 53-jähriger Mann aus einem Uslarer Ortsteil in Uslar von Beamten des Polizeikommissariates Uslar im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer einen PKW führte, obwohl er vor Antritt der Fahrt alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Daraufhin wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.



Politisches Erdbeben 2017?

CDU verliert am stärksten, SPD geht in die Opposition, AfD im Bundestag

Deutschland

25.09.2017 / M. Zühlsdorf

Berlin. Das Wahlergebnis von gestern Abend hat Konsequenzen. Das zeigte sich bereits kurz nach der ersten Hochrechnung, da erklärte die SPD nämlich, dass sie für eine weitere GroKo nicht zur Verfügung stehe und lieber die Opposition anführen wolle.

Das zeigte sich aber auch in einer etwas konsternierten Kanzlerin, die sich lediglich zu einem "Weiter so", wir haben tolle Arbeit geleistet, in ihren ersten Reaktionen hinreissen lies. Einen wirkliche Sieger gibt es aber eigentlich nicht, zwar wird die FDP wieder in den Bundestag einziehen und die Grünen konnten tatsächlich ein halbes Prozentpünktchen zulegen, aber auch die AfD wird in den Bundestag einziehen, und das dürfte in der Nachsicht ein Verlust für ganz Deutschland werden. 

Das vom Bundeswahlleiter bekanntgegebene Ergebnis: CDU 33,00    SPD 20,50    Grüne 8,90    AfD 12,60   FDP 10,70   Linke 9,20

Wahlergebnis Lauenförde (Erststimmen):

CDU 33,70    SPD 40,83    Grüne 6,44    AfD 7,23   FDP 5,35  Linke 5,45 | 

Wahlergebnis Lauenförde (Zweitstimmen):

CDU 28,97    SPD 37,80    Grüne 6,25    AfD 7,23   FDP 9,72  Linke 6,45 |

Wahlbeteiligung : 53,12 (ohne Briefwähler)  Wahlbeteiligung in der Samtgemeinde Boffzen: 73,88

Angaben in Prozent / Quelle: kdgoe.de


So hat Beverungen gewählt (Erststimmen):

CDU 58,53   SPD 20,12    Grüne 7,18    AfD 7,18   FDP 5,51   Linke 4,15  | 

So hat Beverungen gewählt (Zweitstimmen):

CDU 44,84   SPD 22,59   Grüne 4,89     AfD 7,67   FDP 12,00 Linke 5,62  | 

Wahlbeteiligung in Beverungen: 77,10 

Angaben in Prozent / Quelle: regioit.de


Wahlsonntag

Wer wird Dritter?

Deutschland

24.09.2017 / M. Zühlsdorf

Deutschland. Das Verhältnis zwischen CDU und SPD scheint, glaubt man den Umfragen, zumindest klar zu sein, bei dieser Wahl. Die grosse Frage ist, wer wird Dritter? Wird es die FDP, die einen auffälligen Internetwahlkampf in Person von Christian Lindner "CL" geführt hat, oder die Linke, die ebenfalls hauptsächlich in Form einer Person, Sahra Wagenknecht, Wahlkampf machte, oder wird es die AfD, die eigentlich mehr mit Personalfragen und internen Streitereien aufgefallen ist. Oder werden es die Grünen, die mit der Doppelspitze Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir antreten.

Heute Abend, ab 18:00 Uhr, werden wir es alle wissen. Auf LA wird die erste Prognose, die erste Hochrechnung und das amtliche Endergebnis veröffentlicht. Gehen SIE aber vorher unbedingt zur Wahl! 

ANM. RED.:  Ich war um 08:15 Uhr dort - VIELEN DANK an die WAHLHELFER, die schon SO FRÜH, SO NETT sind!


unter Alkoholeinfluss

Blutprobe entnommen - Strafverfahren eingeleitet

Niedersachsen

24.09.2017 / PM / Polizei Höxter

Boffzen. Am Sonntag, 24.09.2017 gegen 01.45 Uhr befuhr ein 41jähriger die Boffzener Straße mit seinem Fahrrad und kam ohne Fremdeinwirkung zu Fall, wobei er sich verletzte. Mit einem Rettungswagen wurde er zunächst dem Krankenhaus zugeführt. Eine Blutprobe wurde entnommen, ein Strafverfahren eingeleitet. 


Königspython aufgefunden

2 Meter lange Würgeschlange lag am Wegesrand

24.09.2017 / PM / Polizei Bodenwerder

Niedersachsen

Bodenwerder. Am Samstag, 23.09.17, gegen 11.45 Uhr, fand eine Spaziergängerin mit ihrer Tochter eine ausgewachsene, ca. 2 m lange Würgeschlange im Bereich des Kemnader Forstes, Nähe Weisser Brink. Das Tier lag friedlich zusammengerollt am Wegesrand in der Sonne. Ein herbeigerufener Experte erklärte, dass die Königspython aufgrund der geringen Außentemperatur noch nicht sehr lange dort liegen könne. Auch den langen Weg von der nächstgelegenen Ortschaft bis zum Fundort dürfte sie nicht alleine...  Weiter


Endlich online!

Ehemaliger Einzelhandel in Lauenförde / Peinmann

24.09.2017 / M. Zühlsdorf

Niedersachsen

Lauenförde. Lang hat es gedauert, doch jetzt ist die Einzelseite "Bäckerei Peinemann" in Lauenförde endlich online. Viel Freude beim Betrachten der Fotos und lesen der Informationen.

Das Ehepaar Peinemann betrieb eine Bäckerei, ein Café und eine Schankwirtschaft in Lauenförde. Ab 1972 wurde die Schankwirtschaft geschlossen und nur noch als Café betrieben. Mitte der 70er Jahre wurde dann auch der Bäckereibetrieb eingestellt. Zur Seite: OrtsAnsichtenLauenförde Bäckerei Peinemann


PLATTDEUTSCHER GESPRÄCHSKREIS

Niedersachsen

24.09.2017 / PM 

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 25. September 2017, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. 


Kreisverwaltung Holzminden

2. Oktober geschlossen

Niedersachsen

23.09.2017 / PM / Kreis Holzminden

Kreis Holzminden. Die   Kreisverwaltung   einschließlich   ihrer   Nebenstellen   (auch   der   Bereich Straßenverkehr)   bleibt   am   02.10.2017   geschlossen.   In   diesem   Zusammenhang möchte der Landkreis noch einmal auf die Möglichkeit einer Terminvereinbarung per Telefon  oder per E-Mail hinweisen.Für den Fall der Kindeswohlgefährdung ist ein Bereitschaftsdienst eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an die Polizei Holzminden 05531/958-0. Bei Notfällen aus dem Bereich Gesundheitsschutz sowie Verbraucherschutz und Tiergesundheit wenden Sie sich bitte an die im örtlichen Telefonbuch abgedruckten Telefonnummern. Das   Entsorgungszentrum   und   die   Wertstoffsammelplätze   sind   zu   den   üblichen Öffnungszeiten erreichbar.


ZWEI FAHRRÄDER IN BAHNHOFNÄHE AUFGEFUNDEN 

Polizei sucht die Eigentümer

Niedersachsen

23.09.2017 / PM / Polizei Holzminden

Holzminden. In der vergangenen Nacht (Fr./Sa., 00.30 Uhr) konnten Polizeioberkommissar Daniel Abel und Polizeikommissar Marcel Pesa zwei ungesicherte Mountainbikes in unmittelbarer Nähe des Holzmindener Bahnhofs sicherstellen. Die rechtmäßigen Eigentümer sind nicht bekannt. Ein Fahrrad wurde achtlos mitten auf der Fahrbahn zurückgelassen. Das zweite Rad wurde in direkter Nähe in einem Gebüsch aufgefunden. Weiter


LA-Erweiterung

Nachrichten aus dem Dreiländereck

Niedersachsen

22.09.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Einige von Ihnen werden es bereits bemerkt haben. LAUENFÖRDE AKTUELL ist erweitert worden. Länderübergreifend (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen) werden Sie ab sofort mit Nachrichten versorgt. Dazu wird es ab November eine weitere Redakteurin geben, die sich ausschliesslich um Nachrichten aus dem Bereich Uslar und Umgebung kümmern wird. Zusätzlich wird, ebenfalls ab November, ein freier Mitarbeiter für den Bereich Hessen für sie da sein. Im oberen Menue können sie ab sofort direkt auf das Bundesland klicken, aus dem sie die Nachrichten lesen möchten. Diese Erweiterung von LAUENFÖRDE AKTUELL wird einige Wochen in Anspruch nehmen, bis sie reibungslos läuft, wir bitten dafür um ihr Verständnis. Vielen Dank!


Rote Röcke auf der Jagd

Halali und Horrido heißt es am 15. Oktober bei der großen Hubertusjagd in Neuhaus im Solling

Niedersachsen

22.09.2017 / PM / SVR

Neuhaus. Im Herbst, wenn die Landwirte ihre Ernte eingefahren haben, die Wälder sich bunt verfärben, die Luft klar ist und der Morgennebel sich hebt, beginnt traditionell die Reitjagdsaison. Dann erklingt vielerorts wieder der Ruf der Jagdhörner, die Reiter streifen sich ihre so charakteristischen „Roten Röcke“ über und schwingen sich auf den Rücken ihrer edlen Vierbeiner. So auch in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Weiter


Meldungen der Polizei

MOTORRADFAHRER SCHWER VERLETZT

PKW-Fahrer übersah Biker

Bad Driburg

VERKEHRSUNFALL 

Fahrer verstirbt an Unfallstelle

Steinheim

VERKEHRSUNFALLFLUCHT

Pkw beim Ein- oder Ausparken beschädigt

Uslar

FAHREN OHNE VERSICHERUNG

Strafanzeige wurde gefertigt

Uslar



Scotch & Soda

Australische Zirkus-Showmit der Uncanny Carnival Band / Es sind noch Tickets erhältlich

Nordrhein-Westfalen

22.09.2017 / PM / Kulturgemeinschaft Beverungen

Beverungen. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung gastiert am Donnerstag, den 28. September 2017 die australische Zirkus-Show „Scotch & Soda“ in der Stadthalle Beverungen. Für die mitreißende Show mit einigen der besten Akrobaten und Musiker Australiens sind noch Karten erhältlich. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. „Scotch & Soda“ ist Zirkus und Musik pur. Eine Show wie ein schmackhafter Cocktail aus fesselnden Artisten- Persönlichkeiten, Weltklasse-Zirkus und dem Herzschlag eines hämmernden Spelunken-Jazz. Dieses Zirkus-Ereignis entführt das Publikum in ein Parallel-Universum – angesiedelt irgendwo zwischen Wanderzirkus, Großer Depression und Jahrmarkt-Spektakel des 19. Jahrhunderts. Mit ihrer liebevollaufregenden Mischung aus Blech- und Holzbläsern, Streich- und Zupfinstrumenten verführen die virtuosen Musiker der Uncanny Carnival Band das Publikum zum Mitklatschen, Mithüpfen und Mitjubeln. 

Die Show hat bereits in Sydney, Melbourne, Adelaide, London, Edinburgh und Dublin für Furore gesorgt und bietet eine völlig neue Dimension von Zirkus- und Musik-Entertainment! Tickets sind im Kulturbüro der Stadtverwaltung im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. 


Polizei hebt Drogenplantage aus 

Sechs Person gehen in Haft

Nordrhein-Westfalen

22.09.2017 / PM / Polizei 

Bielefeld/ Höxter/ Bosseborn. Wie bereits berichtet, nahm die Polizei in Bosseborn 12 Personen fest. Am Donnerstag, 21.09.2017, wurden sechs der 12 vorläufig festgenommenen Personen einem Richter am Amtsgericht Höxter vorgeführt.

Die Ermittlungskommission aus Bielefeld, die von Spezialeinheiten und Polizisten aus den umliegenden Behörden unterstützt wurde, hatte am Mittwochvormittag alle Anwesenden im Saatweg 6 bei der Aberntung einer Plantage, festgenommen. Weiter


Wer sich entschieden hat, sich nicht für Politik zu interessieren, hat sich entschlossen, anderen die Zukunft zu überlassen.

Norbert Lammert, CDU, Bundestagspräsident ( Quelle: Westfälische Nachrichten)


Über den Dächern Deutschlands

Mehrtägige Übung mit fliegerisch taktischen Inhalten

Hessen

22.09.2017 / PM / Polizei Kassel

Fuldatal/ Kassel. Ab dem 25. September 2017 startet der 37. Ausbildungslehrgang für Berufshubschrauberpiloten/-innen der Bundespolizei und der Polizeien der Länder zu einer mehrtägigen Übung mit fliegerisch taktischen Inhalten. Hierbei wird der Ausbildungslehrgang den Luftraum verschiedener Bundesländer überfliegen bzw. für eine Übernachtung zu Gast sein. Die geplante Streckenplanung wird über Wunstorf, Hamburg, Fuhlendorf, Rostock-Laage, Neustrelitz, Blumberg, Halle / Oppin, Fuldatal und am 29. September 2017 zurück nach Sankt Augustin führen. Weiter


Kaum jemand erkennt die Zusammenhänge, kaum jemand zählt 1+1 zusammen, das ist erschreckend!

Martin Zühlsdorf


Integrationspreis soll Ehrenamt sichtbar machen 

Aktionstag am 30. September in Höxter

Nordrhein-Westfalen

22.09.2017 / PM / Kreis Höxter

Höxter. Die Sieger des ersten Integrationspreises des Kreises Höxter stehen fest. Insgesamt 1.634 Menschen haben sich an der Abstimmung beteiligt und in drei Kategorien ihren Favoriten gewählt. Die Preisträger werden beim Aktionstag „Die MitmachGesellschaft - BürgerEngagement“ am Samstag, 30. September, im Berufskolleg Kreis Höxter in Höxter offiziell bekanntgegeben. 

„Die großartige Beteiligung zeigt deutlich, wie sehr die Menschen im Kreis Höxter die Arbeit der Ehrenamtlichen schätzen. Das ist eine wunderbare Würdigung ihres unverzichtbaren Engagements“, freut sich Landrat Friedhelm Spieker.   Weiter


Journalismus heisst, etwas zu drucken, von dem jemand will, dass es nicht gedruckt wird. Alles andere ist Public Relations.

George Orwell


Aktionswoche zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs

"Riegel vor! Sicher ist sicherer."

Nordrhein-Westfalen

22.09.2017 / PM / Polizei Höxter

Kreis Höxter. Unter dem Motto: "Riegel vor! Sicher ist sicherer." geht die Polizei NRW vom 09. bis 15. Oktober 2017 mit einer landesweiten Aktionswoche gegen Wohnungseinbrecher vor. Auch die Kreispolizeibehörde Höxter beteiligt sich an dieser Kampagne. Der Kreis Höxter ist eine sichere Landregion. Wir möchten, dass dieses auch so bleibt. Hierbei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Gemeinsam wollen wir den Einbrechern den Riegel vorschieben, und zwar in dreifacher Hinsicht: -Lassen Sie sich von der Polizei kostenlos zum Einbruchschutz beraten!  Weiter


Mit der Gebärdendolmetscherin durch den Hutewald

Führung durch den Hutewald Solling am 1. 10. ist speziell auf die Bedürfnisse von Gehörlosen abgestimmt

Niedersachsen

21.09.2017 / PM / Solling-Vogler-Region

Solling. Das Ohr ist eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen. Schließlich ist der Hörsinn eine elementare Voraussetzung für die verbale Kommunikation. Doch nicht alle Menschen sind in der Lage, Geräusche und Töne wahrzunehmen. Schätzungen des Deutschen Schwerhörigenbundes zufolge leben in Deutschland rund 80.000 gehörlose und etwa 16 Millionen schwerhörige Menschen. Viele von ihnen verständigen sich nonverbal – sie nutzen die Gebärdensprache, um mit ihrer Umwelt zu kommunizieren.  Weiter


„Der Dennis aus Hürth“ entfällt!

Nordrhein-Westfalen

21.09.2017 / PM / Kulturgemeinschaft Beverungen

Beverungen. Laut Mitteilung der Kulturgemeinschaft Beverungen wurde die für Donnerstag, den 5. Oktober 2017 in der Stadthalle geplante Veranstaltung „Der Dennis“ leider abgesagt. Das Management des Künstlers gab produktionstechnische Gründe als Erklärung an. Da der volle Terminkalender von Dennis keinen... Weiter


Johanniter im Weserbergland leisten Großes

Michael Vietz und Uwe Schünemann besuchen Johanniter Unfall-Hilfe

21.09.2017 / PM / CDU

Holzminden. Der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Vietz (CDU) und der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann (CDU) folgten einer Einladung der Johanniter und besuchten den Ortsverband Holzminden.

Beide Abgeordnete waren sich einig: „Persönliche Gespräche und Eindrücke sind unersetzlich!“ 

Sämtliche Aktivitäten der Johanniter in der Region werden von Holzminden aus koordiniert, da es im Landkreis Hameln-Pyrmont keine eigenen Strukturen gibt. Michael Vietz: „Ein Zentrum der Hilfsbereitschaft im Weserbergland!“ Weiter


Etwas Goldener Herbst

21.09.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Mit heute 6 Sonnenstunden, Freitag 8 Sonnenstunden und Samstag 5 Sonnenstunden bekommen wir, glaubt man den "Wetterfröschen", einen ersten, kurzen "Goldenen Herbst".

Die Temperaturen erreichen bis zu 22 Grad und die Sonne kämpft sich durch die Wolken.

Zumindest heute und Freitag soll es Niederschlagsfrei bleiben.


Offenes (EU-weites) Vergabeverfahren

21.09.2017 / PM

Holzminden.  Der Landkreis Holzminden - Bereich Migration - schreibt auf Grundlage der VgV und des GWB folgende Leistung offen (EU-weit) aus:

Betreuungsleistungen in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende im Zentrum für Migration im Landkreis Holzminden Der vollständige Veröffentlichungstext ist auf der Homepage des Landkreises Holzminden http://landkreisholzminden.de unter dem Menüpunkt „Aktuelles / Aktuelle öffentliche Ausschreibungen“ hinterlegt.


Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt 

Polizei sucht Unfallzeugen

21.09.2017 / PM

Holzminden.  Am Mittwochabend gegen 20:15 Uhr kam es auf der Allersheimer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Der 44-jährige Holzmindener wurde am Straßenrand von einem Pkw erfasst und musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus Holzminden eingeliefert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht zum Glück keine Lebensgefahr. Der unfallbeteiligte Autofahrer war mit seinem Mercedes auf dem Weg von der Bülte in die Innenstadt. Nach Angaben des 46-jährigen Fahrzeugführers aus dem Kreis Höxter hatte er den Fußgänger in der Dunkelheit nicht gesehen. Der Fußgänger war dunkel gekleidet. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich für die eingesetzten Polizeibeamten zudem Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung des Verletzten. Da der genaue Unfallhergang vor Ort noch nicht geklärt werden konnte, sind die Ermittlungen derzeit noch nicht abgeschlossen. Zur Klärung des Unfallherganges bittet die Polizei etwaige Unfallzeugen sich mit dem Polizeikommissariat Holzminden unter 05531/958-0 in Verbindung zu setzen.


Drogenplantage in "dem" Bosseborner Haus  

12 Personen festgenommen, neuer Eigentümer auch unter Verdacht

20.09.2017 / PM

Bosseborn/Höxter.  In einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Anbaus und Handels von Cannabis fand die Bielefelder Polizei heraus, dass in dem Haus im Saatweg 6 in Bosseborn durch mindestens fünf Personen eine Plantage aufgebaut worden war. Am Mittwochvormittag, 20.09.2017, nahm die Kriminalpolizei mit Unterstützungen von Spezialeinheiten, 12 Personen im Objekt fest.

Die Ermittlungen des Kommissariats für Organisierte Kriminalität hatten ergeben, dass ein 42-jähriger Türke aus den Niederlanden vermutlich der Kopf der Bande ist. Seine rechte Hand scheint ein 43-jähriger Türke aus Krefeld zu sein. Die weiteren drei Bandenmitglieder wurden als Fahrer bzw. Helfer mit unterschiedlichen Aufgaben beauftragt.

So wurde eine weibliche türkisch stämmige Person in dem Haus in Bosseborn untergebracht, damit sie ganztägig die Plantage betreuen konnte. Der schottische 50-jährige Eigentümer des Hauses kümmerte sich um die Versorgung der Frau im Haus und um Umbauten für die Plantage. Bei dem dritten Mitglied handelt es sich um einen 25-jährigen Deutschen aus dem Raum Höxter. Die übrigen festgenommen weiblichen Personen sind durch die Haupttäter zu der Plantage gebracht worden und dienten als Erntehelferinnen vor Ort. Die Ermittlungen, insbesondere zu den Täterschaften, dauern zum jetzigen Zeitpunkt an. Die Polizei stellte insgesamt über 1000 Pflanzen sicher.

Die Staatsanwaltschaft Paderborn wird Haftbefehle wegen des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge für die Bandenmitglieder beantragen.


Die Bürgermeinung ist gefragt: Gelber Sack oder neuer Behälter?

Neues Gesetz räumt Kreisen und Städten mehr Mitspracherechte ein

20.09.2017 / PM

Kreis Höxter. Verpackungen werden im Kreis Höxter mit dem Gelben Sack gesammelt. Ein neues Gesetz öffnet den Weg, zukünftig für Verpackungen und ähnliche Wertstoffe einen neuen Behälter einzuführen. Um die Bürgermeinung in die Entscheidung über das künftige Sammelsystem einzubeziehen, hat der Kreis Höxter jetzt eine Umfrage gestartet.

„Wir freuen uns, wenn viele Bürgerinnen und Bürger daran teilnehmen. Dies hilft uns, ein repräsentatives Meinungsbild zu gewinnen“, ermuntert Landrat Friedhelm Spieker zum Mitmachen.

„Das nutzen wir und prüfen derzeit drei Möglichkeiten“, erklärt der zuständige Leiter des Fachbereichs Umwelt, Planen, Bauen des Kreises Höxter, Michael Werner. Entweder werden Verpackungen auch zukünftig mit gelben Säcken gesammelt. Oder es wird eine Gelbe Tonne eingeführt, in der ausschließlich Verpackungen aus Kunststoff und Metall gesammelt werden dürfen. Alternativ dazu könnte es eine Wertstofftonne geben, in der neben Verpackungen auch Abfälle aus ähnlichem Material entsorgt werden dürfen, wie alte Zahnbürsten, kaputtes Plastikspielzeug oder ein ausgedientes Kehrblech. Während die Gelbe Tonne ebenso wie der Gelbe Sack kostenlos wäre, fielen für die Wertstofftonne bei einem 4-Personen-Haushalt Gebühren von jährlich rund drei Euro pro Person an.

Wer bei der Umfrage mitmachen möchte, braucht dafür einen Internetanschluss und zwei Minuten Zeit. Der Fragebogen und weitere Informationen sind im Internet zu finden unter: www.abfallservice.kreis-hoexter.de


Bekanntmachung der Gemeinde Derental

2. Nachtrag zur Erhebung von Kindergartengebühren

20.09.2017 / PM / Gemeinde Derental

Derental. Für die Benutzungen des Kindergartens in Derental, wird eine Gebühr erhoben. Die Einstufung erfolgt über die Erklärung zum Elterneinkommen durch die Samtgemeinde Boffzen. Die einzelnen Stufen finden sie auf der Seite der Samtgemeinde Boffzen - HIER.


Zuwachs für die Echt!-Familie

Regionalmarke Echt! begrüßt neue Anbieter

20.09.2017 / PM / SVR

Region. Lokale Vielfalt, wie sie im Buche steht, gebündelt unter einem Dach: Das sind die Produkte der Regionalmarke „Echt!“ der Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR). Was einst mit der Idee, regionale Wirtschaftskreisläufe zu stärken und ein einzigartiges unternehmerisches Netzwerk von Anbietern heimischer Waren zu schaffen, begann, hat sich heute zu einem wahren Aushängeschild entwickelt, das sich weit über die lokalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht hat. Denn so unterschiedlich die einzelnen Waren sind, ihnen ist allen etwas gemein: Sie sind unverwechselbar, regionaltypisch, traditionell, von ausgezeichneter Qualität und werden in sowie mit Rohstoffen aus der Solling-Vogler-Region hergestellt.

Aus einst sieben Anbietern und 18 Produkten, die in der ersten Auszeichnungsrunde im Frühjahr 2013 zertifiziert wurden, ist heute eine große Familie geworden. Und die hat unlängst einmal mehr Zuwachs bekommen und ist auf 73 Anbieter mit über 400 Produkten angewachsen. 

Neu in die Regionalmarke aufgenommen wurden folgende Anbieter und ihre Produkte: Das Tryp by Wyndham Hotel Stadtoldendorf mit Hirschkalbsragout aus heimischen Wäldern, Mein Mühlenfeld aus Holzminden mit Mühlenfeld mit Allersheimer Baltic Porter Bier, das Gasthaus Zur Hünenburg aus Golmbach mit Wildburger sowie das Schlosscafé und Restaurant Lottine aus Fürstenberg mit gratiniertem Ziegenfrischkäse.


Einbrecher in Einfamilienhaus

19.09.2017 / PM 

Beverungen. In der Zeit von Montag, 18.09.2017, 23.30 Uhr, bis Dienstag, 19.09.2017, 06.00 Uhr, ist in ein Einfamilienhaus im Templiner Weg eingebrochen worden. Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, durchwühlten der oder die Täter das Erdgeschoss nach Diebesgut. Der Gesamtschaden beträgt 1.200 Euro. Die Polizei fragt: Wer hat zu o. g. Tatzeit verdächtige Personen im Bereich des Templiner Weg festgestellt? Hinweise bitte an die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620.


Verkehrsunfall

19.09.2017 / PM 

Schönhagen. Am 19.09.17, gegen 06.55 Uhr, befuhr ein 48-jähriger PKW-Fahrer aus Uslar mit seinem Fahrzeug die B 241 aus Richtung Uslar kommend in Richtung Schönhagen. Am Ortseingang von Schönhagen kam es zum Auffahrunfall mit dem PKW einer 49-jährigen Fahrerin aus einem Uslarer Ortsteil, die in die Winterwiesenstraße einbiegen wollte, aber verkehrsbedingt halten musste. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 6.000 EUR.


Bekanntmachung zur Bundestagswahl am 24.09.2017

19.09.2017 / PM / Landkreis Holzminden

Boffzen. Mit Schnellbrief vom 18.04.2017 sowie ergänzendem Schreiben vom 20.04.2017 hat die Niedersächsische Landeswahlleiterin angeordnet, dass der Landkreis Holzminden zur Feststellung des Briefwahlergebnisses sowie für das Teilgebiet „Landkreis Holzminden und für die Gemeinden Stadt Uslar, Flecken Bodenfelde sowie gemeindefreie Gebiet Solling“ des Wahlkreises 46 die Briefwahlvorstände bildet.

Eine Stimmabgabe per Briefwahl ist auch am Wahltag noch möglich. Die Wahlbriefumschläge können am Wahltag noch bis 18:00 beim Landkreis Holzminden, Bürgermeister-Schrader-Straße 24, 37603 Holzminden abgegeben bzw. in den Hausbriefkasten geworfen werden.


Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, 
aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, 
das nehme ich ihm wirklich übel.

Konrad Adenauer, erster Bundeskanzler


Öffentliche Sitzung des Samtgemeinderates

Wasserversorgung und Feuerwehr

19.09.2017 / M. Zühlsdorf

Boffzen. Am 25. September 2017 findet um 18:30 Uhr die 5. Sitzung des Samtgemeinderates in der Mehrzweckhalle in Boffzen statt. U. a. stehen die Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungseinrichtungen, sowie die Organisationssatzung der Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde auf der Tagesordnung. Die vollständige Tagesordnung finden sie auf boffzen.de


auf Dieselspur gestürzt

B 241, Brüggefeld

19.09.2017 / PM

Lauenförde. Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Berlin geriet am 16.09.17, um 17:10 Uhr, auf regennasser und durch Dieselkraftstoff glatter Straße ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde dabei leicht verletzt, das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Die Dieselspur wurde von einem bisher nicht bekannten Fahrzeug auf einer Länge von ca. 1,5 Kilometern verursacht. Personen, die Angaben zu dem verursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Uslar, Tel.: 05571/926000, in Verbindung zu setzen. 


Musikalischer Kaffeenachmittag des Chor Jubilate 

Neue Sängerinnen und Sänger sind stets zu den Proben willkommen

18.09.2017 / PM

Lauenförde. Der Chor Jubilate, der seit fünf Jahren unter der Leitung von Marina Solowjewa singt,hat auch in diesem Jahr wieder zum Kaffeetrinken eingeladen. In dem herbstlich eingedeckten Raum, im Gemeindehaus, konnte man zahlreiche Gäste begrüßen. Die Chormitglieder hatten alle eifrig gebacken und somit gab es ein großes Kuchenbuffet.

Während des Kaffeetrinken gab der Chor einige Gesangseinlagen und als besondere Überraschung sang das Chormitglied Andreas Meyer einige Lieder solo, begleitet von Marina Solojewa am E-Piano. Am Ende dieses gemütlichen Nachmittags sangen Gäste und Chor gemeinsam noch einige Volkslieder. Der Chor Jubilate plant für den Winter ein Konzert in der Lauenförder Kirche. Daten und Informationen hierzu werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben. Markenzeichen des Chor Jubilate ist ein vielseitiges Repertoire aus Werken von Musical, Klassik, Gospel, Pop und Modern. Neue Sängerinnen und Sänger sind stets zu den Proben montags ab 19:30 Uhr im Gemeindehaus Lauenförde willkommen.


Neues Instrument zur Attraktivitätssteigerung der Kommunen im Landkreis Holzminden

Land Niedersachsen fördert Revolvierenden Rückbaufonds 

Christine Bossow (Geschäftsführung Vogler-Region), Staatssekretärin Birgit Honé, Jens-Martin Wolff (Vorsitzender Vogler-Region), Landrätin Angela Schürzeberg  und Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt
Christine Bossow (Geschäftsführung Vogler-Region), Staatssekretärin Birgit Honé, Jens-Martin Wolff (Vorsitzender Vogler-Region), Landrätin Angela Schürzeberg und Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt

18.09.2017 / PM

Holzminden. Der Landkreis Holzminden erhält Fördermittel des Landes Niedersachsen in Höhe von 100.000 Euro (Gesamtprojektvolumen 200.000 €) aus dem „Programm zur Förderung von Demografie-Projekten im Bereich der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg“. 

 

Am 15. September 2017 überreichte Birgit Honé, Staatssekretärin für Europa und regionale Landesentwicklung in der Niedersächsischen Staatskanzlei den Förderbescheid für das Projekt „Revolvierender Rückbaufonds der Vogler Region“ an Landrätin Angela Schürzeberg. Mit dem revolvierenden Rückbaufonds wird ein   alternatives Finanzierungsinstrument entwickelt und erprobt, das einen geordneten Rückbau von Immobilien mit deutlichen Verfallserscheinungen und langjährigem Leerstand („Schrottimmobilien“) ermöglicht und damit neue Vermarktungs- und Verwertungsperspektiven für die Grundstücke eröffnet. 


Anhänger mit Go-Carts entwendet

18.09.2017 / PM

Höxter. Von einem als Trainingsgelände für Karts genutzten asphaltierten Platz ist zwischen Donnerstag, 14.09.2017, 16.00 Uhr und Samstag, 16.09.2017, 12.15 Uhr ein Pkw-Anhänger, amtliches Kennzeichen HX-AC1951, entwendet worden. Das Trainingsgelände befindet sich auf einem privaten Gelände, zwischen der Albaxer Straße und der Straße Zur Lüre. Die Ladefläche des Anhängers ist mit einem Planenaufbau versehen. Auf dem Anhänger befanden sich zwei Go Karts und weiteres Zubehör und Werkzeug. Bei den Karts handelt es sich zum einen um ein Mach 1-Kart mit einem 200ccm Hondamotor und 6,5 PS. Das zweite Kart ist ein weißes Bambini Kart mit roten Punkten und 2,5 PS Motor. Der Gesamtschaden beträgt rund 8.000 Euro. Hinweisgeber und Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, in Verbindung.


Verwaltungsaußenstelle in Lauenförde geschlossem

18.09.2017 / PM

Lauenförde.  Die Verwaltungsaussenstelle der Samtgemeinde Boffzen in Lauenförde ist vom 02.10. bis einschl. 06.10.2017 geschlossen.

Die Verwaltung der Samtgemeinde Boffzen, Heinrich-Ohm-Straße 21, 37691 Boffzen, ist unter der Tel.-Nr. 05271 / 9560-0 zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar.


Fragen SIE doch mal!

Die Kandidaten für den Landtag

18.09.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Kennen sie die Kandidaten, die uns im Landtag vertreten wollen? Wenn nicht, auf abgeordnetenwatch stellen die sich ihren Fragen! Fragen SIE doch mal! Hier entlang


Hoher Sachschaden bei Fahrzeugaufbrüchen

18.09.2017 / PM

Höxter. Am Samstagmorgen stellten Mitarbeiter eines Autohauses an der Holzmindener Straße in Stahle fest, dass mehrere Pkw aufgebrochen waren. Bei einer Nachschau wurde festgestellt, dass diverse Fahrzeugteile wie Navigationsgeräte, Lenkräder oder Scheinwerfer entwendet worden waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere 10000 Euro.


Krad Kontrollen im Landkreis

Polizei stellt zahlreiche Verstöße fest

17.09.2017 / PM

Holzminden. Im Landkreis Holzminden führten die örtlich zuständigen Beamten am Sonntag mit Unterstützung von Kollegen der "Sonderkontrollgruppe Krad", der Beamte aus verschiedenen Landkreisen der Polizeidirektion Göttingen angehören, an verschiedenen - hauptsächlich von Motorradfahrern genutzten - Stellen Schwerpunktkontrollen durch.  

Bei der technischen Begutachtung von 40 Motorrädern, wurden an einer Kontrollstelle insgesamt sechs Verstöße festgestellt, die mit einem Bußgeld geahndet werden. Vier davon wegen Veränderungen an der Abgasanlage. Hier wurde von den Fahrern vor Fahrtbeginn der Schalldämpfer, der sogenannte "db-Killer", ausgebaut, was zu einer vorschriftswidrigen Geräuschemission führt. 

An einer anderen Kontrollstelle wurde vermehrt auf Geschwindigkeitsverstöße geachtet. Hier stellten die Beamten innerhalb von vier Stunden 63 Verstöße fest, 27 davon werden mit einem Bußgeld geahndet. Drei Verkehrsteilnehmer, davon zwei Kradfahrer, waren so schnell, dass sie neben dem Bußgeld auch mit einem mindestens vierwöchigen Fahrverbot rechnen müssen. 

Neben den Kontrollen führten die Polizeibeamten zahlreiche Gespräche mit den Kradfahrern und wiesen auf die Gefahren von überhöhter oder nicht angepasster Geschwindigkeit hin. Viele Flyer, in denen ausdrücklich an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer appelliert wird, wurden verteilt. Was bei einem Unfall mit einem Motorrad passiert wurde auf eindrucksvolle Weise mit einem "Unfallkrad" an einer der Kontrollstellen verdeutlicht und regte die Kradfahrer zum Nachdenken an.


Deutsche Stacking-Schulmeisterschaft

Becherstapeln in fast Lichtgeschwindigkeit

17.09.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Nach der Begrüssung durch die Schulleiterin, Frau Sandra Rossel und den Organisatoren des ISSF, ging es los.

Es ging darum, die Becher in vorgegebenen Reihenfolgen "umzustapeln", wobei hier einzig der Zeitfaktor entscheidend ist.

Als Zuschauer ist es fast unbegreiflich, mit welcher Geschwindigkeit die Kinder und Jugendlichen das bewerkstelligen, die Augen können kaum folgen.

Die Organisation durch Frau Verena Steingrebe, ISSF, war hervorragend, so dass alle Wettbewerbe reibungslos stattfanden. Auch der Förderverein der Grundschule "liess sich nicht lumpen" und sorgte den ganzen Tag für eine tolle Verpflegung, am Nachmittag unterstützt durch Kuchenspenden der Eltern.

Überraschungsgast war Uwe Schünemann (MdL), der sich gleich am Stapeln versuchte.

Ein Dank gilt auch der St. Markus Gemeinde, die nach einer Absage der politischen Gemeinde, ihre Tische zur Verfügung stellte, damit der Wettbewerb stattfinden konnte.

Den 1. Platz belegte am Ende die Commenius-Schule aus Kassel M2, Platz 2 erzielte ebenfalls die Commenius-Schule Kassel M1 und Platz 3 erstapellte sich die Widukind Realschule aus Enger. Die Mannschaft der Lauenförder Grundschule erreichte Platz 6. 



Forstamt Neuhaus erntet Holz mit Harvester

Wegen Forstarbeiten ist die Brüggefelder Straße bis zum 6. Oktober gesperrt

16.09.2017 / PM / Niedersächsische Landesforsten

Lauenförde. Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus erntet Ende September Holz entlang der Brüggefelder Straße. Aus Sicherheitsgründen wird die öffentliche Forststraße von Brüggefeld bis zur B241 Beverungen-Uslar vom 25.9. bis zum 6.10.2017 voll gesperrt.

„Ein so genannter Harvester durchforstet die Waldbestände im Nahbereich der Brüggefelder Straße. Die Erntemaschine und die Spezialfahrzeuge für den Holztransport arbeiten auch in der Dämmerung oder bei schwierigen Lichtverhältnissen“, erklärt Revierförster Christian Lange. Auch der kommunale Rundwanderweg BR1 sei betroffen und im Bereich Schmeesser Kirche – Taufstein – Brüggefeld nicht freigegeben, so Förster Lange.

Der Leiter des Reviers Brüggefeld plant zwei Wochen ein, bis die Fäll- und Rückearbeiten beendet sind. „Spätestens am 6. Oktober 2017 wird der Verkehr auf der öffentlichen Forststraße wieder rollen können“, kündigt Lange an. Er bittet Verkehrsteilnehmer und Waldbesucher um Verständnis und rät, den Arbeitsbereich in den nächsten Zeit zu umgehen.


Kleiderkammer wird aufgelöst

Bestand komplett abzugeben

16.09.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Die Lauenförder Kleiderkammer in der Sohnreystrasse wird aufgelöst. Aus diesem Grund wird eine gemeinnützige Organisation (z.B. Caritas, Rotes Kreuz, andere Kleiderkammern...) gesucht, die den Bestand incl. teilweise hochwertiger Kleiderständer, übernehmen möchte.

Bei Interesse bitte melden unter info@lauenfoerde-aktuell.com. 


Lauenförder Termine ergänzt

Oktober- und Novembertermine jetzt online

Die aktuellen Lauenförder Termine sind online.

 

Wenn sie Ergänzungen und Korrekturen machen möchten, können sie das direkt auf der Seite Termine Lauenförde tun.

 

Auch können kurzfristige Termine und Terminänderungen/ Ergänzungen jederzeit nachgetragen werden.Vielen Dank! 


Weitere Meldungen der vergangenen Woche finden sie HIER


Ältere Meldungen