Aktuelles Datum




Coronavirus (Covid 19)

Deutschland 

13.06.2021 RKI  (00:00 Uhr)

1.489  Neuinfektionen innerhalb 24 h

7-Tages-Inzidenz 17,3 

Kreis Höxter  

13.06.2021 (00:00 Uhr)

8 Neuinfektionen innerhalb  24 h.

7-Tages-Inzidenz 20,7

Weitere Zahlen und Informationen auf unserer SONDERSEITE


Anzeigen



Wahlwerbung (vergrösserbar)


Anzeigen


Anzeigen


Polizei kontrolliert gezielt Motorradfahrer 

13.06.2021/PM

Landkreis Holzminden.  An diesem Wochenende führten Beamte des Polizeikommissariats Holzminden Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr durch. Eine der Hauptunfallursachen ist und bleibt überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit. Im Fokus der Beamten standen bei den durchgeführten Kontrollen Motorradfahrer.

WEITERLESEN


Pkw beschädigt, Verursacher geflüchtet

13.06.2021/PM

Beverungen. In der Amalungstraße in Amelunxen kam es am Freitagnachmittag, in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.35 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht.

 

Der 59-jährige Fahrzeughalter hatte seinen schwarzen Seat Leon auf dem Platz vor seiner Wohnanschrift zum Parken abgestellt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen den geparkten Pkw und beschädigte diesen. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. WEITERLESEN


Kleine Ölspur hätte großen Umweltschaden verursachen können

11.06.2021/red.

Boffzen. Kleiner Umwelteinsatz für die Ortsfeuerwehr Boffzen am Freitagmittag. Nach 11:15 Uhr hatte ein Schleppfahrzeug in der Bahnhofstraße in Boffzen auf dem Gelände der ehemaligen Glashütte Hydrauliköl verloren. Das ausgelaufene Öl drohte laut Feuerwehr in die Kanalisation zu laufen und das Wasser großflächig zu verunreinigen.

WEITERLESEN


Kein Corona Test mehr in der Batze

11.06.2021/PM

Beverungen. Endlich ist es wieder soweit. Nach den aktuellen Inzidenzen befindet sich der Kreis Höxter in der Inzidenzstufe 1 und damit ist der Besuch von Freibädern wieder ohne vorherigen Corona Test möglich. Hiervon macht die Stadt Beverungen Gebrauch und öffnet das Bad zu folgenden Zeiten.

WEITERLESEN


Groko entmachtet Gerichte bei Sicherheitsfragen

11.06.2021/PM/MZ

Berlin. Der Bundestag hat gestern über die 17. Atomgesetz-Novelle (AtG-17) entschieden. Das Gesetz sichert Genehmigungen von Atombehörden gegen Klagen von Umweltverbänden und Anwohner*innen ab. Gerichte sollen künftig nicht mehr umfassend überprüfen dürfen, ob Atomanlagen oder Atommüll-Transporte ausreichend gegen Terrorangriffe oder sonstige Einwirkungen Dritter geschützt sind. Die Gesetzesänderung stellt Entscheidungen der Behörden in Sicherheitsfragen unter Funktionsvorbehalt. Sie sind demnach nicht mehr vollständig juristisch angreifbar. 


Minister Tonne (SPD) überreicht weitere Bescheide für schnelleren Ganztagsausbau

Sabine Tippelt (SPD): „125.000 Euro für Schulen im Landkreis“

11.06.2021/PM/MZ

Kreis Holzminden. Die Lauenförder Grundschule erhält insgesamt 86.000,- Euro Fördermittel.

Für den beschleunigten Ausbau der niedersächsischen Ganztagsgrundschulen stehen ab sofort über 70 Millionen Euro zusätzlich bereit. Das Geld stammt aus den Corona-Soforthilfen der Bundesregierung und kann für Investitionen in Räumlichkeiten und Ausstattungen an Grundschulen und Förderschulen mit Ganztagsangeboten in der Primarstufe verwendet werden. WEITERLESEN


Unfall mit tödlichem Ausgang auf der L 954

11.06.2021/PM

Bad Driburg. Auf der L 954 zwischen Bad Driburg-Langeland und Bad Driburg-Reelsen hat sich am Freitag, 11. Juni, ein Unfall ereignet, bei dem der Fahrzeugführer verstorben ist. Ob es sich dabei um den Halter des Fahrzeugs handelt, ist noch nicht abschließend geklärt.

 

Der grüne Mercedes mit einem Kennzeichen aus dem Kreis Lippe war gegen 4.45 Uhr auf der L 954 aus Richtung Langeland kommend in Fahrtrichtung Reelsen unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache kam er kurz vor der Einmündung zu L 951 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mercedes wurde im Frontbereich völlig zerstört, der Wagen fing Feuer. Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer kam dabei ums Leben. WEITERLESEN


"Die Rekultivierung beginnt heute..."

10.06.2021/MZ

Würgassen. Mit diesen Worten beendete Hubertus Hartmann, von der BI Bördeland und Diemeltal, sein Statement auf einer kurzfristig einberufenen Aktion des Arbeitskreises Würgassen am Kernkraftwerk Würgassen.

Der Arbeitskreis Würgassen der BI Bördeland und Diemeltal will mit dieser Einsaataktion, die von einem grossen Presseaufgebot begleitet wurde,  genau das einfordern, was den Bürgerinnen und Bürgern im Dreiländereck sowohl mündlich, als auch schriftlich immer wieder in Bezug auf den Atomstandort Würgassen versprochen wurde ( Broschüre der E.ON Kernkraft GmbH: "Vom Kernkraftwerk zur grünen Wiese")

Als letzter Rückbauschritt wird in dieser Veröffentlichung der Abbau der Gebäude und die Rekultivierung des Geländes beschrieben. FORDERUNGEN UND FOTOS


Rathaus ab 14.06.2021 wieder für Publikum geöffnet

10.06.2021/PM

Beverungen. Nachdem der kreisweite Inzidenzwert sich im niedrigen Bereich etabliert hat, wird die Stadtverwaltung Beverungen und das Service-Center ab Montag, dem 14.06.2021 wieder zu den allgemeinen Besuchszeiten geöffnet sein. Eine Terminvergabe für Serviceleistungen oder Gespräche mit Mitarbeiter*innen wird dann nicht mehr zwingend erforderlich sein. Bürgermeister Grimm appelliert jedoch an die Bürgerinnen und Bürger, auch weiterhin von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. WEITERLESEN


14-Jährige in Wohnung festgehalten -

24-Jähriger Holzmindener festgenommen

10.06.2021/PM

Holzminden. Im Laufe des Mittwochabends, gegen 19.30 Uhr, wurde bei der Polizei Holzminden bekannt, dass vermutlich ein 14-jähriges Mädchen gegen ihren Willen im Stadtgebiet von Holzminden festgehalten werde. Ein derartiger Hinweis war seitens der Mutter aus dem Raum Kassel in der dortigen Polizeidienststelle eingegangen. Als Täter wurde ein 24-jähriger Bekannter des Mädchens verdächtigt, der in Holzminden leben soll. WEITERLESEN


Stellplätze markiert

10.06.2021/MZ

Beverungen. In Beverungen wurden jetzt die Stellplätze auf dem Parkplatz am Hakel markiert. 

Dieser Parkplatz ist für PKW und Busse gedacht, allerdings nicht mehr, wie in den vergangenen Jahren, für Wohnmobile.


Jetzt mitmachen: Kreis Höxter lobt Integrationspreis aus.

Bewerbungen bis zum 18. Juli möglich.

09.06.2021/PM Kreis Höxter

Kreis Höxter. Erneut möchte der Kreis Höxter besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich interkulturelle Verständigung prämieren: Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine oder Gruppen und Schulen wieder für den Integrationspreis bewerben. Prämiert werden die Gewinner im Rahmen der „Auftaktveranstaltung für das Kommunale Integrationsmanagement (KIM NRW)“ am 31. August 2021 in den Räumlichkeiten der Kulturstiftung Marienmünster. WEITERLESEN


Portemonnaie-Diebstähle im Kreis Höxter häufen sich

09.06.2021/Polizei

Kreis Höxter. In letzten Tagen sind bei der Polizei im Kreis Höxter vermehrt Anzeigen über gestohlene Portemonnaies eingegangen. Seit Beginn des Monats Juni sind im Kreisgebiet zwölf Fälle bekannt geworden. Allein am Montag, 7. Juni, schlugen unbekannte Diebe insgesamt sechs Mal in Steinheim, Brakel und Warburg zu. In den meisten Fällen wurden gezielt ältere Mitmenschen angegangen. WEITERLESEN


In Lüchtringen gestohlene Hühner tauchen in Holzminden wieder auf

09.06.2021/Polizei

Holzminden. Sechs Hühner sind aus einem Stall bei Lüchtringen gestohlen worden. Im Laufe des Tages tauchten fünf von ihnen wieder auf: Sie liefen in Holzminden über den Johannismarkt.

 

Der Diebstahl ereignete sich offenbar in der Nacht von Montag, 7. Juni, auf Dienstag, 8. Juni. Unbekannte Täter hatten sich unbefugten Zugang zu einem umzäunten Gelände an der Straße "Unteres Feld" am Ortsrand von Lüchtringen verschafft. Eine Klappe zum Hühnerstall war entfernt worden, so dass sich morgens gegen 9 Uhr einige Hühner frei in dem Gehege bewegten, obwohl der Eigentümer sie am Abend zuvor gegen 21 Uhr in den Stall gesperrt hatte. WEITERLESEN


DWD warnt vor Unwetter

09.06.2021/DWD

Dreiländereck. Etwa ab dem Mittag zunehmende Gefahr unwetterartiger Gewitter. Dabei lokal heftiger Starkregen um 30 l/qm, punktuell auch extrem heftiger Starkregen um 50 l/qm in kurzer Zeit. Ab dem späten Nachmittag beim Zusammenwachsen der Gewitterzellen vor allem im Süden auch mehrstündiger Starkregen um 60 l/qm, teils ungewittrig.

Weitere, allerdings eher untergeordnete Begleiterscheinungen sind Hagel um 2 cm bzw. Hagelansammlungen sowie Sturmböen um 75 km/h (Bft9). Erst in der zweiten Nachthälfte zum Donnerstag allmählich nachlassende Gewittertätigkeit. Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.


Berlin lässt Staatssekretär Flasbarth weiterhin an der langen Leine agieren 

Bundesumweltministerin Schulze will Grundrechte beschneiden

09.06.2021/PM/BI-atomfreies Dreiländereck

Dreiländereck. Bei der Atommüllentsorgung sollte nach den Desastern in Morsleben und der Asse alles besser werden. Daher übernahm der Bund 2017 die Verantwortung und der Steuerzahler letztlich einen Großteil der Kosten für die Entsorgung aller radioaktiven Abfälle im Land. 

Aber ändert sich tatsächlich etwas?  WEITERLESEN


Im ErlebnisWald Solling bei Uslar-Schönhagen laden unter dem Motto „Mensch-Wald-Kultur“

08.06.2021/PM

Uslar. insgesamt 18 vielseitige Stationen zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Lernen ein. Wie vielfältig der Wald ist, erfahren große und kleine Besucher auf einem geführten Rundgang am Sonntag, 4. Juli, um 14.30 Uhr, mit einer zertifizierten Waldpädagogin. WEITERLESEN


Neue Öffnungszeiten im Drive-In Schnelltestzentrum an der Stadthalle Beverungen

08.06.2021/PM

Beverungen. Aufgrund deutlich sinkender Nachfrage an den Vormittagen wird das Drive-In Testzentrum ab dem 14.06. die Öffnungszeiten anpassen:

Mo-Fr 11-18 Uhr

Sa 9-14 Uhr 

So 11-14 Uhr


Draußen am Fluss

3 Tage Sommerkabarett in Beverungen

08.06.2021/PM

Beverungen. Das kann ja so nicht weitergehen! Zwischen Inzidenz und Impfreihenfolge muss die Live-Unterhaltung wieder Platz einnehmen, denn Kultur ist ein Lebensmittel und Lachen sowieso eine hervorragende Medizin.

Tosten Sträter startet am 30. Juli um 20.Uhr, am Samstag, 31. Juli sind dann Storno mit einer Sonderveranstaltung zu Gast und den Abschluss macht dann Gerburg Jahnke gemeinsam mit Katie Freudenschuss. WEITERLESEN


Termine der Trinitatis-Gemeinde

08.06.2021/PM

Samstag,12.06.

14:00 Konfirmation in Boffzen, Outdoor, Pn. Nadjé-Wirth

18:00 Posaunenchor, Outdoor

Sonntag,13.06.

10:00 Konfirmation, Outdoor, Pn. Nadjé-Wirth

14:00 bis 17:00 Kirchen-Café unter der Magnolie am Pfarrhaus in Boffzen

Donnerstag,17.06.

19:30 Hauskreis


86-jähriger Frau die Geldbörse gestohlen

08.06.2021/PM

Höxter. Einer 86-jährigen Frau ist in Höxter durch einen Trickdiebstahl die Geldbörse gestohlen worden. Die Seniorin war am Samstag, 5. Juni, gegen 13.30 Uhr in den Oberen Mauerstraße von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Er nutzte zur Ablenkung eine Straßenkarte. Während des vorgetäuschten Gespräches entwendete er die Geldbörse aus einer an ihrem Rollator mitgeführten Bauchtasche. WEITERLESEN


Energie-Dienstleister übernimmt Technikplanung

07.06.2021/PM

Würgassen. Mit der Vergabe an die STEAG Energy Services GmbH hat die BGZ einen weiteren Schritt hin zum Bau des Logistikzentrums Konrad gemacht. Der Zuschlag erfolgte nach europaweiter Ausschreibung.

 

Die STEAG Energy Services soll im Auftrag der BGZ die Planung der gesamten Betriebstechnik für das Logistikzentrum Konrad (LoK) in Würgassen und der innerbetrieblichen Logistik übernehmen. Zur Anlagen- und Betriebstechnik gehören etwa Krane, Förder- und Lüftungsanlagen, Einrichtungen für den Strahlenschutz sowie Elektro- und Wärmeversorgung. Darüber hinaus soll die STEAG als Spezialist für Nukleartechnik auch die Antrags- und Nachweisunterlagen für das Genehmigungsverfahren nach Strahlenschutzrecht erstellen.  WEITERLESEN


Ab Donnerstag: Impfzentrum des Kreises Höxter vorerst nur vormittags geöffnet

07.06.2021/PM

Kreis Höxter. Entsprechend einer Weisung des Landes NRW derzeit nur Termine für Zweitimpfungen möglich. Das Impfzentrum des Kreises Höxter wird ab Donnerstag, 10. Juni, bis einschließlich Dienstag, 15. Juni, nur bis 14 Uhr geöffnet sein. Der Grund hierfür ist die begrenzte Impfstoffmenge, die für diesen Zeitraum durch das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt wird. Außerdem sind aufgrund einer Weisung des Landes derzeit im Impfzentrum nur Zweitimpfungen möglich. WEITERLESEN


Kostenloser Bollerwagen-Verleih

07.06.2021/MZ

Lauenförde. Seit einigen Tagen kann man sich einen Bollerwagen, für z.B. den Transport von Blumen oder Giesskannen, für den Gebrauch auf dem Friedhofsareal kostenlos leihen. Er steht neben dem Giesskannenständer.


Gelungenes Trainingswochenende

07.06.2021/MZ

Beverungen. Am vergangenen Wochenende war auf Einladung des FC Blau-Weiß Weser, die Fussballakademie von Borussia Dortmund (BVB 09) in Beverungen zu Gast.

80 Mädchen und Jungen wurden in sechs Teams eingeteilt, von den Dortmunder Profis trainiert und auf die, am gestrigen Sonntag ausgetragenen Abschlussspiele, eingestellt.

Dass es den Kindern sehr viel Spass gemacht hat konnte man in jedem einzelnen Gesicht, trotz Maske, erkennen.

Tina Hirsch, die Organisatorin des Events zeigte sich dann auch sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf der Akademie. und deutete an, dass dieses "Trainingslager" nicht das Letzte gewesen ist. FOTOGALERIE


Sabine Tippelt (SPD) erfreut:

Durchbruch bei frühkindlicher Bildung – Einigung auf Änderung des Kita-Gesetzes

06.06.2021/PM

Niedersachsen. Die Landtagsfraktionen von SPD und CDU haben sich am Wochenende gemeinsam mit der Landesregierung auf eine Änderung des Niedersächsisches Gesetz über Kindertagesstätten und Kindertagespflege (NKiTaG) geeinigt. Der Gesetzesentwurf soll die Betreuungsqualität steigern sowie dem Fachkräftemangel bei erzieherischen Berufen langfristig entgegenwirken. Dafür einigte man sich auf einen Stufenplan, der zur Verbesserung des Fachkraft-Kind-Schlüssels eine dritte Fachkraft für die Kitas vorsieht. WEITERLESEN


Ab Montag ohne Test im Einzelhandel einkaufen

06.06.2021/MZ

Kreis Holzminden. Nach fünf Tagen mit einer Inzidenzzahl unter 50, kann ab morgen wieder ohne einen aktuellen Coronatest im Einzelhandel eingekauft werden.

Der Landkreis Holzminden hat eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der die Testpflicht am 7. Juni nicht mehr besteht.


STEFFIS KOLUMNE

Der erste Kaffee in der Außengastronomie: Yeah!

 

Ich weiß ja nicht wie es euch bzw. Ihnen geht, aber für mich ist die Öffnung der Gastronomie schon so ein kleines Highlight. Gerade was die Außengastronomie betrifft. Wie sehr habe ich genau das all die Monate vermisst.

 

Am Donnerstag hatte ich einen Termin (in Hessen war Feiertag), so war ich am Vormittag schon unterwegs. Und bin zum Glück auf die glorreiche Idee gekommen einen kleinen Umweg durch die Innenstadt hier zu machen. Das Wetter war klasse, meine Stimmung nicht weniger als ich sah, dass scheinbar nicht nur ich diese Idee hatte. So dauerte es nicht lange bis zu dem Moment, als ich endlich, endlich wieder mit einem Kaffee vor einer unserer Kneipen saß. WEITERLESEN


Maskentheater in der Stadthalle Beverungen

Familie Flöz mit „Teatro Delusio“ am 23. Juni 2021 zu Gast

 05.06.2021/PM

Beverungen. Nach acht Monaten Corona bedingter Unterbrechung nimmt das Theaterprogramm der Kulturgemeinschaft Beverungen in der Stadthalle wieder Fahrt auf!

„Wir freuen uns, dass wir nach dem Ende der langen kulturlosen Zeit am Mittwoch, den 23. Juni 2021 mit Familie Flöz und ihrem Stück „Teatro Delusio“ unserem Publikum ein besonderes Gastspiel - und wie der Zufall es will – ein Maskentheaterstück präsentieren können“, verspricht der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft, Dr. Andreas Knoblauch-Flach augenzwinkernd.

WEITERLESEN


Die "Höxter" startet Samstag

04.06.2021/MZ

Beverungen. Ab Samstag kann wieder Dampfer gefahren werden, zumindest auf der Strecke  Corvey- Bad-Karlshafen und zurück. 

Auf der Internetseite von "Flotte-Weser" werden folgende Fahrzeiten angegeben: WEITERLESEN


Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland und Diemeltal trifft CDU Abgeordnete im Dreiländereck

02.06.2021/PM

Dreiländereck. Der Arbeitskreis Würgassen der BI hatte die CDU Landtags- und Bundestagsabgeordneten sowie -Kandidaten der 4 hauptbetroffenen Landkreise Höxter, Holzminden, Kassel Land und Northeim zu einem Informationsaustausch eingeladen. WEITERLESEN


Bundesweite Unterschriftenkampagne fordert Aus für Schacht Konrad

02.06.2021/PM

Würgassen/Salzgitter. Heute startet eine bundesweite Unterschriftenkampagne, die den Niedersächsischen Umweltminister auffordert, die Genehmigung für Schacht Konrad aufzuheben. Damit soll der Antrag politisch unterstützt werden, den BUND und NABU gemeinsam mit dem Bündnis Salzgitter gegen Konrad dem Minister am 27. Mai übergeben haben. WEITERLESEN


Mit dem E-Bike durch die Solling-Vogler-Region

02.06.2021/PM

Solling-Vogler-Region. Zwei E-Bikes stehen in der Touristik-Information Uslar für eine Entdeckungsreise durch die Solling-Vogler-Region bereit. Mit den Rädern schaffen die Radler bequem an einem Tag auch größere Touren. Der Elektromotor unterstützt die Tretkraft und gibt die Sicherheit, auch bei anspruchsvollen Strecken entspannt am Ziel anzukommen. Die Räder sind mit leistungsfähigen Akkus ausgestattet, die bei Zuschaltung der niedrigsten Stufe Reichweiten von rund 100 Kilometern ermöglichen. WEITERLESEN


Erste Fähre im Wasser

01.06.2021/MZ

Herstelle. Heute Vormittag wurde die erste der zwei neuen Weserfähren zu Wasser gelassen. Seit heute verkehrt die neue Gierseilfähre zwischen Herstelle und Würgassen.


LAUENFÖRDE

Firma Albert Lotz, Hoch-Tief- und Stahlbau in Lauenförde

17.03.2021/MZ

Lauenförde Ende der vierziger Jahre, gründete Albert Lotz die Firma "Albert Lotz, Hoch-Tief- und Stahlbau in Lauenförde.

In den 50er Jahren kaufte er einen Teil des ehemaligen Betriebsgeländes der ehemaligen  Möbelfirma Karl von Wehrden, der übrige Betriebsteil wurde von Herrn Dammann erworben, die dann viel später vom imparat übernommen wurde. WEITERLESEN


Gesehen bei Firma Saggel in Lauenförde. Goggomobil Coupé, Baujahr 1961.


LAUENFÖRDE

Vor 60 Jahren siedelte sich die Firma Haupt-Bekleidungswerke in Lauenförde an. 

14.03.2021/MZ

Lauenförde. 1961 zunächst in der Lönsstrasse (früher Meerweg), in der ehemaligen Tischlerei von Heinrich Müller.

Als die Räumlichkeiten zu klein wurden, entstand in der Sohnreystrasse ein Neubau, in den 1964 umgezogen wurde. In den Spitzenzeiten beschäftigte Haupt 75 Mitarbeiter. WEITERLESEN


Wo wird LA gelesen? 

"Mein Bruder aus München hat mich gerade angerufen und mir gesagt, in Lauenförde hat es einen Unfall gegeben" so und ähnlich beginnen immer wieder Nachrichten mit der Frage, "wo wird LAUENFÖRDE AKTUELL denn überall gelesen?"

Hier mal einige Beispiele:

Die Übersichten zeigen die jeweilige Aktivität auf LA währen einer Minute und nur den ungefähren Standort, so ist zum Beispiel Beverungen auch Lauenförde, je nach Netzbetreiber.