Aktuelles Datum


Coronavirus (Covid 19)

01.04.2020

 

+ Kreis Höxter Aktuell sind es 72 Fälle (+2 zum Vortag*), die sich wie folgt aufteilen: Danach sind folgende Zahlen in den unterschiedlichen Städten bekannt: Bad Driburg 2, Beverungen 10 ( 4 genesen), Borgentreich 14 1 genesen), Brakel 2, Höxter 17, Nieheim 3, Steinheim 14 3 genesen), Warburg 9 und Willebadessen 1.(Stand 12:00 Uhr)  (Quelle Kreis Höxter)

 

*Die Fallzahl von Bad Driburg wurde im Vergleich zum 31.03.2020 nach unten korrigiert. Der Grund: Es hat sich herausgestellt, dass eine der betroffenen Personen, die Bad Driburg zugeordnet wurde, ihre Meldeanschrift in im Kreis Paderborn hat.

 

+ Deutschland  71.808 (+ 4.900 zum Vortag)  Corona-Fälle sind in Deutschland gemeldet, 775  Menschen sind bereits an den Folgen der Lungenerkrankung gestorben . 16.100.wieder genesen. (Stand 31. März, 09:00 Uhr) (Quelle: Johns Hopkins Universität).

Weitere Meldungen und Informationen auf unserer SONDERSEITE COVID-19


Aktuelles zum zentralen Bereitstellungslager in Würgassen finden sie auf der Internetseite der Bürgerinitiative "Gegen atomaren Dreck im Dreiländereck" KLICK


Kreis HOLZMINDEN

„Region von den strahlenden Lasten der Vergangenheit endlich befreien“

Für Grüne im Kreis Holzminden ist Atomlager Würgassen irrwitzige Idee  –   Grokos im Bund und Land sollen sich klar positionieren 

01.04.2020 / PM

Lauenförde/Würgassen. Neben der Corona-Pandemie sind die Pläne für ein atomares Zwischenlager auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks Würgassen weiterhin das beherrschende Thema im Dreiländereck. „Nach dem Bekanntwerden der Pläne Anfang März haben wir Grünen in den Kreisen...



Beverungen

Presseerklärung der Stadt Beverungen

Bereitstellungslager Würgassen: Widerspruch zu niedersächsischen Abgeordneten

01.04.2020 / PM

Beverungen.Die im Rat der Stadt Beverungen vertretenen Fraktionen und Bürgermeister Hubertus Grimm haben mit Erstaunen eine Presseerklärung der niedersächsischen SPD-Landtagsabgeordneten Philipp Raulfs und Dr. Christos Pantazis zur Kenntnis genommen, in der diese die Standortentscheidung Würgassen für ein zentrales Bereitstellungslager begrüßten. 

In dieser Presseerklärung fordern sie zudem das Bundesumweltministerium auf, diese Entscheidung nun so schnell wie möglich umzusetzen.



Kreis HOLZMINDEN

Bau- und Gartenmärkte werden von Samstag an wieder für Privatpersonen geöffnet. Sabine Tippelt (SPD) begrüßt einheitliche Regelung

01.04.2020 / PM

Niedersachsen/Kreis Holzminden. Nachdem in Niedersachsen Bau- und Gartenmärkte für das allgemeine Publikum geschlossen wurden, werden sie am Samstag wieder geöffnet. In Niedersachsen hatten zuletzt nur Gewerbetreibende Zugang zum Verkauf der Märkte. ...



Beverungen

Corona bremst möglicherweise den Brückenverschub  aus

01.04.2020

Beverungen/Lauenförde. Nachdem die "Hochwasserzwangspause" beim Neubau der Weserbrücke beendet ist und wieder an der Brücke gearbeitet werden kann, könnte sich der Querverschub verzögern.

Grund dafür ist, die durch das Coronavirus verhängten Einreisebeschränkungen, da der Verschub der Brücke von einer Schweizer Firma durchgeführt werden soll. Solange also die Beschränkungen durch die Coronakrise bestehen, kann die Brücke wohl nicht verschoben werden.



Kreis Höxter

Akkuladegerät war Brandauslöser

01.04.2020 / PM

Höxter. Zum Brand vom 27.03.2020 in Höxter. Die Ergebnisse des Brandermittlers der KPB Höxter festigen die Angaben, dass der Brand in einem Abstellraum der Wohnung ausbrach. Ursache für den Brand dürfte nach Stand der Ermittlungen ein dort angeschlossenes Akku-Aufladegerät sein. Akkus gelten grundsätzlich als sicher. Doch in seltenen Fällen können Akkus, egal ob von einem Handy- oder E-Bike etc., sehr gefährlich werden. Sie können explodieren und einen regelrechten Brand auslösen. Daher sollte man...



Trinitais Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser

Am 13. August trage ich die Kette immer. Zu ihrem Geburtstag. Vor vielen Jahren hat sie mir dieses Schmuckstück geschenkt. Und sich immer gefreut, wenn sie es an mir gesehen hat. Meine Großmutter. Und ich kann noch den Apfelkuchen riechen, den sie für ihre Geburtstagsfeier gebacken hat. Wenn ich sie vor mir sehe, dann trägt sie den rauchblauen Sommermantel. Und war gerade vorher beim Friseur. Eine frische „Wasserwelle“ – alle paar Wochen. Und sie lacht. So herzhaft und ansteckend wie sonst niemand, den ich je kennengelernt habe. Und dann ist sie mir wieder so unglaublich nahe.
Nähe trotz Distanz. In diesem Fall die größtmögliche Distanz, die uns Menschen zugemutet wird. In diesem Sommer werden es 14 Jahre, dass wir an ihrem Grab standen. ...
Und ich merke: Liebe kann jede



Kreis HOLZMINDEN

Uwe Schünemann:

Verbesserte Förderanträge für Kleinst- und Kleinunternehmen

31.03.2020/ PM

Kreis Holzminden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium hat die Richtlinie, „Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige“ um die Bundesförderung ergänzt. „Ab sofort können Soloselbständige, freiberuflich Tätige und Kleinstunternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten die verbesserte Förderung bei der NBank beantragen“, so der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann. Diese könnten in zwei Stufen Zuschüsse von bis zu 9.000 € (bei Unternehmen bis 5 Beschäftigten) bzw. 15.000 € (bei Unternehmen bis 10 Beschäftigten) zur Deckung ihres betrieblichen Defizites erhalten. ...



Kreis HOLZMINDEN

SPD Abgeordnete fordern zügige Entscheidung für Würgassen

Uwe Schünemann: MdL Tippelt distanziert sich davon nicht

31.03.2020/ PM

Würgassen/Holzminden. Leider hat sich die Abgeordnete Sabine Tippelt nach Ansicht des Vorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion in der Diskussion um ein Bereitstellungslager für radioaktive Stoffe nicht von der ungeheuerlichen Forderung der Braunschweiger SPD Landtagsabgeordneten Pantazis und Raulfs distanziert. 

Wörtlich sind beide in einer Regionalzeitung wie folgt zitiert worden: ...



Kreis HOLZMINDEN

Sabine Tippelt / Dr. Christos Pantazis:

„Unglaubwürdiger Versuch der CDU die jeweiligen Stimmungen vor Ort zu bedienen“

30.03.2020 / PM

Würgassen/Holzminden. Zu den verschiedenen Pressemitteilungen des Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann zur Standortfrage für ein geplantes Atommüll-Bereitstellungslager zu Schacht Konrad nehmen Sabine Tippelt und Dr. Christos Pantazis (Sprecher der SPD Gruppe Braunschweig), auch in Bezug auf die am Donnerstag, 26. März verschickte Pressemitteilung ...



Lauenförde

LA übernimmt Aufkleberversand

30.03.2020 / MZ

Dreiländereck. Aufgrund der sich häufenden Anfragen, ob die Aufkleber und "Ws" auch per Briefpost verschickt werden können, hat sich LAUENFÖRDE AKTUELL angeboten, den logistischen Ablauf und die Kosten zu übernehmen.

Wer Aufkleber haben möchte und nicht in Beverungen, Lauenförde oder Bad Karlshafen wohnt (dort befinden sich Abholstationen) kann sich HIER eintragen. Der Versand wird dann jeweils zwei Mal pro Woche erfolgen. 

Eine Bezahlung ist nicht notwendig, da LA die Kosten übernimmt.



Lauenförde/Dreiländereck

Ein W zieht Kreise im Dreiländereck

30.03.2020 / MZ

Dreiländereck. Ein Aufruf der Bürgerinitiative "Gegen Atomaren Dreck Im Dreiländereck", seinen Widerstand gegen die Pläne der BGZ* ein Bereitstellungslager für radioaktiven Abfall in Würgassen zu betreiben, ein "W" aufzustellen, hat nach nur zwei Wochen bereits weite Kreise gezogen. 

Viele Bürger der Region sind diesem Aufruf gefolgt oder zeigen ihren Widerstand mit Hilfe des Aufklebers der BI und/oder eines W-Aufklebers auf ihren Autos .

Einen Überblick der vielen "Ws" finden sie auf der Internetseite der...



Beverungen

Ausgehobene Gullideckel in Beverungen

29.3.2020 / PM

Beverungen. In der Nacht von Freitag, den 27.03.2020 auf Samstag, den 28.03.2020, im Zeitraum von 22:00 bis 07:50 Uhr, wurden in Beverungen zwei Regeleinläufe durch unbekannte Täter ausgehoben und am Straßenrand abgelegt. Der genaue Tatort ist die Straße "Hinterm Graben" auf Höhe der Hausnummer 28. Herausgehobenen Abdeckungen im Straßenbereich stellen eine erhebliche Verletzungsgefahr dar, insbesondere für Radfahrer und ...



Kreis HOLZMINDEN

Uwe Schünemann:

SPD-Abgeordnete fordern Bau des Bereitstellungslagers in Würgassen. Glaubwürdigkeit der SPD steht auf dem Spiel“

28.03.2020 / PM

Würgassen/Holzminden. Die niedersächsischen SPD-Landtagsabgeordneten Christos Pantazis und Philipp Raulfs fordern in einer Presseerklärung die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf, das Bereitstellungslager für radioaktive Abfälle zügig in Würgassen umzusetzen. In einem transparenten Verfahren sei der richtige Standort ausgewählt worden.

 

„Das ist ungeheuerlich“, so Uwe Schünemann in einer ersten Reaktion. Verständlich sei die Erleichterung der Braunschweiger Politiker, dass die eigene Region vermutlich nicht belastet werde. Die Aufforderung nunmehr ohne ... 



Lauenförde

Auferstehungsflashmob am Ostersonntag

28.03.2020 / PM

Lauenförde / Beverungen. Die Bläser/ -innen des Posaunenchores Lauenförde beteiligen sich mit großer Freude an diesem Flashmob! Wir haben unsere Balkone im Dreiländereck verteilt, man kann uns also nicht nur in Lauenförde, sondern auch in Beverungen, Würgassen, Amelunxen, Höxter, Bad Karlshafen, Helmarshausen, Obermeiser und Fritzlar hören....



Beverungen

TeleBauman bleibt für seine Kunden erreichbar

27.03.2020 / MZ

Beverungen/Lauenförde. Die Firma "TeleBaumann" mit ihrem Shop in Beverungen bietet weiterhin ihren Service an. 

Ob es sich um eine Störung handelt oder um eine Beratung. "Ich bin da, wenn meine Kunden mich brauchen", so Thomas Baumann, Inhaber des Telekom Shops. 

"Man kann mich per Email: info@telebaumann.de, per WhatApp unter 0176 23 44 10 88 oder unter der Telefonnummer 05273 / 368652 erreichen", so ...



Kreis HOLZMINDEN

Landtagsstammtisch mit Uwe Schünemann live im Internet

27.03.2020 / PM

Lauenförde / Kreis Holzminden. Uwe Schünemann geht mit seinem Landtagsstammtisch neue Wege. Die schon lange geplante Veranstaltung am kommenden Mittwoch in Lauenförde kann wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb geht der Abgeordnete mit dem Format nun einen anderen Weg. Dieser heißt „Landtagsstammtisch LIVE“ und startet am 1. April um 18 Uhr im Internet ...



Lauenförde

Arbeiten laufen wieder "normal"

27.03.2020 / MZ

Lauenförde. Die Arbeiten an der Weserbrücke laufen wieder vollumfänglich normal. Die Zwangspause wegen des Hochwassers ist beendet. 

Gestern wurde auf der Lauenförde Seite weiterer Beton für das Fundament angeliefert. Die Pfeiler sind mittlerweile grösstenteils verklinkert. Ein neuer Termin für den Verschub ist zur Zeit noch nicht bekannt.



Beverungen

Grosses Feuerwehraufgebot

26.03.2020 / MZ

Beverungen. Zu einem Grossaufgebot der Feuerwehr kam es heute Nachmittag in der Beverunger Burgstrassse.

Die Wehren waren zu einem Zimmerbrand gerufen worden. Eine Person wurde im Rettungswagen behandelt. wie es heisst, handelte es sich wohl um angebranntes Essen auf dem Herd.



Beverungen

Blütenfest wird verlegt!

26.03.2020 / PM

Beverungen. Aufgrund der Corona-Krise muss das Blütenfest am geplanten Termin (9. und 10. Mai 2020) leider ausfallen. Die Stadt Beverungen und Beverungen Marketing e.V. bemühen sich gemeinsam, einen Ausweichtermin...



Kreis HOLZMINDEN

Bürgertelefon:  Mit Gefühl, Geduld und dickem Fell

24.03.2020 / PM

Holzminden. Zwischen 100 und 120 Anrufe sind es täglich, die Fragen ganz unterschiedlich und nicht immer ganz leicht zu beantworten. Seit zehn Tagen ist die Rufnummer 707 700 für Fragen rund um das Thema Corona in der Kreisverwaltung geschaltet. Seitdem steht das Bürgertelefon des Landkreises Holzminden nicht mehr still. Tagtäglich stellen sich die rund 30 freiwilligen Mitarbeiter den besorgten Anrufern. Sie müssen geduldig sein, manchmal ein dickes Fell haben – und lernen täglich dazu.   ...



Auch Einschränkungen bei LA !

So unerwartet es sich auf den ersten Blick anhört, ja, auch LA ist von der Corona-Krise betroffen.

Als EIN-Mann-Betrieb ist es derzeit nicht möglich, über alles zu berichten. Daher kommen manche Dinge im Moment zu kurz. Ich bin im Grunde genommen den ganzen Tag damit beschäftigt - so schnell es geht - die aktuellen Informationen zum Thema Corona zu finden, zu sortieren und so schnell wie möglich ihnen zur Verfügung zu stellen. Und wie ich anhand der Leserzahlen feststelle, möchten sie das auch.

 

Also, bitte sehen sie mir nach, wenn die eine oder andere Meldung nicht, oder verspätet erscheint.

 

Passen SIE auf sich auf und bleiben sie zu Hause und bleiben sie gesund!

Beste Grüsse aus der Jakobstrasse in Lauenförde, Martin Zühlsdorf


Kreis Höxter

Personalausweis  bitte bei sich tragen

23.03.2020 / PM

Kreis Höxter. Das sogenannte "Kontaktverbot" ist als verschärfte Maßnahme gegen das Corona-Virus in Kraft getreten. Daher sind auch im Kreis Höxter unter anderem folgende Regeln zu beachten:

 

   - Es ist ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu Personen, die nicht

im selben Haushalt wohnen, einzuhalten.  ...



Beverungen

Gebündelte Lieferservice-Angebote: BEVERUNGEN BRINGT'S!

23.03.2020 / PM 

Beverungen. Beverungen Marketing e.V. ruft alle Einzelhändler und Gastronomen aus Beverungen und Umgebung dazu auf, ihre Lieferservice- und Webshop-Angebote unter der Kampagne “Beverungen bringt’s!” zu bündeln.

Auf der städtischen Facebookseite sollen alle Gastronomiebetriebe und Einzelhändler vorgestellt werden, die einen Lieferservice in Beverungen und Umgebung anbieten oder deren Waren per Webshop bestellbar sind. 

Dies  soll den Menschen zuhause einen Überblick über die bestellbaren...



Kirche / Posaunenchor

Musikalischer Flashmob: FREUDE SCHÖNER GÖTTERFUNKEN

23.03.2020 / MZ

Lauenförde/BeverungenMehrere Mitglieder des Lauenförder Posaunenchores haben sich am Sonntag Abend am musikalischen Flashmob beteiligt!

Wer Videos hat und diese auf der Kirchenseite von LA veröffentlicht sehen möchte, bitte das Video per EMAIL!! schicken: info@lauenfoerde-aktuell.com Danke!



Trinitais Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser

Wir sind für Sie da

Sonderseite eingerichtet

Der Gesamtkirchenvorstand der evangelischen Trinitatis Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser, hat anlässlich der Coronavirus -Infektionsgefahr beschlossen, vorläufig keine Gottesdienste mehr anzubieten.

 

Damit sie aber dennoch am Sonntag einen Gottesdienst hören und sehen können, wird hier für die Dauer der Coronakrise, regelmässig ein Videogottesdient veröffentlicht.



Kreis HOLZMINDEN

Schließungen und Versammlungsverbote: Polizei und Ordnungsämter kontrollieren!

20.03.2020 / PM

Kreis Holzminden. Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst“, hatte die Bundeskanzlerin in ihrer Ansprache am Mittwoch an die Bevölkerung appelliert. Der niedersächsische Innenminister legte einen Tag später nach und hat die Polizei angewiesen, Versammlungsverbote und Schließungen auch aktiv zu kontrollieren. Was ist seitdem passiert und wie sieht es tatsächlich aus auf den Straßen Holzmindens und den Samtgemeinden?



USLARER LAND

Traditionelle Spenneweih

26.02.2020 / PM

Uslar. Am 29. März 2020 ist es wieder soweit und Uslar in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) begeistert mit einer alljährlichen, traditionellen Veranstaltung: Der Spenneweih vor’m Rathaus.

 

Der über 660 Jahre alte Brauch basiert auf zwei Stiftungen wohlhabender Adeliger, die der Rat der Stadt Uslar zugunsten armer Leute verwaltete. Zwei Wochen vor Ostern verteilten Ratsherren die beliebten Spennewecken, ....



STEFFIS KOLUMNE

Steffis Kolumne

Und wieder Mal beeindruckt es mich leider erst im Nachhinein.

 

Mehr durch Zufall schaltete ich am 01. Januar durch das Fernsehprogramm und landete in einem Interview von Reinhold Beckmann mit Jan Fedder beim NDR aus dem Jahr 2018. Ich hatte zwar durch die Medien mitbekommen dass er verstorben ist, aber ich wusste nichts von seiner schweren Erkrankung über... 

 



TERMINE      
Datum Was Ort Wo
28.03.2020 / 09:30 Uhr Landfrauen-Frühstück/Jubiläum Lauenförde ABGESAGT
28.03.2020 / 13:00 Uhr Aktion "Saubere Landschaft" Meinbrexen Meinbrexen
Jahresübersicht Termine> LAUENFÖRDE MEINBREXEN  

Erfolgreiches Jahr!

Auf ein erfolgreiches Jahr kann Lauenförde Aktuell zurückblicken. 

Nicht nur die weiter steigenden Leserzahlen, sondern auch die Aussage vieler Leser, dass sie sich mit LA immer schnell über aktuelle Ereignisse informieren können, freut mich.

 

Die immer aktuellen Termine und Terminänderungen, bzw. Korrekturen sind nur ein Vorteil einer Online-Zeitung, denn einmal auf Papier gedruckt und verteilt, kann es nicht korrigiert werden.

Auch die oft wechselnden Fotos aus unserer Region erfreuen sich grosser Beliebtheit.

Ich hoffe, dass ich SIE, verehrte Leser, auch 2020 weiterhin gut informieren kann und freue mich auf Ihre Email, WhtasApp und sonstige Beiträge.

31.01.2020 / Martin Zühlsdorf