Aktuelles Datum


Pegelstand der Weser: 77 cm


Kommentarseite zum geplanten ZBL eingerichtet

Nehmen SIE Stellung, sagen SIE, was sie denken!

>>WÜRGASSEN<<

Coronavirus (Covid 19)

28.09.2020

Deutschland

1.834 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden 16:00 - 16:00 Uhr (JHU)

Kreis Höxter

Seit Freitag keine Neuinfektionen

Deutschland

1.232 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden (RKI)

Zahlen und Informationen auf unserer SONDERSEITE COVID-19



LA Unterstützung.

Liebe Leser, sollten sie keine Bestätigung ihrer Unterstützung per Email bekommen haben, melden sie sich bitte nochmal hier! Danke!


INFO!!!

28.09.2020 / MZ

In den sozialen Netzwerken geht heute einiges durcheinander, deshalb auch hier nochmal: Nicht zu verwechseln ist das noch zu suchende Endlager für hochradioaktiven Abfall (nun nicht mehr Gorleben) mit dem Endlager Schacht Konrad in Salzgitter.

 

Dort soll schwach- und mittelradioaktiver Müll endgelagert werden, der zuvor, in dem geplanten Bereitstellungslager Würgassen sortiert und zwischengelagert werden soll.

 

Die Karte, die heute gezeigt wurde, zeigt verbindlich nur die Flächen (hellgrau), die sicher nicht für ein Endlager geeignet sind! Alles andere sind reine Spekulationen!

Auch Bereiche des Dreiländerecks sind "endlagergeeignet"

28.09.2020 / MZ

Dreiländereck. In einer Pressekonferenz veröffentlichte heute die Bundesregierung die Flächen, die jetzt untersucht werden sollen. Die veröffentlichte Karte zeigt, dass auch das Dreiländereck für ein mögliches Endlager geeignet ist. Hier liegt die Steinart, Steinsalz in stratifomer Lagerung vor.

 

Zwischenbericht Teilgebiete.

Teilgebiete sind Gebiete, die günstige geologische Voraussetzungen für die sichere Endlagerung hochradioaktiver Abfälle erwarten lassen. Sie wurden aus den identifizierten Gebieten durch Anwendung der geowissenschaftlichen Abwägungskriterien ermittelt und werden im weiteren Verfahren näher betrachtet. Zur Seite der BGE mit der Teilgebietekarte

 

Gorleben ist Geschichte

Berlin. Die Suche nach einem Endlager-Standort für hochradioaktiven Müll geht weiter. Der seit den 70er Jahren untersuchte Salzstock in Gorleben hat sich als ungeeignet erwiesen, weil festgestellt wurde, dass sich der Stock seit der Steinzeit doch bewegt hat, immerhin muss der Müll dort mindestens eine Millionen Jahre sicher gelagert werden können.


SAMTGEMEINDE BOFFZEN 

Schmierereien an der Grundschule in Boffzen, Zeugen gesucht

28.09.2020 / PM

Boffzen. In dem Zeitraum von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag beschmierten unbekannte Täter die Außenfassade der Grundschule in der Mühlengrube. Dabei kam es zu verschiedenen Schmierereien an Fensterscheiben und Mauerwerk. Es konnte umfangreiches DNA-Material gesichert werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Polizei sucht zudem Zeugen zu der Tat. Wer hat Personen am Wochenende auf dem Gelände oder sonst Auffälliges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Boffzen 05271/951050 oder die Polizei Holzminden unter 05531/9580



LAUENFÖRDE

Polizei sucht Zeugen

Update 28.09.2020

Die Polizei sucht nun Zeugen zu der Tat. Hinweise bitte an die Polizeistation Boffzen unter 05271/951050 oder die Polizei Holzminden unter 05531/9580.

Blinde Zerstörungswut

26.09.2020 / MZ

Lauenförde.  Nachdem vor einigen Wochen in der Kita Dinge zerstört wurden, vor wenigen Tagen die Bank in der Schweizstrasse aus ihrer Verankerung gerissen wurde, ist heute Morgen von einem Anwohner entdeckt worden, dass die Scheibe des Schaukastens der St. Markus Gemeinde eingeschlagen wurde

 



HÖXTER

Online-Vortrag über Wärmepumpe und Photovoltaik

28.09.2020 / PM

Kreis Höxter. Unter dem Motto „Kulturland kann Klimaschutz – auch digital“ gibt es am Mittwoch, 30. September, ab 18:30 Uhr den dritten von vier kostenlosen Online-Vorträgen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Wärmepumpe und Photovoltaik. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

Wie die Energie, die das eigene Grundstück bereitstellt, mittels Wärmepumpe und Photovoltaik genutzt werden kann, wird Sven Kersten von der EnergieAgentur.NRW erläutern. „Eine Wärmepumpe nutzt regenerative...



WÜRGASSEN

Kommentarseite zum geplanten ZBL eingerichtet

27.09.2020 / MZ

Dreiländereck. Aufgrund vieler Mitteilungen, dass ja nun nicht jeder bei Facebook ist und verfolgen kann, was sich aktuell im Bezug auf das geplante Zwischenlager in Würgassen tut, stellt LA ab sofort eine Sonderseite zur Verfügung. Dort können SIE ihre Kommentare, Befürchtungen und sonstige Fragen öffentlich machen. Nehmen SIE Stellung, sagen SIE, was sie denken! WÜRGASSEN



Steffis Kolumne

Das Wurstbrot in den Tiefen der Handtasche.

Und die Handcreme. Und die Leberwurst. Und so.

 

Da musste ich vorhin beim Einkaufen wohl grinsen, als ich bei der Suche nach meinem Schnutenpulli auf dem Boden meiner Tasche mein Hasenbrot von gestern fand.

 

Gerade die Tage erst sprach ich mit einer Bekannten über vergessene Lebensmittel in den Tiefen unserer Taschen. Wahrscheinlich ein frauenspezifisches Thema. Wegen der Tasche. Wegen der großen Tasche. Meine Bekannte und ich gehören zu der Sorte Frau welche große Handtaschen nutzen, quasi Beutel. Nicht diese kleinen Dinger. ...



BEVERUNGEN

Rekord-Tiefstand der Weser: 47 cm 

26.09.2020 / MZ

Beverungen / Lauenförde/ Bad Karlshafen.  Heute Nachmittag erreichte die Weser mit 47cm Pegelstand am Messpunkt in Bad Karlshafen (14:15 Uhr) ihren vorläufig niedrigsten Pegel. Das ist nach Informationen von LA ein Rekord-Tiefstand. 

Auch der Wasserstand des Edersees sinkt weiter.  Er ist nur noch zu 11%  gefüllt  und gibt nur noch minimale Mengen in die Weser ab.



BAD KARLSHAFEN

Ortstermin in der Reha-Klinik CAROLINUM

Zusätzliche Züge gefährden Klinik-Konzept

26.09.2020 / PM

Bad Karlshafen. Bei einem Gesprächstermin haben sich der niedersächsische Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann und die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Edith Götz sowie Prof. Dr. Dr. Martin Hörning vom Verein Atomfreies 3-Ländereck e.V. über die Therapieangebote der Dr. Ebel Fachklinik CAROLINUM informiert sowie mit der Klinikleitung über mögliche Auswirkungen auf den Klinikbetrieb durch das geplante Atommüll-Zwischenlager in Würgassen diskutiert. ...



BEVERUNGEN

1. Feierabendmarkt in Beverungen

25.09.2020 / MZ

Beverungen. Heute fand der 1. Feierabendmarkt in Beverungen statt. Von 14 bis 20 Uhr drehte sich auf dem Rathausplatz und im oberen Abschnitt der Weserstraße alles um regionale Produkte, Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und Ressourcenschutz.



KIRCHE

St. Markus Termine

25.09.2020 / PM

Lauenförde. Die St. Markus-Kirchengemeinde Lauenförde teilt folgende Termine mit:

Samstag, 26. September

18:00 Posaunenchor, Open Air Probe ...



DREILÄNDERECK

Austauschgespräch zum geplanten Logistikzentrum Würgassen im Landtag NRW

24.09.2020 / PM

Düsseldorf.  Nachdem am 21.08.2020 das erste Treffen zwischen Bürgerinitiative und den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten stattgefunden hat, folgte letzte Woche ein weiteres Treffen: Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Matthias Goeken gab es am 17.09.2020 ein Austauschgespräch zwischen dem Vorsitzenden der Bürgerinitiative „Atomfreies 3-Ländereck“ Dirk Wilhelm, der stellvertretenden Vorsitzenden Edith Götz sowie Hubertus Hartmann und Bürgermeister Hubertus Grimm mit NRW Umweltministerin Ursula Heinen-Esser sowie NRW Arbeits- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann im Landtag von Nordrhein-Westfalen.



Wo wird LA gelesen? 

"Mein Bruder aus München hat mich gerade angerufen und mir gesagt, in Lauenförde hat es einen Unfall gegeben" so und ähnlich beginnen immer wieder Nachrichten mit der Frage, "wo wird LAUENFÖRDE AKTUELL denn überall gelesen?"

Hier mal einige Beispiele:

Die Übersichten zeigen die jeweilige Aktivität auf LA währen einer Minute und nur den ungefähren Standort, so ist zum Beispiel Beverungen auch Lauenförde, je nach Netzbetreiber.