Kalenderwoche 17 2017

kachelmannwetter.com

Werbung

Werbung


Veranstaltungen / Termine / St. Markus Gemeinde / Event

Lauenförde

01. Mai

Maibaumfest der Landfrauen auf dem Löwenherzplatz

10. Mai

Vereinsgemeinschaft Lfd.

Mitgliederversammlung

16. Mai

Landfrauen

Tagesfahrt zum Spagelhof

Weitere Lauenförder Termine

Meinbrexen

07. Mai

Konfirmation in Meinbrexen

25. Mai

Wanderung Vereinsgemeinschaft

04. Juni

Feuerwehr und MTV Fest in Derental

10. Juni

Wettkämpfe in Meinbrexen

Weitere Meinbrexer Termine

St. Markus Gemeinde

04. Mai

19:00 Uhr Gemischter Chor 20:00 Uhr Hauskreis

Weitere St. Markus Termine

 

Kleiderkammer

11. 05., 08./22. 06. 13./27. 07. jeweils ab 16:00 Uhr

Integrationshelfer



Würde es ein Volk von Göttern geben, so würde es demokratisch regiert. Eine so vollkommene Regierung paßt nicht für Menschen.

Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)


Motorradunfall auf der Brücke

30.04.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Nach einem Motorradunfall am heutigen Nachmittag, musste die Freiwillige Feuerwehr Lauenförde ausrücken, um Betriebsstoffe (Benzin/Öl) zu beseitigen. Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

SCHÖNES WOCHENENDE!

Schöne Gegend gibt es nicht nur in Bayern, schöne Gegend gibt es auch bei uns! Aufnahmen vom 29.04.2017 unterhalb von Derental

Du hast `nen zuckersüßen Po!
Ihr denkt bestimmt jetzt kommt eine Singlebörsen-Anekdote, oder? Nee, eben nicht.
Es geht um das Einhorn-Klopapier mit dem Zuckerwatteduft. Oder Zauberduft. Man kann ja wählen welcher Duft das Hinterteil in Szene setzen soll.
Der Hype um das Einhorn hält schon ziemlich lange an. Immer wieder erscheinen neue Lebensmittel, Getränke und andere Artikel, die sich an das Einhorn anlehnen. Ich für meinen Teil bin da nicht von infiziert. Weil ich keinen Bezug dazu habe.
Einhörner haben etwas romantisches an sich, etwas zauberhaftes, auch unschuldiges. Das ist nicht so meine Baustelle. Weiter

DAS WAR`S!  - SPIEL ZU ENDE!
Ich hoffe, es hat Euch/Ihnen, den Mitspielern etwas Spass gemacht, natürlich auch denen, die leider nicht gewonnen haben. Mir hat es Spass gemacht, insbesondere das Auswählen der Fragen war immer eine Herausforderung. Einige von Euch/Ihnen ( SIEBZEHN !!! ) sehe ich ja morgen bei der Gewinnübergabe noch, allen anderen schonmal ein schönes langes Wochenende gewünscht! Herzlichen Dank an dieser Stelle auch nochmal den Sponsoren, die dieses Spiel erst möglich gemacht haben!

28.04.2017 / M. Zühlsdorf

NACHTRAG 29.04.2017

Es war das Schützenfest 1965!
Bei der Gewinnübergabe des Spiels von LA heute Morgen hat sich herausgestellt, dass ein Mädchen auf einem Umzugsfoto (Reinhild Thies) von 1965, eine heutige Gewinnerin ist. Sie konnte aufklären, dass die irrtümlich als Feuerwehrumzug betitelte Fotoserie, tatsächlich der Schützenfestumzug aus dem Jahr 1965 war. Vielen Dank!

 

André Remchen aus Meinbrexen erfand heute Morgen ein neues Instrument, die SPATENGITARRE! :-)


Gewinner André Remchen aus Meinbrexen mit "ACE OF SPADES" :-)
Gewinner André Remchen aus Meinbrexen mit "ACE OF SPADES" :-)

Guten Morgen Lauenförde!

29.04.2017 Zur Zeit sieht es noch nicht danach aus, aber die Wetterfrösche versprechen uns ein sonniges und warmes Maiwochenende.

Spätestens ab Sonntag, soll sich die Sonne durchsetzen.

Auch zu Maibaumaufstellung am Montag, soll es schön bleiben. Ab 14:00 Uhr findet wieder das Maibaumfest statt. Auf dem Programm in diesem Jahr stehen u.a. der Gesangverein Herstelle, die Bambini des CVWB, der Lauenförder Kinderchor und für die Kleinen eine Hüpfburg.



Gemeinsam auf zwei Rädern durch Wald und Flur

Geführte Mountainbike-Touren durch die Solling-Vogler-Region versprechen Spaß in der freien Natur

29.04.2017 PM SVR
Silberborn. Mountainbiking ist facettenreich und verbindet auf einzigartige Weise die sportliche Herausforderung mit unvergesslichen Naturerlebnissen. Kein Wunder also, dass es immer populärer wird, mit dem geländegängigen Fahrrad durch Wälder zu streifen, sich den besten Weg über Steine und Wurzeln zu suchen, steile Hänge zu bezwingen und sich auf knackigen Abfahrten den Wind um die Nase wehen zu lassen. Und so verlassen immer mehr Sportler die asphaltierten Wege, um den Pfaden der Natur zu folgen.

Wer nicht allein mit seinem Mountainbike auf Entdeckungstour gehen, sondern sich lieber einer begleiteten Gruppe anschließen möchte, hat dazu auch in diesem Jahr gleich mehrfach die Gelegenheit. Die erste geführte Mountainbike-Tour findet am 13. Mai statt, außerdem stehen am 10. Juni, 12. August, 23. September und 28. Oktober weitere Termine auf dem Programm. Start ist jeweils um 14 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Silberborn.
Mit zwei erfahrenen Guides geht es auf eine rund 40 Kilometer lange, abwechslungsreiche Ausfahrt, deren Schwierigkeitsgrad sich an den mitfahrenden Teilnehmern orientiert. Bei den geführten Touren besteht Helmpflicht. Pro Person kostet die Teilnahme 15 Euro, Familien ab drei Personen zahlen 35 Euro.


Heimatfest

Die Lösung lautet:  Heimatfest Lauenförde 1955

28.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Das Foto wurde auf dem Dorf- und Heimatfest im Jahr 1955 gemacht. Es zeigt "Henken Krause" mit einer riesigen Zigarre. Weitere Fotos gibt es auf den OrtsAnsichtenLauenförde.

Jürgen Wederhake aus Lauenförde (1 Legoset), Melanie Riedenschäfer aus Beverungen (1 Basecap vom Tennis+Druckservice Grote), Karin Rehermann aus Beverungen (1 Frisbee), Mario Bönning aus Beverungen (1 Laptoptasche vom Tennis+Druckservice Grote), Jessica Altmann aus Beverungen (1 Legoset), Ulla Gutsmann aus Lauenförde (1 Haarpflegeprodukt vom Haarstudio Brecht), Susann Wensing aus Meinbrexen (1 Haarpflegeprodukt und ein Gutschein vom Haarstudio Brecht) haben die Frage u. a. richtig beantwortet und wurden per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.
Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, das Spiel hat ein wenig Spass gemacht!
Die Gewinne können morgen, Samstag zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr im ehemaligen LA-Büro, in der Sohnreystrasse 6, abgeholt werden.


Herlag

Der Verfall eines Fabrikdenkmals

28.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Eine ehemalige Lauenförderin, die ein paar Tage ihre Heimat besucht hatte, zeigte sich über den Zustand der Herlag geschockt und schickte einige Fotos an LA.


Freitag Morgen an der Weser...


Licht statt dicht

28.04.2017 / PM SVR
Nienover. Nutztiere auf der Weide sind kein ungewöhnlicher Anblick. Sind diese Vierbeiner allerdings im Wald unterwegs, kann man sich schon einmal verwundert die Augen reiben. Dabei war die sogenannte „Hutung“, eine Haltungsart, bei der die Tiere zur Nahrungssuche in den Wald getrieben werden, einst weit verbreitet. Die Beweidung der Wälder war eine wichtige Lebensgrundlage für die ländliche Bevölkerung – und hinterließ zudem charakteristische Spuren. Denn dort, wo Tiere die Wälder bewirtschafteten, entstanden durch den Verbiss der Vierbeiner die so typischen hellen und offenen Wälder mit einem geringen Unterwuchs und einem hohen Anteil von Mastbaumarten wie Eichen oder Buchen.

All jene, die mehr über die Besonderheiten des Hutewalds und seiner Bewohner erfahren möchten, haben die Möglichkeit dazu bei einer der öffentlichen Führung. Am 7. Mai findet die erste Tour statt, los geht’s um 10 Uhr. Der Treffpunkt ist über die L 551 zu erreichen, von Nienover aus kann der Beschilderung Richtung Hutewald gefolgt werden. Die Kosten für Erwachsene liegen bei vier Euro, Kinder zahlen zwei Euro. Weitere Termine sind: 4. Juni sowie 2. Juli – jeweils um 14 Uhr, 6. August – 10 Uhr, 20. August – 15 Uhr und 10. September – 14 Uhr.


Gendarm Wollersen aus Lauenförde

Die Lösung lautet:  Wollersen

27.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Auf das Foto der Feuerwehr Lauenförde um 1930, hatte sich "Gendarm Wollersen" mit aufgestellt. Weitere Information dazu auf den OrtsAnsichtenLauenförde.
Steffi Knauf aus Beverungen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.
Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Wie auf Bestellung

Grössere Menge Kinderkleidung gespendet

27.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Wie auf Bestellung, erhielt die Lauenförder Kleiderkammer heute eine grössere Spende Kinderkleidung. Vor kurzem erst, waren in Lauenförde weitere Kinder von Flüchtlingen angekommen, die dringend eingekleidet werden müssen. Angelika Heyer und Christel Siegert, die die Kleiderkammer mittlerweile in Eigenregie führen, freuten sich sehr über diese Spende. Aber nicht nur in der Kleiderkammer sind die beiden aktiv. Unbemerkt von der Öffentlichkeit, sind sie ständig unterwegs, um Flüchtlingen die Integration zu erleichtern, oder menschenwürdiges Wohnen möglich zu machen. Das ist echte ehrenamtliche Arbeit an den Menschen, im Gegensatz zu vielen Verwaltungsangestellten- und Beamten, die sich gerne hinter ihre Schreibtische zurückziehen.


Merkel in BeverungeR stadthalle

Unerfüllte Träume, Besucher bereits wieder auf dem Heimweg
Unerfüllte Träume, Besucher bereits wieder auf dem Heimweg

Viele kamen nicht rein

27.04.2017 / M. Zühlsdorf

Beverungen. Viele enttäuschte Gesichter! Etliche Besucher sind nicht zur Veranstaltung der CDU / Rede der Bundeskanzlerin in die Stadthalle gelassen worden, da das Kontingent beschränkt war. So gingen viele, die sich auf eine interessante Rede gefreut hatten, mit enttäuschten Gesichtern wieder nach Hause. Merkel war in Langenthal gelandet und dann per PKW nach Beverungen gekommen. Dort sprach sie vor rund 1000 Gästen. Nach der Veranstaltung flog die Kanzlerin weiter nach Oelde, wo sie an einer weiteren Veranstaltung teilnehmen wird.




Beispielfoto / OTB
Beispielfoto / OTB

LKW komplett entwendet

29.04.2017 / PM Polizei
Höxter. Von dem Werksgelände einer Firma für Transport-Beton an der Godelheimer Straße, zwischen Höxter und Godelheim, ist in der Zeit von Dienstag, 25.04.2017, 17.30 Uhr bis Mittwoch, 26.04.2017, 06.25 Uhr, ein Betontransportmischer entwendet worden. Zwei weitere LKW wurden aufgebrochen und dadurch beschädigt. Bei dem entwendeten Betonmischer handelt es sich um einen LKW der Marke Daimler, Typ 933.30 (Actros 3244) mit grüner Fahrerkabine und gelber Mischtrommel. Auf der Mischtrommel steht in grüner Schrift OTB. Am Fahrzeug war das amtliche Kennzeichen HX-TB 84 und angebracht. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) fragt: Wer kann sachdienliche Hinweise zum Diebstahl des LKW geben? Wer hat zur o.a. Tatzeit, oder danach, den LKW fahrenderweise festgestellt?


Guten Morgen Lauenförde!

Nach einer frostigen Nacht...
Nach einer frostigen Nacht...
...  ein herrlicher Sonnenaufgang!
... ein herrlicher Sonnenaufgang!


Kirchenrenovierung

Die Lösung lautet:  Kirche

26.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Diese Aufnahme wurde während der Renovierungsarbeiten (1994 - 1997) von der Lauenförde Kirche gemacht! Weitere Fotos finden Sie auf den OrtsAnsichtenLauenförde.
Reinhild Handtke aus Meinbrexen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.
Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Letzter Spieltag

Gewinnspiel neigt sich dem Ende zu

26.04.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Heute findet das Gewinnspiel nochmal wie üblich statt, also die morgige (Donnerstag) Verlosung. Danach gibt es nochmal sieben Gewinner mit je einem Preis, Verlosung am Freitag!
Heute konnte ich Melanie Garbe ihre Gewinne übergeben, nochmal herzlichen Glückwunsch!

Zur Gewinnspielseite


Noch Plätze frei für Jungen-Zeltlager „Yes, we camp!“

26.04.2017 / PM
Fürstenberg. Am Wochenende vom 19. bis 21. Mai erhalten Jungen zwischen 12 und 15 Jahren die Gelegenheit, im Mittelalterdorf Bokenrode in Fürstenberg eine Wochenendveranstaltung der besonderen Art zu erleben. Als Gruppe gilt es hier nämlich, die Herausforderungen einer Übernachtung im Freien zu meistern. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt dabei nicht wie üblich in der Jugendbildungsstätte, sondern in großen Zelten direkt im Mittelalterdorf. Das erlebnispädagogische Programm soll dafür sorgen, dass die Gruppe durch gemeinsame Aufgaben als Team zusammenwächst. Der Abend wird natürlich stilechtam Lagerfeuer ausklingen. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 16.00 Uhr und endet am Sonntag um 12.00 Uhr. Die Kosten liegen bei 50,00 € einschließlich Vollverpflegung. Für weitere Informationen oder zur Anmeldung kann man sich noch bis zum 12. Mai telefonisch an 05531-707431 oder per E-Mail an kreisjugendpflege@landkreis-holzminden.de wenden.



Guten Morgen Lauenförde!


Der Countdown läuft

Pfingsten steht das 14. Internationale Straßentheater Festival in Holzminden auf dem Programm

26.04.2017 / PM SVR
Holzminden. Wer an Theater denkt, hat meist prunkvolle, alte Bauten mit hohen Räumen, einem großzügigen Innenbereich, Zuschauerrängen, gedämpftem Licht und einer erhabenen Bühne, auf der die Schauspieler ihr Können zum Besten geben, vor Augen. Dabei gibt es noch eine ganz andere Form des Theaters. Denn in den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Straßentheater zu einer eigenständigen Kunstform entwickelt. Einer Kunstform, die öffentliche Straßen und Plätze in eine große Bühne verwandelt, sich teils gar unter ihr Publikum mischt und sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Weiter


Freie Sicht gibt es nicht mehr

Lösung lautet:  Kornhaus/Silo und/oder Kühe

25.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Die beiden Aufnahmen unterscheiden sich hauptsächlich dadurch, dass auf dem älteren Foto das Beverunger Kornsilo noch nicht existiert. Aber auch die Antwort "Kühe" war richtig. Heute ist ein solches Foto nicht mehr möglich, da durch die Bebauung in den letzten Jahrzehnten keine freie Sicht mehr möglich ist.
Jürgen Pauker aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.

Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Außenwand eines Fachwerkhauses durch Feuer beschädigt

25.04.2017 / PM Polizei Höxter
Höxter. Auf bislang unbekannte Art und Weise ist ein Holzbalken eines Fachwerkhauses in der Grubestraße in Brand geraten. Das Feuer wurde durch Anwohner am Montag, 24.04.2017, gegen 20.20 Uhr, bemerkt und konnte durch die eingesetzte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Bei einer 17-Jährigen bestand der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Sie wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zur Entstehung des Feuers machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, in Verbindung zu setzten.


Unterbezirksparteitag der Holzmindener Kreis-SPD

Sabine Tippelt als  Vorsitzende bestätigt  / Friedel Lages und Kai Zimmermann neue Stellvertreter

25.04.2017 / PM
Stadtoldendorf. Das „Haus am Eberbach“ in Stadtoldendorf diente am Samstag als  Veranstaltungsort des Parteitages des SPD Unterbezirks Holzminden. Neben  den knapp 80 Delegierten, die unter anderem über den Vorstand  abstimmen  durften, waren auch einige Ehrengäste erschienen. So hielten neben Landrätin Angela Schürzeberg auch die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller und der SPD-Bundestagskandidat Johannes Schraps  Grußworte.

Die Begrüßung übernahm die Unterbezirksvorsitzende Sabine Tippelt, die in  ihrem Bericht auf die Arbeit des SPD Unterbezirks Holzminden der  vergangenen zwei Jahre zurückblickte. Besonders wichtig in diesem Rückblick natürlich die Kommunalwahl 2016, bei der, ... Weiter


HEUTE: Freibadkarten für Blutspender

25.04.2017 / PM
Lauenförde.  Am Dienstag, 25. April 2017 findet in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr in der Grundschule Lauenförde (Schweizstraße) die nächste Blutspendeaktion statt. Der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen lädt alle jungen sowie älteren Menschen, die fit sind, herzlich zur Blutspende ein. Als Dankeschön für die lebensrettende Blutspende erhält jeder Spender eine Freikarte für das Freibad „Die Batze“ in Beverungen. Weiter


Guten Morgen Lauenförde!


Ausstellung des Künstlers Hermann Fast

Faszinierende Bilder vom Baikalsee

25.04.2017 / PM Kreis Höxter
Höxter. Bilder vom sibirischen Baikalsee sind noch für kurze Zeit im Kreishaus in Höxter zu sehen. Der 93 Jahre alte Künstler Hermann Fast aus Höxter war einen Sommer lang mit der Staffelei rund um den größten Süßwassersee der Welt unterwegs, der von den Einheimischen in Volksliedern als „Heiliges Meer“ besungen wird.
Die dabei entstandenen Werke von Hermann Fast werden derzeit in der Ausstellung „Vom fernen Osten über den heiligen Baikal bis zum Ural“ im Bereich der Aula gezeigt.
„Mit seinen farbkräftigen Bildern vermittelt der Künstler die Botschaft, dass der Mensch Teil der Natur ist und nicht umgekehrt“, sagte der stellvertretende Landrat des Kreises Höxter, Heinz-Günter Koßmann, über die 28 ausdrucksvollen Bildmotive. Zu sehen sind der Naturreichtum und die Weite des Baikalsees vor der Kulisse der umliegenden Gebirge, Landschaften im Ural, das Delta des 3.000 Kilometer langen Flusses Amur in der Grenzregion von Russland und China sowie der Tunnel der am Ufer entlang führenden transsibirischen Eisenbahn.


Herlag-Belegschaft streikt

Die Lösung lautet:  1998

24.04.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Im Frühjahr 1998 streikte die Belegschaft der Herlag. Dieser Streik fand grosses Interesse in der Bevölkerung. Viele Fotos und Informationen finden sich auf den OrtsAnsichtenLauenförde.

Melanie Schroeder aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.  Herzlichen Glückwunsch!
Die Gewinne können am kommenden Samstag zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr im ehemaligen LA-Büro, in der Sohnreystrasse 6, abgeholt werden. Zur Gewinnspielseite


Handtasche aus Pkw entwendet

Appell der Polizei: keine Wertsachen im Fahrzeug zurücklassen!

24.04.2017 / PM

Eine Viertelstunde Abwesenheit hat einem Dieb gereicht, um am vergangenen Samstag zwischen 11.45 und 12.00 Uhr eine Handtasche aus einem Fahrzeug zu entwenden. Die 88-jährige Geschädigte ließ ihren Renault am Fahrbahnrand der Berkeler Straße (Klein Berkel) stehen und ging zum nahegelegenen Friedhof. Der unbekannte Täter warf die Seitenscheibe des Pkw ein und entwendete eine Damenhandtasche, die von der Seniorin auf dem Sitz im Wagen zurückgelassen wurde. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Der genannte Fall zeigt, wie schnell Täter zuschlagen können. Lassen Sie daher keine Wertsachen im Fahrzeug zurück, auch wenn Sie das Auto nur kurzfristig unbeaufsichtigt lassen. Was mancher im geparkten Auto zurücklässt, ist für Langfinger oft leichte Beute. Denn hier bewahrheitet sich eine alte Weisheit: Gelegenheit macht Diebe.


Maibaumfest

24.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Am 1 Mai ab 14:00 Uhr findet wieder das Maibaumfest statt. Auf dem Programm in diesem Jahr stehen u.a. der Gesangverein Herstelle, die Bambini des CVWB, der Lauenförder Kinderchor und für die Kleinen eine Hüpfburg. 

Impressionen aus 2016
Impressionen aus 2016

Guten Morgen Lauenförde

Noch leuchten Strassenlaterne und Morgenstern, in Kürze wird aber die Sonne übernehmen. Schönen Tag wünscht LA!

Blick durch die Jakobstrasse Richtung Osten um 06:10 Uhr
Blick durch die Jakobstrasse Richtung Osten um 06:10 Uhr

Stolpersteine in Lauenförde

Die Lösung lautet:  10.12.2010

23.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Das sehr oft genannte  Datum 5.10.2010 ist falsch, Wikipedia ist tatsächlich nicht allwissend. Wenn jemand Zweifel hat, kann er sich  hier die Fotos ansehen, es liegt eindeutig Schnee, was am 5. Oktober eher selten der Fall ist!
Der Künstler Gunter Demnig hatte am Freitag, 10.12.2010, vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Kohlberg in der Unterstr.1 für die ermordeten Familienmitglieder Walter und Hilde, ihren Sohn Joel und die Mutter Walter Kohlbergs Hedwig vier „Stolpersteine" verlegt. Mehr als 26.000 „Stolpersteine“ hat der Kölner Künstler Gunter Demnig bislang europaweit verlegt (Stand 2010). Mit den „Stolpersteinen“ möchte Demnig an die Opfer der NS-Zeit erinnern, indem er vor deren letztem Zuhause Gedenktafeln aus Messing in den Gehweg einlässt. In Deutschland sind es weit über 600 Kommunen, in denen „Stolpersteine“ auf öffentlichem Grund und Boden liegen.

Andre Remchen aus Meinbrexen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite

Meinbrexen räumt ab!

Hier eine Übersicht, wohin die Gewinne bisher gegangen sind. Meinbrexen liegt, gemessen an der Einwohnerzahl, ganz weit vorne: Lauenförde: 7, Beverungen: 5, Meinbrexen: 4, Bad Karlshafen: 2, Derental: 1, Bodenfelde: 1, Borgentreich: 1, Grevenbroich: 1


Schlaflose  Märzenbecher


DIE NÄCHSTEN TERMINE...

PLATTDEUTSCHER GESPRÄCHSKREIS

23.04.2017 / PM
Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 24. April 2017, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Wie schon seit vielen Jahren werden in lustiger Runde Dönekens erzählt sowie Artikel aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Gäste, die sich für das Plattdeutsche interessieren oder auch etwas vortragen möchten (gern auch in  Hochdeutsch), sind natürlich herzlich willkommen.

Freibadkarten für Blutspender

23.04.2017 / PM
Lauenförde.  Am Dienstag, 25. April 2017 findet in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr in der Grundschule Lauenförde (Schweizstraße) die nächste Blutspendeaktion statt. Der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen lädt alle jungen sowie älteren Menschen, die fit sind, herzlich zur Blutspende ein. Als Dankeschön für die lebensrettende Blutspende erhält jeder Spender eine Freikarte für das Freibad „Die Batze“ in Beverungen. Weiter



Morgens um Sieben ist die Welt noch in Ordnung...



Frühling in Lauenförde

Die Lösung lautet:  Flieder

22.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Das auf dem Foto gezeigte Gewächs, möchte einmal Flieder werden.
Ursula Marti aus Beverungen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.
Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite

Magnetstreifen unten rechts!

Na, hat schon jemand eine Ahnung um was es geht? Genau, die gemeingefährliche Bankkarte. Die, je nachdem wo man mit ihr zahlen möchte, ständig eine andere „Einschubrichtung“ in den Apparatismus hat. Genau, die gemeingefährliche Bankkarte. Die, je nachdem wo man mit ihr zahlen möchte, ständig eine andere „Einschubrichtung“ in den Apparatismus hat.

Ich zahle generell lieber mit Bargeld, das verführt nicht so. Wenn Geld alle, dann Geld alle. Ist nix mit mal eben noch dieses und jenes und welches. Ich persönlich habe mich da schlecht im Griff. Argument Nummer zwei für das zahlen mit Bargeld: Ich muss der Verkäuferin den 10 Euro-Schein nicht in einer bestimmten Richtung geben, die nimmt den auch zur Not zusammen geprümmelt. Wenn ich mit Karte zahlen muss, läuft mir schon der Schweiß am Arsch runter weil ich genau weiß, dass ich wieder die falsche... Weiter



Aufstieg!

Pool Billard Club Lauenförde spielt jetzt Landesliga

22.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Die 1. Mannschaft (Cem Civelek, Jörg Ehspanner, Volker Teuteberg, Werner Riedewald und Stefan Reiff) des Pool Billard Club Lauenförde hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Dies wurde und wird heute bei Köstlickeiten vom Grill und entsprechenden Getränken gefeiert. Zum Zeitpunkt dieses Berichts, spielt die 2. Mannschaft gerade in Braunschweig um den Aufstieg in die Bezirksliga - alle drücken natürlich die Daumen.

v.l. Cem Civelek, Stefan Reiff, Jörg Ehspanner, Werner Riedewald und Volker Teuteberg.
v.l. Cem Civelek, Stefan Reiff, Jörg Ehspanner, Werner Riedewald und Volker Teuteberg.

3. GEWINNÜBERGABE

Gewinnspiel LAUENFÖRDE AKTUELL

22.04.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Heute konnten wieder einige Gewinne übergeben werden, siehe Fotos.

WICHTIG!

Die letzte Möglichkeit seine Gewinne abzuholen, besteht kommenden Samstag, 29. April 2017 zwischen 11:00 - 12:00 Uhr.


Zu den Meldungen der >>> vergangenen Woche


Ältere Meldungen

Kalenderwoche 18 / 2017


Kalenderwoche 17 / 2017