Kalenderwoche 16 2017

kachelmannwetter.com

Werbung

Werbung


Veranstaltungen / Termine / St. Markus Gemeinde / Event

Lauenförde

25. April

DRK Blutspendetermin in der Grundschule

1. Mai

Maibaumfest der Landfrauen auf dem Löwenherzplatz

10. Mai

Vereinsgemeinschaft Lfd.

Mitgliederversammlung

Weitere Lauenförder Termine

Meinbrexen

01. Mai

8:30 Wecken, Spielmannszug

07. Mai

Konfirmation in Meinbrexen

25. Mai

Wanderung Vereinsgemeinschaft

04. Juni

Feuerwehr und MTV Fest in Derental

Weitere Meinbrexer Termine

St. Markus Gemeinde

23. April

09:30 Uhr Gottesdienst

11:00 Uhr Gottesdienst in Boffzen

Weitere St. Markus Termine

Kleiderkammer

27. 04., 11. 05., 08./22. 06. 13./27. 07. ab 16:00 Uhr

Integrationshelfer



Kulturgemeinschaft Beverungen e.V.



Frage Nr. 22 finden sie HIER



Perle der Weserrenaissance

Erste von drei bauhistorischen Führungen durch fast 400 Jahre Schlossgeschichte steht am 6. Mai in Bevern auf dem Programm

22.04.2017 / PM
Bevern. 400 Jahre Geschichte und Geschichten: Das Weserrenaissance Schloss Bevern hat eine lange und bewegte Historie. Einst nach wesentlichen Vorgaben des Bauherren Statius von Münchhausen in den Jahren 1603 bis 1612 errichtet, gilt die imposante vierflügelige Anlage heute als eines der bedeutendsten und schönsten Denkmäler der Weserrenaissance, das über die Jahrhunderte nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt hat.

Sowohl im Inneren als auch an der Fassade des inmitten der Solling-Vogler-Region im Weserbergland gelegenen Schlosses findet sich die unverwechselbare Formsprache der... Weiter


"Abend der Bewerber" bei der Polizei Holzminden

Informationsabend der Polizei

22.04.2017 / PM
Holzminden.  Das Polizeikommissariat Holzminden lädt alle potentiellen Bewerberinnen und Bewerber im Alter von fünfzehn bis dreißig Jahren zu einem Informationsabend herzlich ein. Dazu öffnet die Polizei am Mittwoch, dem 14. Juni 2017, um 18 Uhr die Türen, damit die Interessierten in den Beruf des Polizeibeamten hineinschnuppern können. Für drei Stunden steht der Polizeiberuf im Vordergrund."Auch in der Organisation Polizei ist der Nachwuchs ein Dauerthema", weiß der Leiter des Polizeikommissariats Holzminden, Polizeirat Marco Hansmann. "Wir sind ebenso vom demographischen Wandel betroffen wie andere Organisationen. Tagtäglich üben wir einen interessanten und vielseitigen Beruf aus, über den wir gerne...  Weiter


Brückenmuseum

Die Lösung lautet:  1961 - 1964

20.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Zwischen 1961 und 1964 gab es in Beverungen ein Brückenmuseum. Hier wurden auch Exponate aus Lauenförde ausgestellt. Diese Exponate liegen in Corvey. LA hat seit Jahren mehrfach versucht, diese wenigstens sichten zu dürfen, wir wurden aber immer wieder an andere "Zuständige" verwiesen. Im Sommer werden wir erneut anfragen.
Sandra Fleischauer aus Bad Karlshafen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite 3


Was muss eigentlich passieren?


Was muss in Lauenförde eigentlich passieren, damit die Lauenförder endlich aufwachen und Sturmlaufen, für ein Miteinander, statt einem Gegeneinander, das seit Jahren bewusst  befördert wird? Weiter


Dreister Diebstahl vor dem Polizeigebäude

21.04.2017/PM
Holzminden. Am Freitag Morgen staunte Polizeioberkommissar Andreas Wegener nicht schlecht, als er Zeuge eines Diebstahls wurde. Der Wachhabende hatte aus dem Fenster des Polizeikommissariates einen 33-jährigen Holzmindener dabei beobachtet, wie dieser an einem direkt vor dem Polizeigebäude abgestellten Fahrrad den Sattel inklusive Sattelstange abmontierte und entwenden wollte. Weiter


Länderübergreifende Schwerpunktkontrollen

Überwachung der Einhaltung zulässiger Geschwindigkeiten

21.04.2017 / PM
Weserbergland. Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden beteiligte sich wie auch andere Dienststellen und Polizeiinspektionen der Polizeidirektion Göttingen wiederholt an der länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle im Rahmen des europaweiten Polizei-Netzwerks "TISPOL" (Traffic Information System Police).

Der Schwerpunkt der europaweiten Verkehrskontrollaktion, einer Initiative zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Reduzierung der Zahl von Getöteten und Schwerverletzten auf Europas Straßen, lag am gestrigen Donnerstag (20.04.2017) bei der Überwachung der Einhaltung zulässiger Geschwindigkeiten.
Im 24-stündigen Aktionszeitraum fanden an 14 festgelegten Standorten im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden stationäre Kontrollen statt. Bei den Messungen kamen sowohl Laserhandmessgeräte als auch eine ESO-Geschwindigkeitsmessanlage zum Einsatz. Weiter


Eilmeldung

Anschlag auf BVB-Bus aus Gier?

21.04.2017 / 06:38 Uhr

Der Anschlag auf den Bus des BVB soll nach Angaben von Spiegel online und dem WDR von einem 28 jährigen Russen verübt worden sein. Dieser hätte auf einen massiven Kursverlust der BVB-Aktie spekuliert, wenn möglichst viele Spieler getötet würden. Der 28 jährige wurde festgnommen.


Grosse Feuerwehrübung

Die Lösung lautet:  Kieswerke Eggersmann

20.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Am 15. Juli 2016 fand eine grossangelegte Übung auf dem Gelände der Kieswerke Eggersmann in Lauenförde statt.
Werner Riedewald aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Unterwegs in der Feldmark


Gemeindeverwaltung geschlossen

20.04.2017 / PM

Lauenförde. Die Außenstelle in Lauenförde ist vom 24.04. bis zum 28.04.2017 geschlossen. In dringenden Fällen ist die Samtgemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 05271 9560-0 zu erreichen.


Kulturreise Syrien

Syrer stellen ihre Heimat in der Volkshochschule Höxter vor

20.04.2017 / PM
Höxter. Rund 1.000 Menschen aus Syrien leben derzeit im Kreis Höxter. Viele von ihnen mussten das Land wegen des Bürgerkriegs verlassen. Um Traditionen und Geschichte ihrer Heimat vorzustellen, laden Geflüchtete alle interessierten Bürgerinnen und Bürger  am Sonntag, 30. April, zur „Kulturreise Syrien“ ein, die um 11 Uhr in Höxter in der Aula der Volkshochschule Höxter-Marienmünster beginnt.

Unterstützt werden sie bei der Organisation der ganztägigen Veranstaltung vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, der Flüchtlingsinitiative „Welcome“ und der Volkshochschule. Weiter


Kalt aber schön!


Schuljahr 2018/2019

Anmeldung der Schulanfänger in der Samtgemeinde Boffzen

20.04.2017 / PM

Lauenförde/Boffzen. Die Anmeldung der Schulanfänger in der Samtgemeinde Boffzen erfolgt am Mittwoch, 03. Mai 2017 für Boffzen und Fürstenberg von 15:00 bis 18:00 Uhr in der „Grundschule am Sollingtor“, Boffzen; für Lauenförde und Derental von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Grundschule Lauenförde. Weitere Informationen auf der Seite boffzen.de.


FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL

von Johann Wolfgang von Goethe

20.04.2017 / PM
Beverungen. „Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.“ So schrieb Goethe in einem Briefwechsel, und vielleicht erklärt sich so die morbide Faszination an dem Stück „Faust“.
Die Kulturgemeinschaft Beverungen präsentiert den Theaterklassiker am Dienstag, 25. April 2017 in der Stadthalle. Veranstaltungsbeginn ist bereits um 19 Uhr. Der Regisseur Matthias Fontheim von der Burghofbühne Dinslaken erzählt den Stoff neu und macht ihn hautnah erlebbar. Weiter


Der letzte Nachtwächter von Lauenförde

Die Lösung lautet:  Friedrich Kasten

19.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Friedrich Kasten war der letzte Lauenförder Nachwächter und Gemeindediener.
Das Foto zeigt ihn Ecke Löns-/Jakobstrasse mit Anwohnern.
Holger Willmann aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Wenn eine Dorfregierung es nicht aushält, dass ein Bürger seinen Mund aufmacht und sie ständig versucht, ihm den zu stopfen, dann ist diese Regierung nichts wert, denn sie weiss dann wohl um ihre Fehler, will sie aber unter der Decke halten, anstatt sie zu korrigieren!



Plattdeutscher Gesprächskreis

Dönekens in lustiger Runde

19.04.2017 / PM
Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 24. April 2017, 18 Uhr, im Restaurant "Zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Wie schon seit vielen Jahren werden in lustiger Runde Dönekens erzählt sowie Artikel aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Gäste, die sich für das Plattdeutsche interessieren oder auch etwas vortragen möchten (gern auch in  Hochdeutsch), sind natürlich herzlich willkommen.


Qualmender Schlot

Die Lösung lautet:  Buddenberg (Sperrholzfabrik)

Firma Buddenberg Sperrholzfabrik Anfang der 1960er Jahre
Firma Buddenberg Sperrholzfabrik Anfang der 1960er Jahre

18.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Noch nie gab es so viele falsche Antworten. Von Krebs&Riedel, über Herlag, bis hin zu Kabjoll lauteten diese. Die richtige Antwort war allerdings Buddenberg (Sperrholzfabrik) . Unverkennbar der Brückenkran zum Be- und Entladen der Weserschiffe.
Michael Felbeck aus Beverungen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite mit der aktuellen Frage


Maria, ihm schmeckt‘s nicht

Komödie nach dem Erfolgsbuch von Jan Weiler

18.04.2017 / PM
Beverungen. Film- und Literatur-Fans aufgepasst: Jan Weilers Erfolgsbuch „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ ist nun in einer Bühnenfassung live zu erleben – genauso komisch und scharfsinnig wie die Vorlage. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft zeigt das Westfälische Landestheater die gleichnamige Komödie am Dienstag, den 2. Mai 2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Beverungen.

Jan und Sara sind bei Saras Eltern in Krefeld, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Während für Sara die Sache ganz einfach ist, findet sich Jan mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer wieder, bei Antonio – Saras Vater, Italiener!  Weiter


Neues Volkskönigspaar

18.04.2017

Lauenförde. Das neue Volkskönigspaar des Schützenvereins Lauenförde sind Reinhild Handke / Meinbrexen und Dierk Stelter, Diakon St. Markus Gemeinde.


Vom Wirtschaftswald zur neuen Hutelandschaft

Einfluss der tierischen Landschaftspfleger steht im Mittelpunkt einer Führung am 28. April

18.04.2017 / PM
Solling. Landschaftspflege in ihrer ursprünglichsten Form wird in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland praktiziert. Denn hier, im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten, werden Flächen nicht etwa maschinell gepflegt, sondern seit dem Jahr 2000 auf ganz natürlichem Wege: durch Exmoor-Ponys und Heckrinder.
Diese Vierbeiner sind bestens an das Leben in freier Wildbahn angepasst, sind genügsam, robust, widerstandsfähig – und sorgen mit ihren Hufen und Zähnen dafür, den Bewuchs in den lichten Eichenwäldern im Zaum zu halten. Damit schaffen sie gleichzeitig Lebensraum für viele gefährdete Kleinlebewesen, die sich im alten Holz der hohen Bäume oder direkt auf... Weiter


DRK und "die batze"

Freibadkarten für Blutspender

18.04.2017 / PM
Lauenförde.  Am Dienstag, 25. April 2017 findet in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr in der Grundschule Lauenförde (Schweizstraße) die nächste Blutspendeaktion statt.
Der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen lädt alle jungen sowie älteren Menschen, die fit sind, herzlich zur Blutspende ein. Als Dankeschön für die lebensrettende Blutspende erhält jeder Spender eine Freikarte für das Freibad „Die Batze“ in Beverungen. Weiter


HRBRT

Die Lösung lautet:  2012

17.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Im Juni 2012, schon wieder fünf Jahre her, war Herbert Grönemeyer in Beverungen. Rund 8000 Fans waren auf den Weserwiesen um mitzusingen. Hier gibt es Videos und Fotos von damals: OrtsAnsichtenLauenförde 

Birgit Krause aus Bad Karlshafen hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


3 Personen bei Verkehrsunfall verletzt

17.04.2017 / PM
Godelheim. Eine 52 jährige Frau aus Beverungen befuhr mit ihrem BMW die B 64 von Godelheim in Richtung Höxter. Nach dem Überqueren des Bahnüberganges in Höhe des Freizeitsees kam sie aus noch nicht geklärter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Nissan zusammen. Die BMW Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Die 36 jährige Fahrerin des Nissan und ihr 29 jähriger Beifahrer aus dem Kreis Neunkirchen wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 26.000 EUR. Die B 64 war für 2 Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.


63 Prozent der Türken in Deutschland stimmten für Erdogans Reform

Die Menschen in der Türkei haben äußerst knapp mit etwa 51 Prozent für das Präsidialsystem gestimmt, das Staatschef Recep Tayyip Erdogan mehr Macht verschafft. In Deutschland fiel das Ergebnis mit 63% sehr viel deutlicher aus.

Lesen Sie dazu: Autokorso und Hupkonzerte in mehreren Städten

Kommentar. Na, da werden sich die Schwestern und Brüder, die in der Türkei leben, ja gefreut haben, dass die Türken in Deutschland so gewählt haben. Die leben hier nämlich in Sicherheit und können tun und lassen was sie wollen, während ihre Landsleute in der Türkei nun noch mehr  Druck erwartet. Konsequent wäre jetzt, dass diejenigen SOFORT in die Türkei ziehen und den deutschen Pass abgeben. Aber wählen ist die eine, es auch für das eigene Leben umzusetzen, die andere Sache!

17.04.2017 / M. Zühlsdorf


Schmink es Dir ab!
Unsere Stars und Sternchen am Showhimmel zeigen sich immer mal wieder ungeschminkt. So wie Gott sie schuf. Ihr kennt diese Bilder sicherlich auch, die werden ja dann in den sozialen Netzwerken gestreut.
Bei einigen denke ich: „Jau, geht.“
Bei anderen denke ich: „Ach Herrje! Du liebe Güte!“
Es ist unglaublich, was mit der Hilfe von all den Cremes und Gedöns möglich ist. Was man aus einem Gesicht herausholen kann. Weiter


Drei Glocken

Die Lösung lautet:  Lauenförde

16.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Viele fahren oder gehen mehrfach am Tag daran vorbei. Diese drei Glocken sind natürlich in Lauenförde zu sehen. Diese Stahlgussglocken entstanden nach dem II. Weltkrieg als Ersatz für die Bronzeglocken, die im zweiten Weltkrieg abgegeben werden mussten. Damals gab es ein Programm, aus unbrauchbar gewordenen Eisenbahnschienen, Glocken zu giessen. Die Stahlgussglocken bekamen aber durch das Läuten nach etwa 40 Jahren so grosse Löcher, dass sie 1981 stillgelegt werden mussten. 
Random Fact: Ungefähr 200 Mal pro Jahr, wird die Aufnahme der Glocken aufgerufen, meist von Lauenfördern, die gerade im Urlaub sind, oder ehemaligen Lauenfördern, die die Glocken gerne mal wieder hören möchten. Glockengeläut
Bettina Renner aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost. Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Frontalzusammenstoß Motorrad vs.  Kleintransporter

Osterwochenende endet für Kradfahrer im Krankenhaus

15.04.2017 / PM
Boffzen. Glück im Unglück hatte heute Nachmittag ein 57jähriger niederländischer Kradfahrer. Der Kradfahrer kommt auf der L550 zwischen Holzminden und Boffzen in einem Kurvenbereich auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und stürzt. Weiter


1976, Martin Zühlsdorf
1976, Martin Zühlsdorf

1976

Die Lösung lautet:  Posaunenchor

15.04.2017 / M. Zühlsdorf
Lauenförde. Das Foto stammt aus dem Jahr 1976. Damals wurde in der Sohnreystrasse ein Ständchen zu einem Geburtstag bei Familie Krahnke gebracht.
Melanie Garbe aus Lauenförde hat die Frage u. a. richtig beantwortet und wurde per Zufallsgenerator heute als Gewinner ausgelost.
Herzlichen Glückwunsch! Zur Gewinnspielseite


Zu den Meldungen der >>> vergangenen Woche


Ältere Meldungen