Kalenderwoche 13 2017

kachelmannwetter.com

Werbung

Werbung


Veranstaltungen / Termine / St. Markus Gemeinde / Stellenangebote

Lauenförde

04. April

19:00 Uhr Landfrauen Vortrag  "Das Karussell in meinem Kopf" 15. April

Schüttenhoff Kompanie

16. April

PosaunenchorLauenförde

Osterandacht

17. April  Volksschützenkönigsschießen

im Schützenhaus

Weitere Lauenförder Termine

Meinbrexen

08. April

10:00 Uhr Anliefern Osterfeuer

13. April JHV Förderverein Feuerwehr

15. April

18:00 Osterfeuer Grillhütte, Ausrichter Gesangverein Saisoneröffnung "Café im Kuhstall" (Rittergut Meinbrexen)

17. April 15:00 Volksschützenkönigsschießen

Weitere Meinbrexer Termine

St. Markus Gemeinde

02. April Gottesdienste

09:30 Uhr Derental

11:00 Uhr Meinbrexen

18:00 Uhr Fürstenberg

03. April

15:00 Uhr Seniorengymnastik

Weitere St. Markus Termine

Kleiderkammer

13. und 27. April, 11. Mai, 08. und 22. Juni, 13. und 27. Juli jeweils ab 16:00 Uhr

Integrationshelfer

Integrationsmoderator(in)

In der Kreisvolkshochschule des Landkreises Holzminden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als überbetriebliche/r Integrationsmoderator(in)



 GEWINNSPIEL - AUF GEHT`S!

 

      1. FRAGE                                       >>> Klick

Vielen Dank an die Sponsoren!


Vermisste Lucy S. wieder zu hause

Update 01.04.2017

Vermisste Lucy wieder zu Hause

Wie in unseren Presseberichten mitgeteilt, war die 15-jährige Lucy S. aus Breuna-Wettesingen seit dem 27.03.2017 von zu Hause abgängig und unbekannten Aufenthalts. Nach umfangreichen Ermittlungen durch die Polizei Wolfhagen konnte der Aufenthaltsort der Jugendlichen in Düsseldorf ausfindig gemacht werden. Durch eine Streife der zuständigen Polizeidienststelle wurde Lucy am gestrigen Freitag, gegen 23.30 Uhr, in der Wohnung eines 41-jährigen Mannes unversehrt angetroffen. Sie gab an, den Mann im Internet kennengelernt und noch am Tag ihres Verschwindens direkt nach Düsseldorf gereist zu sein. Die umgehend verständigten Eltern fuhren noch in der Nacht nach Düsseldorf und nahmen ihre Tochter auf der Polizeiwache in Empfang.

31.03.2017

Überarbeitetes Foto! Die mit dem Fall der vermissten 15-jährigen Lucy S. aus Breuna-Wettesingen betrauten Ermittler der Polizeistation Wolfhagen erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung eines überarbeiteten Fotos der Vermissten neue Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Auf diesem Bild ist Lucy S. mit ihrer zuletzt getragenen Frisur, mit schulterlangen blonden Haaren, zu sehen.


“Schweinchen Schlau und Rudi Rüssel“

Sonntag schon was vor?

01.04.2017 / PM
Neuhaus. Zu einem geführten Frühlingsspaziergang lädt der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten am Sonntag, 2. April 2017, ein. Susanne Schröder zeigt Wildschweine mit ihren gestreiften Frischlingen und informiert über andere heimische Wildtiere. Die zertifizierte Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforsten verrät, ob Wildschweine für Menschen gefährlich sind oder warum immer mehr Borstentiere in Großstädten leben. “Besonders Familien kommen zu uns, um heimisches Wild zu beobachten. Viele Fragen der Kinder können Eltern aber heute nicht mehr selber beantworten und sind froh, wenn wir Wildparkmitarbeiter helfen können“, berichtet Susanne Schröder.  Die öffentliche Führung mit dem Titel „Schweinchen Schlau – das Leben der Wildschweine“ beginnt um 10.00 Uhr. Treffpunkt ist an der Streichelwiese. Die Führung endet gegen 11.30 Uhr an der Falknerei. Dort können Besucher auch noch die Greifvogel-Flugvorführung miterleben.

Neue Verordnung zur Gülle

Eilantrag im Niedersächsischen Landtag verabschiedet

01.04.2017 / M. Zühlsdorf

Hannover. Das wurde aber auch Zeit. Mit sofortiger Wirkung muss Gülle, ob gelagert, transportiert oder auf Felder verteilt, mit einer Chemikalie versetzt werden, die nach Erdbeeren riecht. Ohne diesen Zusatz darf keine Gülle mehr aufgebracht werden. Die Landwirte wird es ärgern, die Bürger aber freuen. Ab sofort werden scharfe Kontrollen der Gülleproduzenten durchgeführt, damit diese Verordnung auch eingehalten wird.


Die Bullemänner

Schmacht

30.03.2017 / PM
Beverungen. Die Schmacht nach echten (Bulle)Männern kann am Freitag, den 7. April 2017 zufrieden gestellt werden. Dann gastieren Augustin Upmann und Heinz Weißenberg, die Schwergewichte westfälischer Unterhaltungskunst, auf Einladung der Kulturgemeinschaft mit ihrem aktuellen Programm „Schmacht“ in der Stadthalle Beverungen. Weiter


WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Wie ich bereits berichtete, ist es In den vergangenen Wochen hin und wieder vorgekommen, dass mir einer weisser Mercedes Geländewagen auffällig oft begegnete, an Einmündungen traf oder auf dem Einkaufmarktparkplatz seine Runden drehte. Ich hatte also das Gefühl, irgendwie beobachtet, bzw. verfolgt zu werden. Nun denn, das muss jeder mit sich selbst abmachen was er in seiner Freizeit tut, wenn man pensioniert ist, hat man ja viel davon. Weiter


Erfolg kommt nicht von ungefähr

Auf der Mitgliederversammlung der Solling-Vogler-Region zieht Geschäftsführer Theo Wegener ein positives Fazit für das vergangene Geschäftsjahr

30.03.2017 / PM
Neuhaus. Ein Blick auf die Zahlen belegt: Die Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) setzt ihren Aufwärtstrend weiter fort. Und so konnte Geschäftsführer Theo Wegener bei der Mitgliederversammlung des Vereins, die am 29. März im SVR-Touristikzentrum in Neuhaus im Solling stattfand, auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken und über steigende Buchungszahlen, erfolgreich umgesetzte Projekte und das starke Wachstum der Regionalmarke Echt! berichten. Weiter


Sebastian Pufpaff

Auf Anfang

29.03.2017 / PM
Beverungen.  Sebastian Pufpaff ist kein Künstlername, der Mann heißt wirklich so. Man könnte meinen, dies sei bereits Verpflichtung etwas Lustiges zu machen. Und in der Tat brachte ihn nach eigenen Angaben sein Nachname zum Kabarett. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Beverungen ist Sebastian Pufpaff mit seinem aktuellen Programm „Auf Anfang“ am Freitag, den 28. April 2017 in der Stadthalle zu Gast. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Weiter


Ehepaar auf Weserradweg angegangen

29.03.2017 / PM
Godelheim. Am Dienstag, 28.03.2017, gegen 17.15 Uhr, wurde ein Ehepaar aus Höxter (56- und 57-Jahre alt) auf dem Radweg 99, in Höhe der Zufahrt zum Freizeitsee Ahlemeyer, von einem bislang unbekannten Mann angegangen. Nach derzeitigen Kenntnisstand hat der bislang unbekannte Mann zunächst auf einer Bank gesessen. Als sich das Ehepaar mit ihrem Hund näherte, habe er sie aufgefordert den Hund fern zu halten und sie beleidigt. Anschließend sei er aufgesprungen und habe das Ehepaar angegriffen, wobei er ein Spray, möglicherweise Pfefferspray, einsetzte. Weiter


Spiel, Spaß und Spannung

Auf einer geheimnisvollen Entdeckertour können Kinder das Weserrenaissance Schloss Bevern kennenlernen

29.03.2017 / PM
Bevern. Mehr als 400 Jahre hat es bereits auf dem Buckel: das Weserrenaissance Schloss Bevern. Auch heute noch ist die vierflügelige Anlage, die inmitten der Solling-Vogler-Region im Weserbergland liegt, eine imposante Erscheinung. Erbaut in den Jahren 1603 bis 1612 nach wesentlichen Vorgaben des Bauherren Statius von Münchhausen, gilt das Schloss gar als eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Weserrenaissance und ist bis heute ein Zeitzeuge, der die Erinnerung an eine ganz besondere Epoche und eine wechselvolle Geschichte lebendig hält. Weiter


Lucy S. / Foto Polizei
Lucy S. / Foto Polizei

15-jährige Lucy S. wird vermisst

Polizeipräsidium Nordhessen bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Update: 31.03.2017: Überarbeitetes Foto! Die mit dem Fall der vermissten 15-jährigen Lucy S. aus Breuna-Wettesingen betrauten Ermittler der Polizeistation Wolfhagen erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung eines überarbeiteten Fotos der Vermissten neue Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Auf diesem Bild ist Lucy S. mit ihrer zuletzt getragenen Frisur, mit schulterlangen blonden Haaren, zu sehen.

Update: 29.03.2017: Düsseldorf möglicher Aufenthaltsort! Am gestrigen Dienstagmittag konnte das Fahrrad von Lucy S., die seit Montagabend aus Breuna-Wettesingen vermisst wird, im Bereich des Bahnhofs in Warburg im Kreis Höxter aufgefunden werden. Suchmaßnahmen in diesem Bereich führten anschließend nicht dazu, dass die Jugendliche dort angetroffen werden konnte. Im Laufe des Tages ergaben sich dann konkrete Hinweise darauf, dass sich die Vermisste am gestrigen Dienstagnachmittag in Düsseldorf aufgehalten hat. Weiter

28.03.2017 / PM
Warburg. Seit dem gestrigen Montagabend wird die 15-jährige Lucy S. aus dem Breunaer Ortsteil Wettesingen vermisst. Die Eltern der Jugendlichen wandten sich am gestrigen späten Abend an die Polizei in Wolfhagen, nachdem ihre Tochter gegen 20 Uhr mit ihrem Fahrrad von zu Hause weggefahren und anschließend nicht zurückgekehrt war. Die bisherigen Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen haben keinen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort der 15-Jährigen ergeben. Weiter


Morgen sitze ich wieder fluchend mit einem Kuli im Auto

„Morgen ist der Tag der Tage: „Sie“ kommt wieder, keine Frage.“ Die Sommerzeit is coming to town. Darauf habe ich persönlich hin gefiebert. Wir haben hier bei uns zu Hause schon durchdiskutiert ob vor oder zurück,... Weiter


Geiselnehmer von Höxter in Psychatrie eingewiesen

28.03.2017 / PM

Höxter. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Ordnungsamt und dem Amtsgericht Höxter wurde der 46-Jährige in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen. Eine Vernehmung des Täters durch die Polizei war bislang noch nicht möglich.


Frohe Ostern in der Falknerei

Falknerei im Wildpark Neuhaus startet unter neuer Leitung in die Saison 2017

28.03.2017 / PM
Neuhaus. Sie sind die Könige der Lüfte: Greifvögel. Als Symbolträger von Stärke und Freiheit üben sie seit jeher eine große Faszination auf den Menschen aus. Mit ihren erstaunlichen Flugkünsten und ihren gestochen scharfen Sinnen, die ihnen bei der Jagd auf Beutetiere zugutekommen, hinterlassen sie auch heute noch mächtig Eindruck. So ist es etwa für eine Schleiereule kein Problem, in absoluter Dunkelheit eine Maus am Boden punktgenau zu orten. Weiter


Er ist wieder da

Satire von Timur Vermes in einer Bearbeitung für das Theater von Gert Becker

27.03.2017 / PM
Beverungen. Am Dienstag, den 4. April 2017 um 20 Uhr wird auf der Bühne der Stadthalle Beverungen der 2012 erschienene Debütroman „Er ist wieder da“ von Timur Vermes gezeigt. In kurzer Zeit erreicht die Satire die Bestsellerlisten. Bis Januar 2015 wurde „Er ist wieder da“ über 1,7 Mio Mal verkauft. Die Verfilmung erschien im Herbst 2015.
Die von Gert Becker (Dramaturgie und Regie) entwickelte rasante Bühnenfassung wurde vom Premierenpublikum am Westfälischen Landestheater begeistert gefeiert. Weiter


Wieder ausverkauftes Haus beim "dicken, alten Mann"

Bereits drei ausverkaufte Veranstaltungen: Faltin hat`s drauf

27.03.2017 / M. Zühlsdorf
Beverungen. Vor ausverkauften Haus lies am Sonntag Abend Jürgen von der Lippe, der sich selbst als "dicken, alten Mann" bezeichnete, die Besucher wieder lachen.

Zweieinhalb Stunden, begeisterte er die 1.000 Besucher seiner Show. Heidi Klum war Thema, genau wie die Kartenzahlung für drei Lutscher im Supermarkt.
Der WortWitzMeister ist immer wieder sehens-/hörenswert!

Einladung zum Bürgergespräch mit Michael Vietz (CDU)

Michael Vietz, MdB
Michael Vietz, MdB

27.03.2017 / PM
Uslar/Berlin. Zu einem Bürgergespräch lädt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz am Montag, 03. April 2017 ein.
Im Hotel Menzhausen in Uslar, Lange Straße 12, steht Vietz von 17:00 bis 19:00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Neben dem Dialog zu aktuellen politischen Themen ist hier insbesondere Raum für individuelle Themen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises. Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihrem Abgeordneten zu vereinbaren. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 05551/9088 899 oder per E-Mail an michael.vietz.ma05@bundestag.de gebeten.


PLATTDEUTSCHER GESPRÄCHSKREIS

27.03.2017 / PM
Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 27. März 2017, 18 Uhr, im Restaurant "zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Wie schon seit vielen Jahren werden in lustiger Runde Dönekens erzählt sowie Artikel aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Gäste, die sich für das Plattdeutsche interessieren oder auch etwas vortragen möchten (gern auch in Hochdeutsch), sind natürlich herzlich willkommen.


Kein "Schulz-Effekt" im Saarlad

CDU legt deutlich zu

26.03.2017 / M. Zühlsdorf
Saarland. Kein "Schulz-Effekt" im Saarland, im Gegenteil die CDU legt deutlich zu. Es wird wohl bei der Grossen Koalition bleiben. Nach der ersten Hochrechnung von 18:29 Uhr holt die CDU 40,8 Prozent (+5,6), die SPD 29.5 Prozent (-1,1), Die Linke 12,9 Prozent (-3,2) und die AfD 5,9 Prozent (+5,9).

Upate 21:15 Uhr: Vorläufiges amtliches Endergebnis: Die CDU hat die Landtagswahl im Saarland mit klarem Vorsprung vor der SPD gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kommt sie auf 40,7 Prozent. Die SPD erzielt 29,6 Prozent, gefolgt von Linke (12,9 Prozent) und AfD (6,2).


Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2018/2019

26.03.2017 / PM
Samtgemeinde Boffzen. Die Anmeldung der Schulanfänger in der Samtgemeinde Boffzen erfolgt am Mittwoch, 03. Mai 2017 für Boffzen und Fürstenberg von 15:00 bis 18:00 Uhr in der „Grundschule am Sollingtor“, Boffzen; für Lauenförde und Derental von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Grundschule Lauenförde.

- Zur Sprachstandsfeststellung sind die Kinder bei der Anmeldung vorzustellen.
- Das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sind unbedingt bei der Anmeldung vorzulegen.
Sollten Erziehungsberechtigte den vorgenannten Termin nicht wahrnehmen können, so wird gebeten sich mit der betreffenden Schulleitung in Verbindung zu setzen Boffzen Telefon: 05271 5310, Lauenförde Telefon: 05273 7375 Quelle: Samtgemeinde Boffzen


Jedes Jahr ein bisschen besser

Vorbereitungen für den Saisonstart auf dem Campingplatz Yachthafen Lauenförde laufen auf Hochtouren

Wilfried Vössing
Wilfried Vössing

26.03.2017 / PM
Lauenförde. Die ersten warmen Sonnenstrahlen, zartes Grün auf den Wiesen und fröhlich zwitschernde Vögel künden vom bevorstehenden Frühling. Viel Sonnenschein und schöne, erholsame Tage wünscht sich Wilfried Vössing auch für seine Gäste auf dem Campingplatz Yachthafen Dreiländereck in Lauenförde. Die Vorbereitungen für den Saisonstart im April laufen deshalb aktuell auf Hochtouren. Bäume und Sträucher zurückschneiden, die Stellplätze auf Vordermann bringen, Strom- und Wasserleitungen kontrollieren oder die Bootsstege vorbereiten – Arbeit gibt es genug auf dem rund 10 Hektar großen Gelände in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Das bewirtschaftet der Chef gemeinsam mit einem Angestellten, während der Saison wird er zusätzlich von seiner Lebensgefährtin unterstützt. „Ich bin sozusagen Gärtner, Elektriker, Schweißer, Fliesenleger und Buchhalter in Personalunion, denn das Aufgabenfeld hier auf dem Platz ist wirklich vielschichtig“, lacht Vössing. Weiter


Zu den Meldungen der >>> vergangenen Woche