Kalenderwoche 07 2017

kachelmannwetter.com


Veranstaltungen/Termine/St. Markus Gemeinde/Vereine

Lauenförde

19. Februar

Jahrmarktskomitee/sitzung Gaststätte "Zum Solling"

24. Februar

19:00 Uhr JHV TG Lauenförde

25. Februar

14:11 Uhr CVWB Kinderumzug

Weitere Lauenförder Termine

Meinbrexen

23. Februar

10:00 Uhr Weiberfastnacht Frühstück DRK 

25. Februar

19:11 Karneval (Vereinsheim)

01. März

19:30 Uhr JHV Spielmannszug

Weitere Meinbrexer Termine

St. Markus Gemeinde

19. Februar

09.30 Uhr Gottesdienst in Derental 11.00 Uhr ... in Fürstenberg

18.00 Uhr ... in Lauenförde

20. Februar

15.00 Uhr Seniorengymnastik

19.30 Uhr Chor Jubilate

Weitere St. Markus Termine


VERANSTALTUNGEN UND TERMINE NACHTRAGEN   >>>

Lauenförde. Die Lauenförder Termine sind jetzt bis einschliesslich September online. Fehlende Veranstaltungen und Termine können jederzeit direkt nachgetragen werden. Termine-Lauenförde




Kalenderwoche 07/2017

Zur aktuellen Seite

Schönen Sonntag!

Vielleicht mit einem Spaziergang über die Weserbrücke? Über die  erste Brücke, wie auf dem Foto ist das zwar nicht mehr möglich... Brückenfotos der alten und derzeitigen Brücke gibt es aber auf >> OrtsAnsichtenLauenförde/Brücke <<

Dort finden Sie übrigens mittlerweile fast 5.000 Fotos von Lauenförde, Meinbrexen und Beverungen, auf derzeit 108 Seiten. Ein Besuch lohnt immer. Zu >> OrtsAnsichtenLauenförde <<

Update 19.02.2017 Zu "Neue Brücke mit oder ohne Bogen?"

Nach Angaben von Bürgermeister Hubertus Grimm gegenüber der NW, bekommt die neue Brücke definitiv einen Bogen!

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“ 

Wilhelm von Humbold, 1767-1835

ES WERDEN IMMER WENIGER

Menschen sterben, das ist so und vollkommen normal und die Mitglieder der Generation, die noch das "alte Lauenförde" kennt, werden immer weniger. Es ist, im Sinne der Kinder- und Enkelkindergeneration aber wichtig, die Vergangenheit zu dokumentieren, damit sie wissen, wo sie leben und "herkommen". Hier also mal wieder meine Bitte, sich mal eine Stunde Zeit zu nehmen und sich mit den Grosseltern OAL anzusehen, um Namen, Anlässe und mögliche Fehler zu erkennen. Bitte auch immer nach alten Fotos fragen. DANKE! 

P.S: Hinterlassen Sie  gerne auch mal einen Gruss im Gästebuch.  OrtsAnsichtenLauenförde


MICHAEL VIETZ: „KINDERSOLDATEN SIND EINE SCHANDE FÜR DIE MENSCHHEIT!“ 

Aktion Rote Hand auch 2017 im Deutschen Bundestag 

18.02.2017 / PM

Berlin. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz hat auch in diesem Jahr wieder am Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten, dem sogenannten Red Hand Day, teilgenommen. Michael Vietz: „Der Einsatz von Kindern als Soldaten ist ein schweres Verbrechen und eine Schande für die Menschheit.“ 

Ziel der Aktion Rote Hand im Deutschen Bundestag ist es, möglichst viele rote Handabdrücke zu sammeln, um dadurch an das Schicksal der Kinder und Jugendlichen weltweit zu erinnern, die zum Einsatz in Kriegen und Konflikten gezwungen werden.  Weiter

Samtgemeindefeuerwehr jetzt mit zwei Zügen

Lauenförder Gerätehaus wird modernisiert

18.02.2017 / M.Zühlsdorf

Samtgemeinde Boffzen. Jede Gemeinde behält ihre Feuerwehr, auch Fürstenberg, obwohl dort mit erheblichen Nachwuchsproblemen zu kämpfen ist. 

Die sofortige Alarmierung wird, aufgrund mangelnder Tagesausrückstärke,  in zwei Züge aufgeteilt.

Zug 1: Fürstenberg und Boffzen, Zug 2 : Lauenförde, Meinbrexen und Derental.

Neuanschaffungen von Fahrzeugen werden in Boffzen, noch in diesem Jahr ein HLF/10 (200.000,-) und in 2019 ein ELW1 (60.000,-) sein. Lauenförde bekommt in 2018 ein HLF/20 (220.000,-). Die anderen Fahrzeuge, ausser dem MTW fallen weg.

In Lauenförde wird ausserdem das Gerätehaus modernisiert, da es nicht mehr der DIN entspricht. Die Kosten hierfür sind mit 100.000,- veranschlagt.

JÜRGEN VON DER LIPPE ERNEUT IN BEVERUNGEN

Wie soll ich sagen...?

17.02.2017 / PM 

Beverungen.  Ob im Fernsehen, auf der Bühne oder im Theater: Jürgen von der Lippe ist eines der geschliffensten Mundwerke Deutschlands. Bereits 1991 spielte der Entertainer in der Stadthalle Beverungen vor ausverkauftem Haus, acht weitere erfolgreiche Gastspiele folgten. Am Sonntag, den 26. März 2017 kommt er um 20 Uhr mit seinem Soloprogramm erneut in die Weserstadt.

„Dass Jürgen von der Lippe Probleme hätte, auch unaussprechliche Dinge in exzellenten Sprachkombinationen auszudrücken, konnte in Beverungen nicht beobachtet werden“, so Volker Faltin von der Kulturgemeinschaft. Weiter


RATTENBEKÄMPFUNGSAKTION IN DER SAMTGEMEINDE BOFFZEN

Kinder fernhalten - Köder werden mit Warnzetteln versehen

17.02.2017 / PM

Samtgemeinde Boffzen. Es wird mitgeteilt, dass in der Samtgemeinde Boffzen wieder eine Rattenbekämpfungsaktion stattfindet. Die Arbeiten werden von Firma Nolte Schädlingsbekämpfungs-GbR Hameln durchgeführt, und zwar in der Zeit vom 1. März bis zum 7. März 2017. Dabei werden rot eingefärbte Rattenköder hauptsächlich in Kanalschächten, an Fluss- und Bachläufen sowie an Schlammteichen entweder in Rohren oder Futterkästen ausgelegt.

Jede Futterstelle ist mit einem Warnzettel versehen.Es wird darum gebeten, insbesondere Kinder anzuhalten, evtl. beim Spielen entdeckte Rattenköder nicht zu berühren oder sich von den Futterplätzen fernzuhalten. Gleichzeitig ergeht die Bitte an die Bevölkerung, festgestellten Rattenbefall unverzüglich dem Ordnungsamt der Samtgemeinde Boffzen (Telefon: 05271 9560-43) zu nennen. Von dort wird dann umgehend die für die Grundstückseigentümer bzw. für die Meldenden kostenlose Rattenbekämpfung durch die Schädlingsbekämpfung veranlasst.


Diebstahl von Batterien

17.02.2017 / PM

Schönhagen. Zwischen dem 15.02.17, 23.00 Uhr, und dem 16.02.17, 08.00 Uhr, gelangten bisher unbekannte Täter unbefugt auf ein umzäuntes Gelände eines Internet-Sendemastens in der Feldmark Schönhagen, am Mühlenberg. Dort wurden aus einer verschlossenen Aluminiumkiste Batterien entwendet. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizei in Uslar, Tel.: 05571/926000.


5. WesercUP!

Stacker am Samstag in der Bielenberghalle aktiv

17.02.2017 / M. Zühlsdorf

Höxter. Zum fünften Mal finder der WesercUP! statt. 196 Teilnehmer zwischen 5 und 65 Jahren jung, aus 33 Vereinen nehmen teil. Neben den Vereinen aus Deutschland, sind auch Vereine aus der Schweiz, Belgien und den  Niederlanden mit dabei. Im hochkarätigen Teilnehmerfeld befinden sich auch mehrere Weltmeister. Samstag ab 08:30 Uhr geht es los, Zuschauer sind herzlich willkommen.



LANDRÄTIN GRATULIERT HAARMANN-MÖLLINGER-PREISTRÄGERN

17.02.2017 / PM

Höxter. Landrätin Angela Schürzeberg gratulierte als eine der ersten den Preisträgern des von Prof. Dr. Klaus Töpfer und Mechthild Töpfer gestifteten Haarmann-Möllinger-Preises in Höxter. „Ich freue mich besonders, dass die Georg-von-Langen-Schule aus Holzminden gemeinsam mit dem Berufskolleg Kreis Höxter die ersten Preisträger dieses neu gestifteten Preises sind.“ Andreas Hölzchen, sein Stellvertreter Dr. Thomas Meyer und Michael Urhahne vom Berufskolleg Kreis Höxter konnten den Preis entgegen nehmen. Damit wurde ihre länderübergreifende Zusammenarbeit bei der Schaffung eines attraktiven Berufsschulangebotes, das sie teilweise gegen viele Widerstände durchsetzen mussten, gewürdigt. Damit werden die Stärken an den jeweiligen Standorten genutzt und den Auszubildenden teilweise lange Fahrwege erspart. So werden zum Beispiel die Auszubildenden auch aus dem Kreis Höxter in Holzminden und nicht in Paderborn geschult. Prof. Dr. Klaus Töpfer würdigte dieses Engagement in seiner Laudatio ganz besonders und machte deutlich, warum er und seine Frau diesen Preis gestiftet haben. Andreas Hölzchen hob hervor, dass er seine Aufgabe als Schulleiter darin sehe auch die Verantwortung für die Region zu übernehmen; ein Dienstleister für die Region zu sein. Und diese Verantwortung höre nicht an der Kreisgrenze auf.  


LIEBER DEN FALKEN AUF DER FAUST ALS DIE TAUBE AUF DEM DACH

17.02.2017 / PM 

Neuhaus. Falken und anderer Greifvögel stehen am kommenden Sonntag (19.2.2017) im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Solling. Der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten eröffnet mit Falknerin Monique Menne und ihren gefiederten Mitarbeitern die neue Saison: Turmfalke, Harris Hawk, Schleiereule oder Rotmilan nimmt die Falknerin auf die Faust. Hautnah präsentiert sie Besuchern die jagenden Flugkünstler.

Von 11 bis 16 Uhr stellt sie ihre Greifvögel vor und erläutert, warum die Falknerei 2016 als „immaterielles Kulturerbe der Menschheit“ von der UNESCO anerkannt wurde. Ziel der UNESCO-Auszeichnung ist es, die Falknerei als traditionelle Kulturform zu erhalten.  Weiter


Polizei sucht Dieb in Beverungen per Foto

16.02.2017 / PM Polizei

Beverungen. Nach dem Diebstahl einer Geldbörse am 16.09.16, zwischen 11.15 Uhr und 11.29 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in Beverungen, setzte der Täter die entwendete EC Karte gegen 11.37 Uhr in Amelunxen am Geldautomaten der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold ein und erbeutete Bargeld. Beim Abheben des Geldes konnte der Tatverdächtige fotografiert werden. Die Veröffentlichung des Lichtbildes des Tatverdächtigen erfolgt auf Beschluss des Amtsgerichtes Paderborn.

Die Polizei in Höxter fragt: Wer kennt die auf dem Bild abgebildete Person?

Wer kann sachdienliche Hinweise zum Diebstahl geben? Hinweise bitte an die Polizei in Höxter, Tel.: 05271 - 9620. 


DAS WAREN NOCH ZEITEN!

Eröffnung der SpaDaKa 1969

16.02.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Das waren noch Zeiten, als Banken neue Filialen eröffneten und bauten, statt sie, wie heute, zu schliessen. Hier ein Foto von der Eröffnung der neuen Spar- und Darlehenskasse in Lauenförde aus dem Jahr 1969. Auf den OrtsAnsichtenLauenförde wurde die Seite "Noch nicht eingeordnet" erstellt. Dort finden sich jetzt die Fotos, die noch keiner Kategorie zugeordnet werden konnten, bzw. die noch in Bearbeitung sind.


Wesermuscheln


Power! Percussion

Die CRAZY ABOUT RHYTHM - Tour 2017 

15.02.2017 / PM

Beverungen. Die erfolgreichste Schlagzeugshow Deutschlands startet mit vielen neuen Elementen in die CRAZY ABOUT RHYTHM Tour: Stephan Wildfeuer, Rudi Bauer, Jürgen Weishaupt und Christoph Schmid werden auf Einladung der Kulturgemeinschaft erneut ihre geniale Mischung aus Konzert, Performance und Bühnenshow zeigen. Mit ihrem Markenzeichen, den Aluleitern und einer Bühne voller Klangkörper begeisterten POWER! PERCUSSION bereits zwei Mal das Publikum in der Beverunger Stadthalle. Nun sind sie am Samstag, den 18. März 2017 erneut zu Gast. Konzertbeginn ist bereits um 19.30 Uhr. 


Länderübergreifender Kooperationsvertrag unterzeichnet

15.02.2017 / PM

Höxter. Die Kooperationsfelder über die Weser hinweg werden immer mehr. Es wächst zusammen, was vielleicht auch zusammen gehört. Aktuell hat Landrätin Angela Schürzeberg den länderübergreifenden Kooperationsvertrag gemeinsam mit Vertretern der anderen Beteiligten unterzeichnet.

Mit im Boot sind neben dem Landkreis Holzminden, der Kreis Höxter, die Städte Holzminden und Höxter, das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter, Weserpulsar e.V., die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter sowie den Firmen Gebrüder Becker und Otto Künnecke. Ziel ist es, ein zwei bundesländerübergreifendes Kooperationsnetzwerk zur Stärkung des wirtschaftlichen Innovationspotentials in der Region Holzminden-Höxter zu bilden. Es sollen Innovationen in Handwerk, Industrie und Dienstleistungen unterstützt werden. Alle Partner sind überzeugt, dass zukunftsfähiges Wirtschaften des länderübergreifenden Entwickelns, Denkens und Handelns bedarf.

Träger der Maßnahmen ist Weserpulsar e.V. Eine Netzwerkmanagerin wurde bereits eingestellt und die ersten Projekte laufen an. 


OAL MUSS ZUKÜNFTIG WERBUNG MACHEN/ein Wort zu LA

Arbeitsaufwand wächst mit der Grösse/ Das kann LA nicht leisten

LA Meldung vom 15. Februar 2012
LA Meldung vom 15. Februar 2012

15.02.2017 / Martin Zühlsdorf

Lauenförde. Heute, vor fünf Jahren, wurde eine minimale Unterstützung für die OrtsAnsichtenLauenförde durch den Gemeinderat abgelehnt (siehe LA-Meldung rechts). Mittlerweile ist die Seite und insbesondere die notwendige Arbeit daran so aufwendig geworden, dass ab März 2017 versucht werden soll, die anfallenden Kosten, zumindest teilweise, durch Werbung zu refinanzieren. Es sind i.d.R. die Arbeiten, die nicht sofort oder gar nicht zu sehen sind, die aber eine solche Seite, mit wachsender Grösse, Weiter


POLIZEI FAHNDET NACH  "CHRISTIAN GRIESSLER"

Gewerbsmäßiger Warenbetrug auf ebay

14.02.2017 / PM Polizei

Northeim/Südniedersachsen. Weil er dringend tatverdächtig ist, über das Internetportal "Ebay-Kleinanzeigen" gewerbsmäßigen Warenbetrug begangen zu haben, sucht die Polizei Northeim nun mit Fotos nach dem mutmaßlichen Täter.

Im Juli 2016 hatte der Mann im so genannten "Postident-Verfahren" einen falschen österreichischen Personalausweis auf den Namen "Christian Griessler" vorgelegt und ein Girokonto bei einem überregionalen Bankinstitut eröffnet. Seinen Wohnort gab er dabei fälschlicherweise in der Südstadt von Northeim an. Weiter


Strassensperrung zwischen Schönhagen und Amelith

Forstarbeiten beeinträchtigen Verkehr

14.02.2017 / PM Landesforsten

Solling. Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus pflegt das Lichtraumprofil an der Bundesstraße 241 zwischen Schönhagen und Amelith. Während der Baumfällarbeiten können Äste oder Kronenteile aus alten Eichen auf die Fahrbahn fallen. Deshalb lässt Revierförster Lutz Böker kurzeitig den Verkehr stoppen, bis die Gefahr nach dem Fällvorgang vorüber ist. Die Verkehrssicherungen sind am Donnerstag, 16. Februar, und Freitag, 17. Februar 2017, angemeldet. Insgesamt 40 Bäume lässt das Forstamt mit Hilfe eines Seilschleppers fällen, die parallel der Straße stehen.

„Der Berufsverkehr und der Schülertransport sind hiervon nicht betroffen. Verkehrsteilnehmer müssen an diesen beiden Tagen mit Verzögerungen auf der Teilstrecke rechnen“, teilt Revierförster Lutz Böker mit. Böker leitet die Revierförsterei Nienover mit dem Waldgebiet im Dreieck von Schönhagen, Neuhaus und Nienover. Er bittet Autofahrer um aufmerksame Fahrweise und wirbt um Verständnis für die Arbeiten, die der Sicherheit auf der B 241 dienen.


WER KENNT DIESES SCHLÜSSELBUND? 

14.02.2017 / PM Polizei

Höxter. Im Rahmen der Ermittlungen nach dem Brand einer Jagdhütte zwischen Godelheim und Bosseborn am Samstag, 11.02.2017, hat die Kriminalpolizei Höxter zwei Gegenstände im Bereich der Hütte aufgefunden. Weiter

SEK-EINSATZ IN HOLZMINDEN

14.02.2017 / PM Polizei

Holzminden. Die Suizidandrohung eines 22-jährigen Mannes löste Montag Vormittag (13. Februar) gegen 09.40 Uhr einen größeren Einsatz in der Holzmindener Sparenbergstraße aus. Nachdem der 22-Jährige die zuvor eingesetzten Rettungskräfte verbal bedroht hatte, sich äußerst aggressiv zeigte und Hinweise auf... Weiter

BESCHMIERTER PFERDEANHÄNGER

14.02.2017 / PM Polizei

Bodenfelde. Am 12.02.17, zwischen 13.00 h und 17.00 h, wurde ein Pferdeanhänger, der auf einem Parkplatz in Bodenfelde, Friedhofsweg, abgestellt war, von einer bisher unbekannten Person beschmiert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250 EUR. Hinweise bitte an die Polizei in Uslar, Tel.: 05571/926000, oder Bodenfelde, Tel.: 05572/4646.



Hier, Singles, hört mal her:

Unser Tag ist am 14. April, da essen wir schwarze Nudeln!

Südkorea machts vor, ich mache es nach. Lest mal: >>In Japan beschenken am 14. Februar Frauen die Männer mit Schokolade. Auch junge Mädchen nehmen diesen Tag zum Anlass, ihren Angebeteten Schokolade zu schenken, die sie bestenfalls selbst gemacht haben. Dafür dürfen sie dann einen Monat später am White Day weiße Schokolade als Gegengeschenk erwarten. Weiterlesen


GEFAHR NICHT UNTERSCHÄTZEN

Wildwechselunfälle können sehr gefährlich sein

Foto vergrösserbar
Foto vergrösserbar

13.02.2017 / PM PI Harburg

Wesel. In diesem Fall war ein 42-jähriger Mann  mit seinem Pkw unterwegs, als plötzlich ein Rothirsch auf die Fahrbahn lief. Der Mann erfasste das Tier als es im Sprung war, sodass der Hirsch in die Windschutzscheibe prallte und den 42-Jährigen unter sich begrub. Das rund 250 kg schwere Tier starb beim Aufprall. Der Fahrer blieb zunächst unter dem Tier eingeklemmt, konnte aber mit Hilfe von Ersthelfern aus dem Fahrzeug geholt werden. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.


Das Versagen von Staat, Ländern und Kommunen

Kommentar. Seit mehr als einem Jahr sind sie nun in Lauenförde, Flüchtlinge unterschiedlicher Nationen. Bisher hat alles reibungslos funktioniert, dank der ehrenamtlichen Helfer und der Betreuung durch Frau Warnecke, seitens der Gemeinde. Doch es geht nicht weiter. Beschäftigungs- und auch perspektivlos schlagen sie ihre Tage tot. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis etwas passiert. 

Warum geht es z.B. von Seiten der Samtgemeinde oder des Landkreises nicht weiter? Warum gibt es keine Massnahmen, um die Flüchtlinge fortzubilden und/oder in Arbeit zu bekommen. Nichts passiert, keine Informationen, keine Aktionen. Jetzt hat die Samtgemeinde auch noch... Weiterlesen


THE 12 TENORS IN BEVERUNGEN 

Nach 10 nun 12 Tenors

13.02.2017/PM

Beverungen. THE 12 TENORS feiern ihr 10-jähriges Jubiläum und tun dies mit einer mitreißenden Show! Am Freitag, den 10. März sind sie um 20 Uhr in der Stadthalle Beverungen zu Gast. Die Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V. freut sich, dass auch in diesem Genre wieder ein Angebot für die Fans gemacht werden kann.

Volker Faltin, der diese Veranstaltung für die Kulturgemeinschaft durchführt: "Nach der zuletzt ausverkauften Veranstaltung mit THE TEN TENORS vor vier Jahren bin ich sicher, dass auch 12 Tenöre das Publikum in Beverungen begeistern werden." Weiter


Neue Weserbrücke -  FERTIGSTELLUNG BEREITS 2018?

Aussehen der neuen Brücke noch unklar

Update 19.02.2017

Nach Angaben von Bürgermeister Hubertus Grimm gegenüber der NW, bekommt die Brücke definitiv einen Bogen!

13.02.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde/Beverungen.  Wie sie aussehen wird, die neue Weserbrücke zwischen Beverungen und Lauenförde, entscheidet sich erst, wenn die Ausschreibung abgeschlossen ist und die ausführende Firma feststeht. So ist derzeit noch alles denkbar, eine Bogenbrücke, wie bisher aber auch eine Flachkonstruktion, wie es z. B. in Höxter der Fall ist. Möglicherweise, so einige Optimisten, wird die Brücke noch in 2018 fertiggestellt werden können. 


Einbruch in Einfamilienhaus

12.02.2017/PM

Beverungen.  Am Dienstag, 07.02.2017, in der Zeit zwischen 09.20 Uhr und 19.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Bühner Straße ein und durchsuchten das Haus. Ob etwas aus dem Haus entwendet wurde, kann zur Zeit nicht gesagt werden. Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen in Haarbrück gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, zu melden.

Fahren unter BTM-Einfluss

12.02.2017/PM

Uslar. Am Samstag, 11.02.2017, gegen 19.50 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus Süddeutschland mit seinem PKW in Sohlingen die Uslarer Straße, obwohl er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Nach einer Blutentnahme wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall infolge Trunkenheit

12.02.2017/PM

Bodenfelde. Am Freitag, 10.02.2017, gegen 23.35 Uhr, befuhr eine 32-jährige Frau aus Bodenfelde unter dem Einfluss alkoholischer Getränke mit ihrem Fahrrad den Gehweg neben der Uslarer Straße in Fahrtrichtung Uslar. Am Ende des Gehweges fuhr sie in einen angrenzenden Graben und kam zu Fall. Hierbei verletzte sie sich. Sie wurde mittels RTW in die Universitätsmedizin Göttingen verbracht. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.



KLASSENFOTO VON 1910 AUFGETAUCHT

OAL immer noch interaktiv

11.02.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Da denkt man, irgendwann muss doch mal Schluss sein, der Bestand an alten Fotos in Lauenförde ist schliesslich nicht unendlich und dann bekam ich gestern dieses Foto. Das derzeit älteste Klassenfoto von 1910 vor der 1909 erbauten Volksschule. Inzwischen wurden sogar einige der Schüler erkannt. Ein Besuch von OAL lohnt also immer: OrtsAnsichtenLauenförde.

GEMEINDEVERWALTUNG LAUENFÖRDE

Eingeschränkte Öffnungszeiten

10.02.2017 / PM

Lauenförde. Die Verwaltungsaußenstelle der Samtgemeinde Boffzen in Lauenförde ist  bis auf weiteres nur zu folgenden Zeiten geöffnet: mittwochs  8.00 Uhr – 12.00 Uhr und donnerstags 14.00 Uhr – 17.00 Uhr.

Die Verwaltung der Samtgemeinde Boffzen, Heinrich-Ohm-Straße 21, 37691 Boffzen, ist unter der Telefon-Nr. 05271 9560-0 zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar.



Ältere Meldungen