Kalenderwoche 04/2017

kachelmannwetter.com




Vorbereitungsarbeiten für die neue Weserbrücke

27.01.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Erste Vorbereitungsarbeiten (Rodung/Vermessung) für den Bau der neuen Brücke haben stattgefunden. 

EINBRECHERBANDEN AUS DEM VERKEHR ZIEHEN 

Polizeichef Hansmann: "Kontrollen werden fortgesetzt!"

27.01.2017 / Polizei PM

Kreis Holzminden. Mit starken Kräften versucht die Polizei weiterhin, Einbrecherbanden das Handwerk zu legen. Unterstützt wurden die Ermittler des Polizeikommissariats Holzminden am Donnerstagnachmittag wiederum von Beamten der Bereitschaftspolizei. Weiter

Heute schon ein Kompliment gemacht?

Ich persönlich tu mich schwer mit Komplimenten. Aber das geht wohl vielen Frauen so. Anstatt sich zu freuen und einfach nur ein „Danke“ zu erwidern, erklären wir Mädels uns dann gerne, bzw. versuchen wir dieses Kompliment zu entkräften mit Aussagen wie „ich sehe doch heute aber so schrecklich aus“ etc.  Weiter


Weiterhin Frost

27.01.2017 / DWD

Lauenförde/Region. Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -9 °C.


VORSICHT – ES WIRD WIEDER LAUT!!!

BAROCK rocken im Februar die Stadthalle Beverungen

27.01.2017 / PM

Beverungen. Es hat sich längst herum gesprochen, dass das Pflichtprogramm für alle AC/DC und BAROCK Fans zu Beginn des Jahres in Beverungen stattfindet. Und wer noch nie dabei war, der sollte unbedingt mal reinhören. Das Fieber wird auch ihn erwischen. Und so mancher "AC/DC Verächter" ist heute ein gern gesehener Stammgast in der Stadthalle Beverungen, wenn die größte AC/DC-Tribute-Show mit BAROCK am Samstag, den 4. Februar 2017 ab 20 Uhr erneut Station in Beverungen macht.  Weiter


Strasse wieder freigegeben

Bad Karlshafen ab heute direkt erreichbar

27.01.2017/ M. Zühlsdorf

Herstelle/Bad Karlshafen.  Die Hangarbeiten an der gesperrten B83 zwischen Bad Karlshafen und Helmarshausen werden gestern abgeschlossen. Die Vollsperrung wird ab 27.01.17 wieder aufgehoben.


Unlogische und ungerechte Kindergartengebühren

26.01.2017 / PM CDU

Seitdem die Mehrheitsgruppe aus SPD und Grün im Dezember den Beschluss zur Änderung der Kindergartengebühren gefasst hat, wird die Gebührentabelle auch nach längerem Nachdenken weder logischer noch gerechter.

Für Kleinkinder (Krippengruppe U3) gilt ein Betreuungsschlüssel von 3 Fachkräften : 15 Kindern (davon wird eine Kraft komplett vom Land Niedersachsen bezahlt). Für Kinder über 3 Jahre (KiTa-Gruppe Ü3) gilt dagegen ein Betreuungsschlüssel von 2 : 25.

Das bedeutet: eine (von der Gemeinde zu finanzierende) Betreuungskraft betreut entweder 5 Krippen-Kinder (U3) oder 12,5 KiTa-Kinder (Ü3).

Andersherum: ein "Krippen-Kind" verursacht also für die Gemeinde 2,5 mal so hohe Personalkosten wie ein "Kita-Kind". Trotzdem werden die Gebühren nun für die Ü3 Gruppe einfach genauso hoch angesetzt, wie die  Gebühren der Krippengruppe und nicht so, wie sie tatsächlich anfallen. Diese Gebührenverschiebung ist unlogisch, ungerecht und unsozial und nicht die einzige Ungereimtheit bei den neuen Gebühren. Die Tabelle sollte daher überarbeitet werden.

CDU-Ortsverband Lauenförde


Morgenspaziergang


Bei den Nachbarn im Solling...

Feuer in einem Pferdeunterstand

26.01.2017/Polizei PM

Wahmbeck. Am Montag, dem 23.01.17, gegen 18.20 Uhr, kam es in der Langen Dorfstraße in Wahmbeck zu einem Feuer an einem Unterstand für Pferde, der an einer Scheune angebaut ist. Durch Zufall wurde durch den Pächter der Scheune das Feuer entdeckt und gelöscht. Die Polizei muss nach derzeitigem Ermittlungsstand von Brandstiftung ausgehen. Die Ermittlungen dauern an Der Schaden beläuft sich auf ca. 100 EUR. Hinweise bitte an die Polizei in Uslar, Tel.: 05571/926000. 

Gefährlicher Eingriff in den Verkehr

26.01.2017/Polizei PM

Bodenfelde. In der Nacht zum 18.01.17 entfernte ein bisher unbekannter Täter an einem PKW, der in einer Hauseinfahrt in der Bahnhofstraße in Bodenfelde abgestellt war, am linken Vorderrad drei Radmuttern. Es entstand Sachschaden von ca. 20 EUR. Bereits im November 2016 wurden ebenfalls drei Radmuttern an dem PKW entfernt. Hinweise bitte an die Polizei in Uslar, Tel.: 05571/926000, oder Bodenfelde, Tel.: 05572/4646.



Astreine Eiche erzielt Spitzenpreise

Wertvolles Holz aus dem niedersächsischen Landeswald stark nachgefragt

26.01.2017 / Landesforsten PM

Braunschweig. Bei der diesjährigen Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim konnten die Niedersächsischen Landesforsten rund 2 900 Kubikmeter hochwertiges Laubholz meistbietend verkaufen. Der Umsatz betrug 1,2 Mio. EURO.

Die hohe Qualität der angebotenen Stämme lockte 35 Käuferinnen und Käufer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland auf die zwei Wertholzlagerplätze der Submission. Neben den umsatzstarken Baumarten Eiche und Esche, wurden auch seltenere Laubbaumarten wie Ahorn, Kirsche, Ulme und Linde gehandelt. Den höchsten Preis je Kubikmeter erbrachte mit 3 112 EURO ein geriegelter Bergahorn mit besonderer Holzmaserung aus einer Forstgenossenschaft im Harzvorland. Weiter


NUN ALSO DOCH

Fleischerei Schafft schliesst die Pforten

Fleischerei Schafft in der Bahnhofstrasse
Fleischerei Schafft in der Bahnhofstrasse

25.01.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Viel war in den vergangenen Tagen und Wochen spekuliert worden. Das Gerücht, die Fleischerei macht zu, hielt sich hartnäckig. Nun ist es klar, ein Plakat im Schaufenster sagt es eindeutig, "Wir schliessen wir unser Geschäft am 28.1.". Der Hauptgrund dürfte wohl die mangelnde Kundenfrequenz und damit der fehlende Umsatz zu sein. Dies scheint nicht zuletzt der Parkplatzsituation geschuldet zu sein - konnte man noch vor der Sanierung der Bahnhofstrasse "ordnungsgemäss" vor dem Geschäft parken, steht man seit dem in der Rechtsabbiegerspur.  Weiter / 6 Kommentare


Einbruch in Vereinsheim

3000,- Euro Schaden

25.01.2017 / Polizei PM

Herstelle. In der Zeit von Montagabend, 23.01.2017, bis Dienstagabend, 24.01.2017, drangen bisher unbekannte Täter in das Vereinsheim des Sportvereins Herstelle an der Heristalstraße in Beverungen-Herstelle ein. Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an. Es wurden mehrere Räume durchsucht und Bargeld, Lebensmittel und Elektrogeräte entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Die Polizei in Höxter, 05271 - 9620, sucht nun nach Hinweisen zu Beobachtungen, die mit diesem Einbruch in Verbindung stehen könnten. 


Wie Wildtiere dem Winter trotzen

Bei einer geführten Wanderung durch den Wildpark Neuhaus stehen die Winterstrategien der heimischen Waldbewohner im Mittelpunkt

25.01.2017 / SVR PM

Solling. Draußen ist es klirrend kalt. Es herrscht dichtes Schneetreiben, das die Landschaft in eine weiße Decke hüllt. Eine Zeit, in der sich die meisten Menschen nur so kurz wie möglich draußen aufhalten und sich am liebsten ganz schnell in ihre gut geheizten vier Wände zurückziehen, um es sich bei einem heißen Tee auf dem Sofa gemütlich zu machen. Ein Luxus, den unsere heimischen Wildtiere nicht haben. Denn während einige Vogelarten noch die Gelegenheit nutzen, im Herbst gen Süden zu fliegen und dort zu überwintern, müssen die Tiere, die hier bleiben, auf andere Strategien setzen, um die kalten Monate zu überstehen. Weiter


Heute noch nichts vor?

Auf leisen Sohlen durch den Schnee

25.01.2016 / PM

Silberborn. Für unsere Vorfahren waren sie vor allem Mittel zum Zweck, heute dienen sie vorrangig der winterlichen Freizeitbeschäftigung: Schneeschuhe. Die breiten, in ihrer ursprünglichen Form einem heutigen Tennisschläger ähnelnden, Schuhe verteilen das Körpergewicht auf eine große Fläche und sorgen so dafür, dass man sich selbst im hohen Schnee bewegen kann ohne in der weißen Pracht zu versinken. 

Die Schneeschuh-Wanderung unter Leitung von Wolfgang Peter findet heute, um 14.30 Uhr statt. Sie kostet für Erwachsene vier, für Kinder zwei Euro. Treffpunkt ist das Dorfgemeinschaftshaus in Silberborn. Erforderlich für dieses ganz besondere Wandervergnügen sind lediglich festes Schuhwerk und warme Kleidung.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Schneeschuhen, die vor Ort ausgeliehen werden können, ist eine Anmeldung unter Tel. 05536/1011 unbedingt erforderlich. 


LA Gewinnspiel

24.01.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Auch heute konnten wieder Gewinne übergeben werden.

Hier freuen sich Hiltrud Heidebrecht und Carolin Fernandez, beide aus Lauenförde.

LA sagt HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!  ( ALLE GEWINNER )


Gemeindeverwaltung in dieser Woche an zwei Tagen geöffnet

24.01.2017 / PM

Lauenförde. Die Gemeindeverwaltung ist in dieser Woche nur am Mittwoch, 25.01.17 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und am Donnerstag, 26.01.17 14.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.


AGRARMINISTER CHRISTIAN MEYER VON REGIONALMARKE ECHT! BEEINDRUCKT

Besuch beim Touristikzentrum der Solling-Vogler-Region – „Das ist gelebte Regionalität“

24.01.2017/SVR PM

Solling. Hoher Besuch im Touristikzentrum der Solling-Vogler-Region im Weserbergland: Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Niedersächsischen Landtag, nahm sich unlängst Zeit, um sich ausführlich über die Regionalmarke Echt! zu informieren. Weiter


ANMELDESTART DER KREISJUGENDPFLEGE

Jahresprogramm wieder mit breiter Angebotspalette 

24.01.2017/PM

Holzminden. Gleich zu Beginn des neuen Jahres bringt die Kreisjugendpflege mit ihrem  druckfrischen Jahresprogramm wieder eine breite Angebotspalette für Kinder und  Jugendliche sowie Haupt- und Ehrenamtliche aus der Jugendarbeit heraus. Den Anfang macht dabei in diesem Jahr die Kinderfreizeit Silberborn in den Osterferien für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Vom 29. März bis zum 02. April können sich die Teilnehmenden auf ein spannendes Programm im Jugendfreizeitheim freuen (Kosten: 100,00 €).  Weiter

ECHT! PRÄSENTIERT SICH IN BERLIN

Regionalmarke Echt! auf der Grünen Woche

24.01.2017/ SVR PN

Berlin. Vom 20. bis zum 29. Januar dreht sich in Berlin einmal mehr alles um die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. In dieser Zeit öffnet die Internationale Grüne Woche (IGW) für zehn Tage ihre Pforten – und das bereits zum 82. Mal. Im Jahr 1926 erstmals durchgeführt, hat sich die Messe im Laufe der Zeit zur weltgrößten Fachveranstaltung... Weiter



Foto eines anderen Wasserrohrbruchs in Lauenförde. © LA
Foto eines anderen Wasserrohrbruchs in Lauenförde. © LA

Wasserrohrbruch

Hasenstrasse teilweise ohne Wasser

23.01.2017 / M.Zühlsdorf

Lauenförde. "Es wird langsam lästig" kommentierte eine Anwohnerin einen erneuten Wasserrohrbruch in der Hasenstrasse. Zuvor war bereits im November 2016 ein Rohrbruch repariert worden. 


Dann sind es sieben Jahre...

23.01.2017/M.Zühlsdorf

Im Sommer werden es sieben Jahre, in denen ich gekämpft habe. Gekämpft für mehr Transparenz in der Lauenförder Politik und für mehr Interesse von Seiten den Bürger für eben diese. Das ist mit leider nur teilweise gelungen, das zeigt die letzte Wahl, bei der mehrheitlich ein Mann gewählt wurde, der Lauenförde sehenden Auges in die Pleite geführt hat und ein zweiter Mann, der seine Meinung, je nach dem, wie es ihm gerade in den Kram passt, ändert. Weiterlesen

Info zu "Sieben Jahre": Seit gestern wurde ich mehrfach gefragt, "was man denn mit LA so verdienen könne". Die Antwort: NICHTS! LA zu betreiben ist reiner Idealismus, man muss Lauenförde mögen, sehr viel Freizeit opfern und manchmal noch Geld drauflegen. Deshalb auch mein Vorschlag, dass ein möglicher Nachfolger eine "abgespeckte" Version betreiben könnte, die etwas weniger zeitaufwendig wäre. 


Heute konnten weitere Preise übergeben werden... (Alle Gewinner)


Wer hat`s erfunden?

Verunglimpfung, Presseschelte und "alternative Fakten" sind zur Zeit Thema im Zusammenhang mit Donald J. Trump. Da regen sich Leute, auch aus der heimischen Presse auf, dass das ja gar nicht ginge.

Aber, das ist nichts Neues, was Trump da treibt. Das findet seit etlichen Jahren in Lauenförde statt - erfunden von der Lauenförder SPD!

 Weiterlesen 

Nr. 36 vom 7. September 2016
Nr. 36 vom 7. September 2016


LA Gewinnspiel beendet

2005 Antworten - 19 Gewinner 

21.01.2017 / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Nach dem erfolgreichen EM-Spiel im Sommer 2016 und der gelungenen Kalendergeschenkaktion im Dezember, konnten auch im Januar wieder einige Lauenförder "glücklich gemacht werden". 

Sieben Tage lang  gab es täglich einen Gewinner und zwei Preise. Insgesamt gab es in dieser Woche 2005 Antworten auf Fragen rund um Lauenförde, von denen nur 141 falsch waren.  

Die vermeintlich einfache Frage "welche Jahreszahl auf dem Lauenförder Kirchturm steht", erbrachte die meisten falschen Antworten (92) 

Die letzte Gewinnerin des 7-Tage-Spiels ist Hiltrud Heidebrecht, herzlichen Glückwunsch! 

Zum Abschluss wurden heute unter allen Teilnehmern nocheinmal 12 Gewinner ausgelost, die HIER zu finden sind, auch ihnen herzlichen Glückwunsch! >>> Weiter Gewinner und Gewinne


Mütterforen: Der Wahnsinn des schriftlichen Austausches.

Durch Zufall bin ich bei facebook in einem Mutterforum gelandet. Und kam aus dem staunen nicht mehr raus. Da werden von schwangeren Damen und auch Jungmuttis diverse Dinge ausdiskutiert, welche mit unserem Nachwuchs zusammenhängen. Und bei Gott: Ich bin froh, dass es das vor 19 Jahren noch nicht gab! Weiter



VIOLOSOPHY: GEIGE UND KLAVIER IM FLUSS DER MUSIK

22.01.2017 / PM

Bad Karlshafen. Johannes Krampen stand bereits einmal als Solist auf der Bühne im Bad Karlshafener Landgrafensaal – beim Konzert am Sonntag dem 29. Januar tritt der Geiger nun gemeinsam mit der Pianistin Katja Küppers auf. Das Konzert zu dem die Musikschule Bad Karlshafen herzlich einlädt beginnt um 11.15 Uhr.Johannes Krampen und Katja Küppers kennen sich musikalisch und menschlich seit vielen Jahren. Sie verbindet die Vorliebe für die Vermischung verschiedener musikalischer Stilrichtungen sowie die Gestaltung außergewöhnlicher Konzertprogramme. Die beiden Musiker widmen sich besonders der Darbietung minimalistischer Musik. Weiter


Zum Kotzen

Wiedereinmal haben es der "braune Mob", das "rechte Pack" und insbesondere die Bildungsunwilligen geschafft, ein Stück Diskussionskultur und Meinungsvielfalt abzuschaffen. Michael Spreng hat heute die Kommentarmöglichkeit in seinen Blog "Sprengsatz" eingestellt. 

21.01.2017 / M. Zühlsdorf


UWE SCHÜNEMANN EINSTIMMIG GEWÄHLT

„Das ist ein eindrucksvoller Beweis der Geschlossenheit"

Uwe Schünemann und Bernd Althusmann
Uwe Schünemann und Bernd Althusmann

21.01.2017 / CDU PM

Holzminden. Der CDU Kreisverband Holzminden geht mit Uwe Schünemann bei der Landtagswahl am 14.1.2018 ins Rennen. Auf einer Kreismitgliederversammlung erhielt der ehemalige Innenminister alle Stimmen. „Das ist ein eindrucksvoller Beweis der Geschlossenheit der Partei und der Wertschätzung unseres Landtagskandidaten“, kommentiert der CDU Vorsitzende Dr. Thomas Hagemann das einstimmige Votum.  Weiter


SCHAUSPIEL-DREIGESTIRN

Lansink, Schafmeister, Feit in der Komödie »KUNST«

21.01.2017 / PM 

Beverungen. „Die weiße Leinwand, das kostspielige Nichts oder wie einer der Freunde sagt, die ‚Scheiße’, ist nur der Anlass, das tragikomische Auseinanderbrechen von Freundschaften, ja die Brüchigkeit aller menschlichen Verhältnisse darzustellen“ (Yasmina Reza).

Rezas Komödie „KUNST“ gastiert auf Einladung der Kulturgemeinschaft am Dienstag, 31.01.2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Beverungen. Die VHS Beverungen bietet um 19.15 Uhr im Saal Bever einen kostenfreien Einführungsvortrag an. Weiter


Plattdeutscher Gesprächskreis

Gäste sind herzlich willkommen!

18.01.2017/PM

Lauenförde. Der Plattdeutsche Gesprächskreis trifft sich wieder am Montag, 30. Januar 2017, 18 Uhr, im Restaurant "zum Solling", Bundesstraße in Lauenförde. Wie schon seit vielen Jahren werden in lustiger Runde Dönekens erzählt sowie Artikel aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Gäste, die sich für das Plattdeutsche interessieren oder auch etwas vortragen möchten (gern auch in Hochdeutsch), sind natürlich herzlich willkommen.