Lockerungen bedeuten mehr Verantwortung

Sie werden heute wohl verkündet. Die Lockerungsmassnahmen, mit der sich einige Ministerpräsidenten gegenseitg überbieten zu wollen, so scheint es zumindest. Die Kanzlerin möchte nicht, muss sich aber dem Föderalismus beugen.

 

Diese Lockerungen, je nach Bundesland unterschiedlich, (z.B. wird die Gastronomie in Deutschland  uneinheitlich zwischen dem 9. und 22. Mai wieder öffnen), heisst aber nicht, weiter wie vor Corona, sondern bedeutet Verantwortung.

 

Verantwortung im Umgang mit den Mitmenschen und nicht zuletzt auch für sich selbst.

 

Das Virus ist weiterhin da und gefährlich, lediglich die SCHNELLE Ausbreitung konnte verhindert werden.

Durch die jetzt kommenden Lockerungen werden die Infektionszahlen wieder steigen, dessen bin ich mir sicher.

 

Dieses Virus lässt nicht mit sich verhandeln, weder über Öffnungszeiten, noch über Quadratmeterzahlen!

 

In diesem Sinne, passen SIE gut auf sich auf und bleiben SIE gesund!

 

06.05.2020 / Martin Zühlsdorf