Grosse Brandschutzübung auf dem Eggersmann Gelände

80 Rettungskräfte übten gleich an vier Stellen für den Notfall

Planer und Organisator André Remchen zeigte sich am Ende sehr zufrieden!

15.07.2016/ 19:04 Uhr / M. Zühlsdorf

Lauenförde. Rund 80 Rettungskräfte aus der ganzen Samtgemeinde waren zu einer gross angelegten Übung auf das Gelände der Firma Eggesmann-Kieswerke gekommen. Im Einzelnen nahmen an der Übung die Feuerwehren aus Meinbrexen, Lauenförde, Boffzen, Derental, Fürstenberg und Beverungen, sowie die Johanniter Unfallhilfe teil. Die Übung lief in vier Szenarien ab.


a) Bergung einer verletzten Person vom Schwimmbagger


b) Radlader rammt Auto mit der Schaufel, fünf eingeklemmte Personen


c) Turm mit Siebmaschine brennt. Das Feuer hat sich auf die Förderbänder ausgebreitet und somit entstand ein Tropfbrand durch brennendes Gummi.


d) Spielende Kinder sind in einer Kieshalde halb verschüttet


Abschlussfotos

Planer und Organisator André Remchen zeigte sich am Ende sehr zufrieden!